You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Benjo

Steinkorallenflüsterer

  • "Benjo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 553

Location: Tief unten im Meer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, August 11th 2019, 10:47pm

Schleimfische

Hallo miteinander,

heute wollte ich gerne mal eine Frage an euch richten.
Wie sind eure Erfahrungen mit Schleimfischen? Im speziellen interessiere ich mich für den Ecsenius Midas als auch Ecsenius Stigmatura.

Welcher beobachtet gerne das treiben Im Becken, sitzt häufiger
auf Korallen oder Gestein und welcher ist viel im Freiwasser unterwegs?
Grüße
Benjo Banana


270l EZ Reeftank
ATI Sunpower 8x24 / BM Curve A5
Ecotech Reeflink / VorTech Mp10QD / Tunze 6040
RE Red Dragon 3 / PF Jebao DCP 3500
Grotech TEC 4 NG

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 563

  • Send private message

2

Monday, August 12th 2019, 12:11am

Hi Ben,

Ich hatte mal einen Salarias Fasciatus
Er war einer der ersten Fische dich ich damals hatte

War mir als "Algenfresser" verkauft worden... der rupft zwar an Algen, es ist m.m. aber nicht sein Ziel die Algen zu vetilgen sondern versucht dadurch das Kleinvieh rauszupicken..
Er trohnte gern an hoch gelgenen Positionen und beobachtete, gern sah man ihm dabei zu

1. Theater als ich eine Grundel nachsetzte wurde diese ein paar Tage maltretiert, auf einmal war an Steinen zupfen uninteressant und er benahm sich plötzlich wie die Grundel und Zupfte am/auf dem Sand rum... das legte sich abet nach ein paar Tagen

2. Hatten meine Fahnbarsche damals mal eine Unstimmigkeit untereinander und versteckteten sich häufiger mal im Riff - er hats als was auch immer erkannt und sie brutalst zerlegt, der hat gar nicht locker gelassen, hat die dermaßen zugerichtet, ich konnte sie nicht mehr retten, 3 hatte ich verloren und er zog aus

Für mich kommt so einer nie mehr in Frage :cursing:
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

fabman

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 113

Location: Lüneburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

3

Monday, August 12th 2019, 8:13am

Hallo Ben,

meinen Ecsenius Stigmatura hatte ich ca. 3 Jahre, bevor er leider verstorben ist. War einer der ersten Fische, der ins Reefer 250 eingezogen ist. Tolles, friedfertiges Tier, das oft rückwärts in seine Höhle eingeparkt hat und von dort das Treiben im Becken beobachtete. Er schwamm aber auch oft im Becken und hat an Algen gezupft.

Derzeit habe ich einen Ecsenius Midas. Er war anfänglich scheu, jetzt schwimmt er viel umher. Er ist etwas größer als der Stigmatura. Futtertechnisch sind beider unproblematisch.

Fazit: Beides tolle Fische, wenn du die Chance hast einen Stigmatura zu bekommen, würde ich den nehmen. Er ist, wie ich finde, der interessantere Fisch von beiden.
Reefer 250, ATI Sirius X2 - Mein Aquarium

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,188

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1974

  • Send private message

4

Monday, August 12th 2019, 8:17am

Also ich hatte viele Jahre ein Pärchen Stigmatura...waren eine meiner ersten Fische... einfach nur putzig und süss...würde die immer wieder nehmen...nie irgendwelche Schäden gemacht oder gezankt...nicht so viel im Freiwasser unterwegs...aber auch nicht scheu...verfressen mit Kugelbauch...haben sogar in einem Schneckenhaus gelaicht...LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,331

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

5

Monday, August 12th 2019, 8:40am

Alle Ecsenius KÖNNEN an Korallen gehen. Bis auf midas, da er der einzige Planktonfresser ist. Alle anderen sind von Natur aus Algenfresser. Trotzdem stellen sich die meisten auf FroFu um. Ähnlich wie mit Zwergkaisern. Ein Ecsenius lineatus hatte mir mal in 24h zwei mittelgroße Acros zur Hälfte blank gemacht...

