Sie sind nicht angemeldet.

Angela

Profi

  • »Angela« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 247

Aktivitätspunkte: 6545

  • Nachricht senden

41

Freitag, 31. Oktober 2014, 23:01

klar kannst du und solltest du auch, damit Verbraucher reinkommen...KH kannst du leicht anheben, auf maximal 7,5....

Hallo,
ich kann auch erst die Korallen einsetzen und dann die KH erhöhen?! Da muss ich mir erst mal was für die KH-Erhöhung kaufen morgen.
Was ist da empfehlenswert? Calcium habe ich ja eigentlich genügend.
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

42

Freitag, 31. Oktober 2014, 23:20

Hi,

wenn die Geschäfte morgen bei Dir offen haben kannst Du simples Kaisernatron aus dem Supermarkt oder der Drogerie nehmen. Das gibt's auch in Tablettenform und eine Talette wiegt 1 Gramm. 3 Gramm Kaisernatron erhöhen 100l um 1KH.

Ach, besser erst erhöhen, dann Korallen.
Grüße

Michl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerMichl« (31. Oktober 2014, 23:21)


Angela

Profi

  • »Angela« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 247

Aktivitätspunkte: 6545

  • Nachricht senden

43

Freitag, 31. Oktober 2014, 23:30

Ach, besser erst erhöhen, dann Korallen.

Hallo,
wir hatten ja heute Feiertag. :D Das Kaisernatron dann in ein wenig Osmosewasser anmischen und in AQ hereinschütten?
Kann ich kurz danach die Korallen einsetzen oder muss ich da noch eine bestimmte Zeit warten?
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

44

Freitag, 31. Oktober 2014, 23:33

Genau so, am besten an einer gut beströmten Stelle :thumbup:

Spricht nix dagegen danach die Korallen einsetzt.
Grüße

Michl

meeresakki

Meister

    Deutschland

Beiträge: 2 220

Aktivitätspunkte: 11230

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

45

Samstag, 1. November 2014, 14:00

Hallo Angela. Die Korallen schon drin :EVC471~119: Gruß Akki

Angela

Profi

  • »Angela« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 247

Aktivitätspunkte: 6545

  • Nachricht senden

46

Samstag, 1. November 2014, 15:17

Hallo,
ja, ich habe erst mal mit einer kleinen Krustenanemone angefangen. :D
Der Händler meinte, ich sollte Zeobak und Zeofood dazutun, wird das nötig sein?
Komme ich so vielleicht schneller von meinem Nitritwert herunter?
Könnten die Algen auf den linken Stein Bryopsis sein, muss ich da etwas tun? ;(
Gruß
Angela
»Angela« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0851a.jpg
  • IMG_0847a.jpg
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

47

Samstag, 1. November 2014, 15:22

Hey Angela,

Du musst sogar etwas tun, gaaaanz dringend:

Entspann Dich und genieße Dein Becken :thumbup:

Wegen den Algen mach Dir mal keine Sorgen. Die Zoa geht ja sogar schon auf :thumbsup:

Jetzt heißt es die Werte (KH, Ca und Mg) im Lot zu halten und weiter zu besetzen.
Grüße

Michl

meeresakki

Meister

    Deutschland

Beiträge: 2 220

Aktivitätspunkte: 11230

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

48

Samstag, 1. November 2014, 15:24

Angela,da hast du dir doch was schönes geholt :EVERYD~313: weiter so. Gruß Akki

finsrfun

Total versalzen!

    Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

49

Samstag, 1. November 2014, 16:10

Schöne Zoa Angela,

und es scheint ihr schon mal zu gefallen.

Bei den Algen warte noch mal ab, wie die sich weiterentwickeln. Das kann man noch nicht genau sagen denke ich.

