Sie sind nicht angemeldet.

ERA

Fortgeschrittener

Beiträge: 284

Aktivitätspunkte: 1810

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 28. Mai 2015, 22:48

Huhu!
den tunze hab ich auch... auf dei schnelle gut. kalkalgen macht er nicht weg, genauso wie starke grünalgen auch nicht.


mein Nano ist heute angekommen. Die Grünalgen an den geeisten Rändern schafft er nicht. Gerade für den Übergang zum Sand habe ich eine Lösung gesucht.

Des weiteren musste ich die Filzkleber erhöhen da der Magnet für meine dünnen Scheiben viel zu stark und sehr quietscht (der Nano :phat: )



Jetzt stehe ich wieder da und reinige die Scheiben von Innen quasi mit Filtervlies... gibt nichts besseres als gezielt Druck mit der Hand an den Stellen auszuüben..



Kann ich überhaupt an dem Nano eine Klinge montieren? Schafft die Abhilfe?

cubicus

Moderator

Beiträge: 4 264

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 23065

Danksagungen: 683

  • Nachricht senden

42

Freitag, 29. Mai 2015, 10:34

Hallo,

Du kannst das Klingenset 0220.154 verwenden http://www.tunze.com/149.html?&L=0&C=DE&…=-infoxunter044.
Jedoch muss ich sagen, dass hartnäckige Grünalgen auch damit schwer zu entfernen sind.
Hatte bislang noch keine deutlichen Erfolge damit. Vermutlich muss man da wirklich des öfteren nacharbeiten..

Gruß,
Matthias

Cobra989353

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 98

Wohnort: Herzogenrath

Aktivitätspunkte: 525

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

43

Samstag, 30. Mai 2015, 10:59

Also ich hatte bisher noch keine Probleme mit dem Tunze... Er hat bei mir alle entfernt was auf den Scheiben war.
Sogar Kalk Algen und das ohne Klinge. Du musst nur mehr Mals drüber gehen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lg
René

ERA

Fortgeschrittener

Beiträge: 284

Aktivitätspunkte: 1810

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

44

Samstag, 30. Mai 2015, 16:21

das Problem bei mir ist der Übergang zum geeisten Rand. An der geeisten Fläche scheinen die Grünalgen besonders gut zu halten :dash:

und Blöd das da der Kies vorliegt. Bedeutet Kies wegschieben und sauber machen - was immer mit reichlich Staub verbunden ist..

Der zuerst geliebte geeiste Rand entpuppt sich eventuell so als Fluch - bin noch am tüfteln nach ner Lösung...

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 615 Klicks heute: 13 499
Hits pro Tag: 19 449,49 Klicks pro Tag: 47 659,03