Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pflaumy

Flachschnorchler

  • »pflaumy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 179

Wohnort: Bei Freiburg

Beruf: Modellbauer

Aktivitätspunkte: 1060

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Oktober 2016, 15:18

Geschlechtliche Vermehrung

Hallo
Ich habe im ganzen Becken pocillopora tricolor Ableger. Weis einer wie oder wo die herkommen. Die fangen an mit unter 1mm und sind noch nicht als solche erkenbar aber später sieht man es gut

Die neuen Ableger die ich jetzt entdeckt habe sehen aus wie kleine rüpeligste oder Anemonen. Bei dem einen kann Mann erkennen das sich ein kalkskelet bildet also tendiere ich zu LPs
Könnte das jemand schon beobachten?

Mit freundlichen Grüßen richie

mann.peter77

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 362

Wohnort: Bonn

Beruf: Salzwassertyp

Aktivitätspunkte: 1885

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Oktober 2016, 15:55

Klingt sehr spannend, kann leider nicht helfen. Trotzdem wurden mich Bilder interessieren!
Viele Grüße,

Jan :6_small28:


Red Sea Reefer 250


ATI Sunpower 6*39 - Deltec SC1351 - AquaBee UP8000 - Maxspect Gyre XF130 - Tunze 6020 - Aqua Medic Multireaktor M

Jule

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 74

Wohnort: Steinheim

Aktivitätspunkte: 395

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Oktober 2016, 17:07

Hallo,
Ja, habe ich in meinem Aqua auch beobachten können, aber nur bei dieser genannten Koralle
Habe 4 ganz unterschiedliche Stellen , was Strömung und Beleuchtung betrifft, wo die Ableger sitzen.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 255

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88585

Danksagungen: 3570

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Oktober 2016, 17:09

könnten es auch kleine bruchstücke besagter koralle gewesen sein die in irgendwelchen ritzen oder spalten lagen und nun das wachsen anfangen?
-

-

pflaumy

Flachschnorchler

  • »pflaumy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 179

Wohnort: Bei Freiburg

Beruf: Modellbauer

Aktivitätspunkte: 1060

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Oktober 2016, 17:30

Hallo

Also bei der pocillopora habe ich jetzt gelesen das die das öfters machen. Uns das können keine Bruchstücke sein da kommen da 30 Ableger im ganzen Becken.
Von der euphylia habe ich jetzt 6 Stück gefunden da 1-3 mm wenn ich Fotos hinbekomme werde ich welche machen.

gueli

Schüler

    Österreich

Beiträge: 139

Wohnort: Innsbruck

Aktivitätspunkte: 705

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Oktober 2016, 20:23

Hi!

Pocillopora damicornis vermehren sich öfters durch Planula-Larven und wachsen relativ rasch zu kleine Stöcken.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Grüße!
Günter

Der Beitrag von »DerMicha« (Dienstag, 4. Oktober 2016, 21:03) wurde vom Benutzer »Mark« gelöscht (Sonntag, 1. Juli 2018, 11:21).

pflaumy

Flachschnorchler

  • »pflaumy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 179

Wohnort: Bei Freiburg

Beruf: Modellbauer

Aktivitätspunkte: 1060

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 21:07

so habe ein foto so einigermasen hinbekommen

Guerito

Schüler

Beiträge: 253

Wohnort: Augsburg

Beruf: Testingenieur

Aktivitätspunkte: 1365

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 21:29

Hmmm sieht für mich irgendwie nicht nach Pocci aus.. Ich habe selber erst vor ein paar Wochen tausend Ableger im Becken bekommen, bei mir konnte ich aber vom Anfang an die Form erkennen.. Die ersten Tage sehen die eher wie ein Schwamm oder Glasrosen aus.. Dieser ist jetzt CA 1 Monat alt :)


VG
Jonas


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
Jonas

Mein Incpiria 400 // 300W DIY LED // Bubble Magus Curve5 // 2xEcoDrift 4.0 // 2xSicce Voyager 4

pflaumy

Flachschnorchler

  • »pflaumy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 179

Wohnort: Bei Freiburg

Beruf: Modellbauer

Aktivitätspunkte: 1060

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 21:33

Das ist ja auch keine pocillopora die ist mittlerweile abgehakt. Das ist wahrscheinlich eine euphylia im inneren kann man schon ein kalkskelet erkennen

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 255

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88585

Danksagungen: 3570

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 22:18

bin gespannt was draus wird. schade, dass du das ablaichen nicht beobachten konntest.
-

-

pflaumy

Flachschnorchler

  • »pflaumy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 179

Wohnort: Bei Freiburg

Beruf: Modellbauer

Aktivitätspunkte: 1060

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 22:22

Ich denke eher das es Larven waren die gebildet morden sind. Habe das jetzt auf verschiedenenseiten schon gelesen das sie das so machen können. Ich werde aufjeden Fall weiter beobachten.
Cu richie

pflaumy

Flachschnorchler

  • »pflaumy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 179

Wohnort: Bei Freiburg

Beruf: Modellbauer

Aktivitätspunkte: 1060

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. November 2016, 10:43

heute nacht waren wider 40-50 laven unterwegs weisse 3-6mm lang und rotorangene etwas kleiner. die schwimmen teils im freiwasser und sind schnell.

mfg richie

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 11 665 Klicks heute: 21 202
Hits pro Tag: 19 565,08 Klicks pro Tag: 47 614,88