Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Moni3332

Schüler

  • »Moni3332« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Friseurin

Aktivitätspunkte: 870

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. April 2012, 19:12

Aktueller stand der Dinge

Hallo ihr lieben,

Da ich schon länger nicht mehr online war, will ich euch mal n bisschen über mein Becken berichten, fragen folgen natürlich ;)

in meinem Sera cube, dass seit Januar läuft, sind nun 2 Schwarze clownfische, eine grüne Quadricolor, so wie eine Pilzleder Koralle, ein paar Ricordeas so wie Zoas ach und ein Seeigel.
Bis jetzt gab es, zum Glück, keine größeren Probleme, ich wechsel alle 7 Tage ca 17-21 Liter, läuft wie geschmiert :)

Will mir jetzt ne schöne LED Lampe besorgen, ergänze eben schön langsam.
Mit dem Besatz bin ich im moment komplett.

Der Seeigel geht mir ganz schön auf den Keks, er trägt sogar die Pilzlederk. mit sich rum, egal wie fest ich sie im Gestein einklemme -.-' hat jmd eine Idee?

Der Anemone ging es Wunder bar, hab sie vom Micha, einfach nur ein Traum.
Nun hat sie sich genau unter der Pumpe, an der Scheibe befestigt, ihre Tentakeln sind nicht mehr so vollgeblasen sondern eher so länglich und sehr schmal. an was könnte es liegen? übrigens ist die Pumpe mit einem Schwamm abgesichert, seit dem ich einen Schwamm drum gemacht habe, habe ich wieder ne Kammhaut, wie bekomme ich die Weg? Hab mal iwas mit nem schlauch gelesen, finds aber nicht mehr.


Ist nun relativ lang geworden, hab euch vermisst und danke fürs lesen :D

der_schlupp

Master of disaster

  • »der_schlupp« wurde gesperrt

Beiträge: 3 159

Wohnort: Köln

Beruf: Krankenpfleger

Aktivitätspunkte: 16185

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. April 2012, 19:19

hallo moni,

schoen zu hoeren das du den eindruck hast das es recht gut laeuft:-)

so hast ja nen paar fragen:

der seeigel:

ich nehme nach deiner erzaehlung an das es dieser hier ist?
http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/7…es_gratilla.htm

der schleppt immer was mit sich rum das dient ihm in der natur als schutz und tarnung, und meine ehrliche meinung, den wirst du davon nicht abhalten koennen....
die erfahrung hab ich selber schon gemacht....

ansponsten denke ich das auf dauer dein becken zu klein ist fuer diesen seeigel da der erstens recht gross wird und zweitens sehr hungrig ist und irgendwann nicht mer genug zu fressen finden wird... und zufuettern find ich bei seeigeln immer sone sache das klappt meiner erfahrung nach meistens kaum...

wenn du seeigel unbedingt halten moechtest, schau dich nach diesem um und schau das der tripneustes ein neues groesseres zuhause findet...
http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/7…ia_globulus.htm

zur anemone:
ich hab selber meine erfahrungen mit dem sera und glaube das diese haeufig zu beobachtende wanderung von anemonen zur wasseroberflaeche an der zu schwachen beleuchtung liegt, hier solltest du also recht zuegig was aendern....

wie schaut es denn mit deinen wasserwerten aus, laeuft es stabil?

bilder wuerden mich interessieren:-))

netter gruss
lutz
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

*Peter

><(((º> Chill hier nur ab ...

  • »*Peter« wurde gesperrt
  • Deutschland

Beiträge: 3 314

Wohnort: 41379 Brüggen, Kreis Viersen

Aktivitätspunkte: 17405

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. April 2012, 20:26

übrigens ist die Pumpe mit einem Schwamm abgesichert, seit dem ich einen Schwamm drum gemacht habe, habe ich wieder ne Kammhaut, wie bekomme ich die Weg?

Hallo Moni,
wo genau hast Du den Schwamm an Deinem Becken angebracht? Vor der Pumpe, also im linken Schacht oder am Überlaufkamm rechts?

