Sie sind nicht angemeldet.

Neuer

Schüler

  • »Neuer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Aktivitätspunkte: 1010

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Oktober 2018, 16:01

Manjano

Hallo, hab auf einem Stein diese Anemone? entdeckt!
Könnte es ne majano sein? Lieber vorsorglich überkleben? :minigun: :golly:




mfg

Michl

Neuer

Schüler

  • »Neuer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Aktivitätspunkte: 1010

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. Oktober 2018, 12:57

will keiner ne Prognose wagen? xD

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 210

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93380

Danksagungen: 4271

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. Oktober 2018, 13:05

nö, aber die wahrscheinlichkeit ist recht hoch, dass es eine ist. :D
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

HenryHH

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 212

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 1085

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. Oktober 2018, 14:06

Eine Anemone hätte ja einen Fuß darunter, ist der denn zu sehen?
Red Sea Reefer 425 XL
Royal Exclusiv MBK 200 mit RD3 speedy
Ecotech Vectra M1 - Sander Ozonisator C50
2xRossmont XM9800+Waver+Ecotech MP40wQD
2xOrphek V4 compact - UltraReef Algenrefugium
AquaMedic 18W UV + reefdoser EVO 4
Vertex Deluxe Puratek 200
reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
ATI Versorgung

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 210

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93380

Danksagungen: 4271

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. Oktober 2018, 14:22

also egal wie... ne anemone ist es auf alle fälle. vermutlich sitzt sie hier in einer vertiefung oder in nem loch. zumindest lässt die bündelung der tentakel diese vermutung zu.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

ArsMachina

Minimalist

    Deutschland

Beiträge: 605

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3035

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. Oktober 2018, 14:39

Es könnte aber auch gut ne grüne Minianemone sein.
Manjanos haben eigentlich dünnere und längere Tentakel
Auch die verdickten Enden passen eher nicht zu Manjano

Grüße Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ArsMachina« (20. Oktober 2018, 14:40)


anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 256

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21705

Danksagungen: 1046

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Oktober 2018, 14:43

Hätte jetzt auch an eine kleine Crassa gedacht...mal schauen,was daraus wird
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 8 212 Klicks heute: 13 713
Hits pro Tag: 20 075,33 Klicks pro Tag: 48 468,9