Ansonsten genau wie Michl das sagt: Entspannen!!! :EV790A~137:
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Bachwatz

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Wiebaden

Beruf: P2P Administrator

Aktivitätspunkte: 105

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 2. November 2014, 00:39

Hallo Angela,

prima die erste Untermieterin ist eingezogen :thumbsup:

Schenkt man da nicht Salz & Brot? Naja aufs Brot kann sie ja locker verzichten :phat:

Oli:)
...always look on the bright side of life...

Angela

Profi

  • »Angela« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 247

Aktivitätspunkte: 6545

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 2. November 2014, 14:58

(aus dem Thema: Wie lange können SPS aus dem Wasser? ) Wie willst Du die Palys denn zupfen ? Denk an das Gift,welches gerade beim mechanischen Beschädigen frei wird...aber weißt du ja selber :7_small27:

Hallo,
meine Krustenanemone ist doch eine Zoanthus und damit ungiftig, oder??? :wacko:
Ich habe meinen Händler extra gefragt, er meinte sie wäre ungiftig.
Ich möchte nämlich keine giftige haben! XD
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 2. November 2014, 15:01

:EVC471~119:

Da hast Du jetzt aber was verwechselt, der Beitrag hat sich dich gar nicht auf Deinen Thread bezogen :EVD335~121:
Grüße

Michl

Angela

Profi

  • »Angela« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 247

Aktivitätspunkte: 6545

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 2. November 2014, 15:23

Hallo,
weiß ich doch, ich hatte nur nach Paly-Anemonen gegoogelt und fand, im MW-Lexikon sehen die Krustenanemonen alle sehr ähnlich aus und habe einen Schreck bekommen.
Wieso werden solch giftige Arten überhaupt verkauft?
Also ist meine dann ungiftig?! :D
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Angela

Profi

  • »Angela« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 247

Aktivitätspunkte: 6545

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 2. November 2014, 19:34

Hallo,

so langsam entwickelt sich das Leben im AQ, habe gerade in einem meines LS einen kleinen Röhrenwurm gesehen. :D
Außerdem sind mit dem Ablegerstein der Krustenanemonen zwei kleine junge Minigarnelen und ein komisches Tierchen mit langen weißen Tentakeln (ich vermute mal, evtl. eine Muschelsammlerin: http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/2…topterus_sp.htm) eingezogen. 8o

Sollte ich mir für die Stabilisierung der KH eigentlich mal etwas richtig fürs AQ holen (z.B. http://www.shop-meeresaquaristik.de/Wass…0011::2703.html) oder soll ich erst mal abwarten und im Bedarfsfalle weiter mit Kaisernatron machen?

Gruß
Angela
»Angela« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0854a.jpg
  • IMG_0874a.jpg
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 2. November 2014, 19:51

Hallo,
weiß ich doch, ich hatte nur nach Paly-Anemonen gegoogelt und fand, im MW-Lexikon sehen die Krustenanemonen alle sehr ähnlich aus und habe einen Schreck bekommen.
Wieso werden solch giftige Arten überhaupt verkauft?
Also ist meine dann ungiftig?! :D
Gruß
Angela


Hey

giftig sind sie wohl alle. Deine aber unkritisch :3_small30:


Kaisernatron ist was richtiges :7_small27: das von Dir verlinkte Produkt find ich zu teuer, kannst Dir irgendwann mal überlegen eine Dosieranlage anzuschaffen, das funktioniert dann im Prinzip auch mit Kaisernatron (Natriumhydrogencarbonat) nur Pulverförmig welches dann aufgelöst wird.

Ich nehme seit fast einem Jahr das Kaisernatron :thumbup:
Grüße

Michl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerMichl« (2. November 2014, 19:56)


meeresakki

Meister

    Deutschland

Beiträge: 2 220

Aktivitätspunkte: 11230

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 2. November 2014, 20:00

Sollte ich mir für die Stabilisierung der KH eigentlich mal etwas richtig fürs AQ holen (z.B. http://www.shop-meeresaquaristik.de/Wass…0011::2703.html) oder soll ich erst mal abwarten und im Bedarfsfalle weiter mit Kaisernatron machen?