Das Problem mit der Kammhaut hatte ich bei meinem Sera so gelöst, dass ich an der unteren Hälfte des Überlaufkamms einen entsprechend breiten Scheibenmagneten angebracht hatte. Dieser erhöhte den Wasserstand im Becken, so dass das Wasser samt Kammhaut wie ein kleiner Wasserfall in den Technikbereich lief. Die beste Höhe für den Magneten kannst Du dann selber durch Probieren rausfinden.
Liebe Grüße
Peter

MW-Becken:
Red Sea Max 250, 170W LED DIY
Red Sea Max 130D
Superfish 60, 36W LED-Spot

Moni3332

Schüler

  • »Moni3332« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Friseurin

Aktivitätspunkte: 870

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. April 2012, 19:08

Danke für die antworten :)

suche im Moment nach einer LED aufsatzlampe, eig suche ich diese 3 farbige, weiß/blau/rosa, hab jetzt iminet gesehen dass es die mit verstellbaren haltern gibt, hab die gesehen (ohne rosa led) was haltet ihr davon?

für die die es nicht wissen, besitze ein Sera cube :)

Für Tipps, Ratschläge und Meinungen wäre ich dankbar!


Bilder folgen :)

http://www.aquaristikhandel-heitmeier.de…Meerwasser.html

Stefan0211

Fortgeschrittener

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 553

Wohnort: Düsseldorf - Urdenbach

Beruf: Physiotherapeut

Aktivitätspunkte: 2895

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. April 2012, 19:19

Hi Moni,

Welchen Cube von Sera hast du denn?
Beste Grüße,
Stefan
_________________________________________________________________

"Wer andern eine Bratwurst brät, der braucht ein Brastwurst-Bratgerät."
(Stefan W.)

Moni3332

Schüler

  • »Moni3332« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Friseurin

Aktivitätspunkte: 870

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. April 2012, 19:25

den Sera Cuba 130

Sry war recht knapp, da ich flüchtig geantwortet habe! danke fürs Antworten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moni3332« (8. April 2012, 19:34)


Stefan0211

Fortgeschrittener

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 553

Wohnort: Düsseldorf - Urdenbach

Beruf: Physiotherapeut

Aktivitätspunkte: 2895

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. April 2012, 19:35

Ich denke das du auf lange Sicht mit der LED 400 nicht glücklich wirst. Solange es bei dem jetzigen Besatz könnte das klappen, allerdings sind die LED zu schwach für ne 60-65cm Tiefe wie bei deinem Cube. Da kommt nicht sooo wirklich gutes Licht unten an. Steinkorallen sind da definitiv nicht mit zu halten.
Denke die sind eher für den Süßwasserbereich geeignet. Sind einfach zu schwach. Habe diese LED´s schon im Geschät gesehen. Ist kein sehr schönes Licht. Viel zu wenig blau, was deine Tiere nicht so gut da stehen lässt.
Alternativen gibt es da nicht so wirklich.
Econlux ist auch viel zu schwach.
Tropic Marin Suna Eco ist mit den 3W LED´s schon eher geeignet. Allerdings kostet eine Leiste 120€ und du würdest 3 benötigen. Das hat zur Folge das du ne wahnsinnige Wärmeentwicklung im Becken hast...
Wenn würde ich dir eine AI Sol mit 70W empfehlen. Kostet halt ne Stange Geld. Ist aber neben der Radion momentan das Beste.
Beste Grüße,
Stefan
_________________________________________________________________

"Wer andern eine Bratwurst brät, der braucht ein Brastwurst-Bratgerät."
(Stefan W.)

Moni3332

Schüler

  • »Moni3332« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Friseurin

Aktivitätspunkte: 870

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. April 2012, 19:42

Hm... Danke für deine schnelle und ausführliche Antwort!

Das Online kaufen ist ja so ulala, da ich mich a) nicht mit den Technischen Daten auskenne und eben nicht sehen kann wie es evt im Betrieb ausschaut.

Bleib dann doch meinem Händler treu, obwohl er mich nervt -hab vor 9 wochen eine Bestellt, jedes mal hieß es nächste woche, gestern dann 'oh, ist unter gegangen'-

Stefan0211

Fortgeschrittener

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 553

Wohnort: Düsseldorf - Urdenbach

Beruf: Physiotherapeut

Aktivitätspunkte: 2895

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. April 2012, 19:48

Ganz im Ernst. Ich würde die wieder abbestellen... Erstmal Frechheit mit der langen Wartezeit. Wobei er da nix für kann. Das liegt am Hersteller wurde mir hier in D-Dorf erzählt.
Habe gerade auch nochmal gelesen, die LED 400 hat 72 weiße und 6 blaue LED´s. Das ist ne Katastrophe von den Farben. Bei gleichstarken LEDß´s brauchst du knapp die Hälfte in blau. So hat du vermute ich nen Wert von 6000-8000K Farbtemperatur im Becken. Angestrebt sind meiner Meinung nach mindestens 16.000K.