Midas ist wie alle Planktonfresser mehr im Freiwasser unterwegs. Verhält sich da häufig wie ein Fahnenbarsch. Er sucht alle paar Minuten mal seine Höhle auf und verteidigt die auch bei Bedarf. Falls da mal eine Schnecke über den Eingang seiner Höhle möchte, dann wird die auch vertrieben! Echte Aggression geht keine aus.
Midas ist ein hervorragender Springer. Gerade bei kleineren Becken neigt er doch sehr stark zum springen!

Alternativ Salarias ramosus. Unter Umständen problematisch mit Grundeln oder Kohledoktoren. Sonst ein absolut problemloser und beeindruckender Fisch! Ein kleiner Publikumsliebling. Ist manchmal recht schwer auf Ersatznahrung umzustellen. Daher ist eine bewachsene Rückwand und >300 Liter sinnvoll. Lebt aber so gut wie nie im Freiwasser, sondern "hüpft" von Ort zu Ort.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 563

  • Send private message

6

Monday, August 12th 2019, 10:06am

Ja moin,

Jetzt wo ich den Beitrag nochmal lese fällt mir auf :D , meiner war auch gar kein Fasciatus sondern ein Ramosus - wie gesagt, meiner war leider ein Bösewicht
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

Julius

Trainee

Posts: 152

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

7

Monday, August 12th 2019, 12:09pm

Ich habe seit einem halben Jahr einen Stigmatura. Ein super Fisch! Anfangs noch kleiner wurde er von anderen Fischen als neuling vertrieben und musst sich häufig verstecken, das legte sich aber schon nach wenigen Tagen. Seitdem schimmt er nein er schwebt mehr von Ort zu Ort, um dort zu fressen und die Umgeben zu beobachten. Ein Freischwimmer ist es auf keinen Fall, aber auch kein Fisch welcher nur still an einem Fleck sitzt.

Als Nahrung dient ihm alles was er bekommt. Angefangen von der veralgten Scheibe über Flockenfutter, Garnulat bis hin zu Frostfutter wird alles angebommen.

Gegenüber anderen Fischen ist er sehr zurückhaltend. Er ist auch mit der Kleinste in meinen Becken.

Als zuhause hat er bei mir einen 250g Quarkbecher aus Plastik bezogen. Der Becher war anfangs mit Sand befüllt, der Sand wurde von dem kleinen Kerl mühsam hinaus geschaufelt. Alleine das anzusehen ist die Anschaffung wert gewesen. Jetzt ist er, nach einem halben Jahr, damit fertig. Ich denke als Beschäftigungsmaßnahme füll ich es ihm wieder auf.

Ein absolut empfehlenswerter Fisch, rückblickend hätte ich ihn mir gerne als Pärchen geholt. Denn im nachhinein als Paar zu vergesellschaften ist wegen fehlenden erkennbaren Geschlechtsuntersieden schwierig.

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,188

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1974

  • Send private message

8

Monday, August 12th 2019, 12:41pm

Bei mir haben die zwei in einem großen Schneckenhaus gewohnt...einfach niedlich...aber kann schon sein,daß es da auch wieder individuell von Tier zu Tier Unterschiede im Verhalten gibt...Mrutzek bietet an,harmonisierende Tiere zusammenzustellen,ohne Gewähr auf echte Paare...braucht nur etwas Geduld...hat sich aber gelohnt LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Benjo

Steinkorallenflüsterer

  • "Benjo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 553

Location: Tief unten im Meer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Monday, August 12th 2019, 7:13pm

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

Die Idee mit einem Paar find ich super!
Ich werde mal bei Mrutzek anrufen.
Grüße
Benjo Banana


270l EZ Reeftank
ATI Sunpower 8x24 / BM Curve A5
Ecotech Reeflink / VorTech Mp10QD / Tunze 6040
RE Red Dragon 3 / PF Jebao DCP 3500
Grotech TEC 4 NG

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,780 Clicks today: 21,078
Average hits: 22,417.91 Clicks avarage: 52,093.75