Sollte ich mir für die Stabilisierung der KH eigentlich mal etwas richtig fürs AQ holen (z.B. http://www.shop-meeresaquaristik.de/Wass…0011::2703.html) oder soll ich erst mal abwarten und im Bedarfsfalle weiter mit Kaisernatron machen?
im Link von dir ist auch nichts anderes wie im Kaisernatron. Gruß Akki

Angela

Profi

  • »Angela« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 247

Aktivitätspunkte: 6545

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 4. November 2014, 17:49

Hallo,
es grünt so grün..... :dash: ... aber da muss ich wohl durch!
Gestern hatte ich nochmal gemessen, Nitrit und auch Ammonium sind kaum noch nachweisbar. :thumbup:
Am Samstag (vorher komme ich leider nicht hin) will ich dann noch zwei weitere Korallen und Einsiedler & Schnecken einsetzen.
Gruß
Angela
»Angela« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0881a.jpg
  • IMG_0885a.jpg
  • IMG_0892a.jpg
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Jörg Kokott

Hersteller

Beiträge: 1 243

Wohnort: Osterholz-Scharmbeck

Beruf: Selbstst./Dipl. Biol.

Aktivitätspunkte: 6780

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 4. November 2014, 18:28

Hi Angela,

es geht darum, dass Gestaltungsmaterial frühstmöglich zu besetzen, und Du stellst die eine einzige Koralle bzw. Zoanthus in den Sand...

So wird Dir Dein Becken total veralgen. Ob das nur damit getan ist, da "durch" zu müssen, weiß ich nicht.

Warum setzt Du nicht mehr Korallen ein? Der Zoanthus gehts doch gut!

Jörg

Angela

Profi

  • »Angela« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 247

Aktivitätspunkte: 6545

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 4. November 2014, 18:56

Hallo,
eigentlich ist der Sand am meisten veralgt... ;( . Ich komme leider erst am Samstag wieder in der Shop, um neue zu kaufen.
Ich muss mir ja auch erst nach und nach klar werden, was ich im Becken haben möchte, was es zu kaufen gibt, wie es aussieht.... 8)
Oben auf den Steinen will ich z.B. Steinkorallen, da die ja am meisten Licht brauchen, aber damit will ich jetzt noch warten.
Gibt es sonst noch etwas, was ich gegen die Algen tun könnte? Sollte ich vielleicht kürzer beleuchten (Momentan 10h)?
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Jörg Kokott

Hersteller

Beiträge: 1 243

Wohnort: Osterholz-Scharmbeck

Beruf: Selbstst./Dipl. Biol.

Aktivitätspunkte: 6780

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 4. November 2014, 19:08

Ich muss mir ja auch erst nach und nach klar werden, was ich im Becken haben möchte, was es zu kaufen gibt, wie es aussieht....


Ich weiß, das ist für Einsteiger alles etwas viel, aber warum hast Du das nicht vor dem Start gemacht? Oder anders gefragt, um Dich aus der Schusslinie zu nehmen, warum hat der Handel Dich hier nicht vorher beraten und Dich in Gesprächen gefragt, was Du eigentlich mit dem Aquarium vor hast!

Das ist alles nur eine Frage der Vorbereitung!

Oben auf den Steinen will ich z.B. Steinkorallen, da die ja am meisten Licht brauchen, aber damit will ich jetzt noch warten.


Warum willst Du warten?

LPS sind auch Steinkorallen und brauchen weniger Licht als z.B. Acroporas. Aber Dein Becken hat sowohl Platz und Raum für SPS wie LPS. Eine Zoanthus wie Du sie hast kann auch richtig viel Licht ab und wächst oft in Geröllzonen direkt im Tidebereich, das war für Dich ja auch kein Grund damit zu warten.

Liebe Grüße
Jörg

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 18 878 Klicks heute: 35 982
Hits pro Tag: 20 067,52 Klicks pro Tag: 48 457,23