Wirklich wenn LED dann AI Sol oder Radion.
Alternativ kannst du auch über nen 70W HQI Brenner mit 2x T5 a 24W ATI Blue plus nachdenken. Ist auch ne feine Lösung...
Beste Grüße,
Stefan
_________________________________________________________________

"Wer andern eine Bratwurst brät, der braucht ein Brastwurst-Bratgerät."
(Stefan W.)

Moni3332

Schüler

  • »Moni3332« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Friseurin

Aktivitätspunkte: 870

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. April 2012, 19:53

Des mit dem Hqi brenner hört sich interessant an, wie würde ich die denn befestigen?

Stefan0211

Fortgeschrittener

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 553

Wohnort: Düsseldorf - Urdenbach

Beruf: Physiotherapeut

Aktivitätspunkte: 2895

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 8. April 2012, 19:59

Die in Deutschland einzig "zugelassene" Art ist ihn mit ca. 30cm Abstand frei über das Becken zu hängen. Wegen der Spannung die beim Zünden entsteht darfst du ihn nicht verbauen...
Habe es aber trotzdem bei mir so gemacht.




Und das Licht ist der Hammer...
Kannst dir ja mal meinen Thread ansehen.
Beste Grüße,
Stefan
_________________________________________________________________

"Wer andern eine Bratwurst brät, der braucht ein Brastwurst-Bratgerät."
(Stefan W.)

Moni3332

Schüler

  • »Moni3332« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Friseurin

Aktivitätspunkte: 870

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 8. April 2012, 20:05

Alter schwede! Das sieht ja mal GEIL aus :D

Da ich jetzt wieder bei Mama wohne, was ja auch kein dauer Zustand ist, werde ich nicht iwie iwas von der Decke aus hängen können, hmm dann würd ja die variante weg fallen, oder es hat jmd ne Idee :)

Moni3332

Schüler

  • »Moni3332« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Friseurin

Aktivitätspunkte: 870

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 8. April 2012, 20:15

Ich bin zu blöd für die Lichtplanung, möchte eben die bestmögliche Lichtausbeute zu einem fairen Preis.

Hab aber keine Ahnung, was ich nehme, wie ich was einsetze wie ichs kombiniere es macht mich echt Sauer -.-'

Stefan0211

Fortgeschrittener

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 553

Wohnort: Düsseldorf - Urdenbach

Beruf: Physiotherapeut

Aktivitätspunkte: 2895

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 8. April 2012, 20:16

Wie geschrieben, du kannst auch ne HQI direkt über das Becken mit Halterungen anbringen. Geht alles :D

Aber was ich auf jeden Fall machen würde ist über die T5 Reflektoren anbringen. Das erzeugt auf jeden Fall schon mal ne Menge mehr Licht...
Beste Grüße,
Stefan
_________________________________________________________________

"Wer andern eine Bratwurst brät, der braucht ein Brastwurst-Bratgerät."
(Stefan W.)

Moni3332

Schüler

  • »Moni3332« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Friseurin

Aktivitätspunkte: 870

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 8. April 2012, 20:18

Hm wenn ich es direkt übers Becken mache, müsste ich ja den Deckel entfernen, oder sehe ich das falsch
oder kann ich einfach eine der röhren abschrauben und das teil einsetzen
.^^

Stefan0211

Fortgeschrittener

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 553

Wohnort: Düsseldorf - Urdenbach

Beruf: Physiotherapeut

Aktivitätspunkte: 2895

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 8. April 2012, 20:26

Das siehst du richtig... Hat eben den Nachteil das ne Menge mehr Wasser verdunstet...

So etwas ginge vielleicht auch noch...

http://www.coral-garden.de/Beleuchtung/L…gle&language=de


In Kombination mit blauen T5 Röhren
Beste Grüße,
Stefan
_________________________________________________________________

"Wer andern eine Bratwurst brät, der braucht ein Brastwurst-Bratgerät."
(Stefan W.)

Moni3332

Schüler

  • »Moni3332« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Friseurin

Aktivitätspunkte: 870

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 8. April 2012, 20:53

<ich schau mal nach Ostern bei meinem Händler vorbei, plane es mit ihm durch, danke dir auf jeden Fall für deine Mühe!!!

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 1 969 Klicks heute: 6 382
Hits pro Tag: 20 166,46 Klicks pro Tag: 48 587,97