You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Mali

Professional

  • "Mali" started this thread

Posts: 967

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, June 22nd 2013, 3:28pm

Sandanemonen Ableger einfangen

Hi ihr Leiben,
Ich habe mal wieder eines meiner Luxus Probleme :EV6CC5~125:

Meine Sandanemone hat einen kleinen Ableger abgeschnürt der sich nun vom Muttertier getrennt hat und sich (natürlich ) schön tief in meiner Rückwand fest gemacht hat :dash:
Jemand eine Idee wie ich die da raus bekomme um sie abzugeben :EVC471~119:
Eine von diesen süßen und hübschen Stinkern reicht mir im Becken.

Bin grade etwas Ratlos, da ich da auch nix zum Abdunkeln etc. platzieren kann an dem sie sich nicht vorbei drängeln könnte ?(
Löffel und andere Metallgegenstände bekomme ich nicht an den Fuß ohne das Tier zu verletzen.


Gruß Mali
Alter Hase

This post has been edited 1 times, last edit by "L4rs" (Jun 22nd 2013, 4:29pm)


Tosche

Intermediate

Posts: 417

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Saturday, June 22nd 2013, 4:19pm

Strömung auf sie ausrichtigen? Oder halt der Klassiker mit dem Blumentopf wenn möglich. Weil sie sich dann ja vermutlich nicht vorbeidrängelt sondern eher versucht durch das Loch rauszukommen?
Liebe Grüße,
Thorsten

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Saturday, June 22nd 2013, 4:29pm

Silberlöffel an den Fuß halten ... das mögen die auch nicht ... funktioniert wie Handauflegen :D :D :D


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Mali

Professional

  • "Mali" started this thread

Posts: 967

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Monday, June 24th 2013, 7:44pm

Also mal ein Report : am Blumentöpfchen, hat sie sich jetzt 2 mal dran vorbei gedrückt und ich bekomme den nicht so drüber gestülpt das ihr kein anderer Weg bleibt. :dash:

Wie schon vorher erwähnt, komme ich mit dem Löffel oder Messer nicht dran an den Fuß, da sie den fein ganz hinten IN der Rückwand versteckt hat. Verletzrn möchte ich sie nicht.

Die Strömung umstellen traue ich mich ehrlich gesagt nicht, da dann auch meine anderen ANemonen auf die Idee kommen könnten zu wandern :fie: und das wäre eine Horrorvorstellung :nono:

Hier mal ein Foto von meinem kleinen Ableger, wie ich gelesen habe scheinen sich Sandanemonen ja ehere selten zu vermehren :phat:
Einmal ohne Blitz:


und einmal mit Blitz Dings :


Auch wenn sie bald ausziehen soll macht es einen ja schon mächtig Stolz, wenn man sich Tiere im Becken vermehren die das eher selten zu tun Pflegen :EVADB5~117:
Auch wen einen das vor neue Probleme stellt :whistling: :wacko:

Gruß Mali
Alter Hase

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

5

Monday, June 24th 2013, 8:00pm

Hai Mali,

hast du keine kl. extra Pumpe die du auf die Anne richtest...aber wandert die dann noch tiefer

rein ins Riff ?

warten...? oder kleine grobe Schaumstoffabschnitte in Rifflöcher geben um abzudunkeln ?

LG Thomas :thumbsup: Gut Lack

Mali

Professional

  • "Mali" started this thread

Posts: 967

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Monday, June 24th 2013, 8:28pm

Schaumstoff...hmmm :EVC471~119: könnte ich mal Probieren
Aber die Pumpen Idee die lasse ich ...da riskiere ich nix...das geht einmal schief und man ärgert sich ewig :fie:
Alter Hase

Mali

Professional

  • "Mali" started this thread

Posts: 967

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Wednesday, July 3rd 2013, 2:38pm

Sandige Familie

Ok nach diversen Versuchen mit einem Schwamm den ich als Sonnendach angebracht hatte, hat sich die Anemone immer wieder erfolgreich dran vorbei gedrückt....ich gebe erst mal auf. Der Kampf ist verloren , aber die Schlacht noch lange nicht beendet :vain:
Momentan ist sozusagen friedliches FamilienIdyll im Becken und die beiden kuscheln friedlich. Auch habe ich den Eindruck die kleine wächst schon recht gut.

Alter Hase

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,895 Clicks today: 21,376
Average hits: 22,709.39 Clicks avarage: 52,685.62