Sie sind nicht angemeldet.

Cat

Anfänger

  • »Cat« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 55

Wohnort: Dielheim (Rhein-Neckar Kreis)

Aktivitätspunkte: 320

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Januar 2018, 16:35

Hilfe!!! Krabbe!

Hallo zusammen, habe mir über das Lebendgestein eine ziemlich große Krabbe eingefangen. Ein Foto ist mir leider nicht gelungen, nach den Bildern im Meerwasserlexikon tippe ich aber auf Chlorodiella cytherea oder Chlorodiella nigra. Das Problem ist, dass sich das Tierchen an meiner Tuberosa musica vergreift, jeden Morgen fehlen der einige Polypen, sie sieht schon völlig gerupft aus. Was soll ich tun, versuchen Sie rauszufangen? Zufüttern, damit sie die Koralle nicht mehr so schmackhaft findet? Sie ist jetzt schon recht groß, vom Körperumfang schätze ich sie auf etwa vier Zentimter. Dagegen ist selbst mein ausgewachsener Einsiedler ein Zwerg. Hilfe!!!

Liebe Grüße
Katja
Habe heute ein Puzzle gemacht. Habe 2 Stunden dafür gebraucht. Auf der Packung stand 2-4 Jahre! Bin stolz auf mich!

--------------------------------------------------------------


Eheim Incpiria 200 Marine, 2 x Tunze Nanostream 6055, Nyos Quantum 120, Tunze Osmolator, Aqua Medic ReefDoser

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 242

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88520

Danksagungen: 3567

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Januar 2018, 16:44

wenn du sie fangen kannst, dann fang sie raus...

evtl musst du eine falle stellen mit muschelfleisch oder ähnlichem. in der regel können sie nicht widerstehen.

entweder den köder an einen stein binden und sie versuchen mit nem greifer zu erwischen oder eine falle besorgen.

andere möglichkeit ist das entnehmen der steine um dadurch das entfernen der krabbe zu vereinfachen.
-

-

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 1 961 Klicks heute: 2 846
Hits pro Tag: 19 556,37 Klicks pro Tag: 47 629,71