You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Freya

Intermediate

  • "Freya" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 395

Location: Ochtrup

Occupation: Lehrerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, October 26th 2013, 9:49pm

Brown Jelly

Hallo zusammen,

vor ca. 10 Tagen hatte ich ja von meinem "blauäugigen" Neukauf gepostet und dem Verdacht, dass die Frochlaicheuphyllia einen Ast an Brown Jelly verloren hat. Nach dem Bad in Pestcontrol sah alles gut aus - bis gestern.

Meine kleine grüne Fungia sah ganz schlecht aus, ein braun-beiger Schleim überzog sie an einer Ecke, ich habe sie vorsichtig aus dem Becken entfernt und ebenfalls in Pestcontrol gebadet. Dann heute morgen: ein weiterer Ast der Euphyllia war tot, diesmal mit braunem Gelee überzogen. Vorsichtig raus, wobei sich brauner Gelee gelöst hat, Ast entfernt und gebadet. Heute Abend dann: Fungia mit braunem Gelee, Euphyllia nächster Ast mit braunem Gelee. Die anderen Korallen sehen noch ganz fit aus.

Wasserwerte bis auf Phosphat, das nicht nachweisbar ist, ok.. Mg und Ca waren mit 400 und 1600 am unteren Rand. KH 8, PH 8, Nitrat 5, Dichte bei 1,023.

Was kann ich tun, um die anderen, noch nicht sichtbar betroffenen, zu retten?? Die Froschlaich-Euphyllia und die kleine Fungia sind, galube ich, verloren.

LG Britta

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

2

Saturday, October 26th 2013, 9:56pm

Hi Britta,

Sobald irgendwo Bown Jelly auftaucht, dieses zuerst absaugen. Dann erst die Koralle bewegen. Auf jeden Fall vermeiden, dass sich Brauner Gliber im Becken verteilt. Ansonsten gibt es da nicht wirklich was, dass du tun kannst.

Magnesium ist ein bisschen hoch. Die mmeisten Tests messen eher zu wenig Magnesium. Hast du ne Referenz benutzt? Was für ein Salz verwendest du?
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

Freya

Intermediate

  • "Freya" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 395

Location: Ochtrup

Occupation: Lehrerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Saturday, October 26th 2013, 10:06pm

Hi Ben,

Referenz habe ich jetzt nicht benutzt, aber erst Donnerstag im Koelle mal nachmessen lassen. Salz nehme ich das Tropic Marin Pro-Reef.

Habe gerade nochmal Fotos gemacht.

Soll ich die beiden rausnehmen und rauslassen? Oder noch einen "Heilungsversuch" starten?





Ist leider schon "Nacht" im Becken.

LG Britta

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

4

Saturday, October 26th 2013, 10:15pm

Hi Britta,

die Fungia ist wohl definitiv nicht mehr zu retten, aber aus dem toten Skelett können sich Anthocaulis (vermutlich nicht richtig geschrieben :) bilden, die neue Fungias produzieren. Definitiv immer schön den Glibber absaugen! Solange die Köpfe von der Euphyllia nicht mehr mit Gewebe und/oder durch das Skelett (Kanäle durch durch das Skelett) verbunden sind, besteht noch ein Funken Hoffnung. Der sicherste Weg wäre es trotzdem die Tiere zu entfernen.

Was genau Brown Jelly verursacht ist nicht bekannt. Die einen sagen Protozoen, wieder andere sagen Bakterien. Sicher ist nur das es Ereger sind, die besonders geschwächte Korallen angreifen.

An deiner Stelle würde ich in Zukunft nur noch das normale Salz von TM kaufen. Das reicht meistens aus. Was dosierst du sonnst noch so?
Fütterst du die Korallen?
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

Freya

Intermediate

  • "Freya" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 395

Location: Ochtrup

Occupation: Lehrerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Saturday, October 26th 2013, 10:24pm

Hi Ben,

dann werde ich die beiden mal absaugen und raussetzen - fällt mir schwer, aber ich habe das Becken voll mit - für mich- tollen Korallen und habe doch ziemlich Angst, dass es jetzt eine nach der anderen erwischt. :dash: So eine Sch...!

Ich dosiere Sangokai, die drei Basics täglich, ebenso Kai mineral und Kai Geos zweimal wöchentlich. KH hebe ich mit Kaisernatron, dass dem Osmosewasser beigefügt wird. Mg und Ca habe ich bisher noch nicht dosiert, habe aber was von TM hier.
Zooplankton von Microbe-Lift und Staubfutter von Preis gibt´s im Wechsel, etwa ein- bis zweimal die Woche. Da bin ich aber nicht besonders genau, muss ich zugeben.

LG, Britta

Freya

Intermediate

  • "Freya" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 395

Location: Ochtrup

Occupation: Lehrerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Saturday, October 26th 2013, 10:50pm

So, alles abgesaugt. Ich konnte es noch nicht über mich bringen, sie rauszunehmen... ;(

Ich geh´jetzt mal ins Bett und hoffe auf morgen ....

Gute Nacht,
Britta

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

7

Saturday, October 26th 2013, 10:59pm

Hi Britta,

viel Erfolg, oder besser gesagt Glück!!! Deine, von die verwendeten, Produkte sind definitiv nicht der Grund für das Ableben der Tiere. Manchmal schleppt man sich halt so einen Mist ein.
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

Freya

Intermediate

  • "Freya" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 395

Location: Ochtrup

Occupation: Lehrerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Sunday, October 27th 2013, 9:00am

Hallo zusammen,

hat sich erledigt. Heute morgen waren beide wieder voll mit diesem Ekelszeug. Ich habe sie eben abgesaugt und in die Tonne befördert. :118243~111:

Schönen Sonntag noch,
Britta

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

9

Sunday, October 27th 2013, 9:10am

Moin Britta, das ist aber schade,kopf hoch kommen auch wieder bessere Tage.Drück dir die Daumen das nichts anderes mehr sich ansteckt.
Aber mir scheint das es die Euphillias besonders dafür anfällig wären,
wenn ich das so Lese,hat bei vielen oft bei denen angefangen.

Gruss Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

10

Sunday, October 27th 2013, 9:15am

Hai Britta,

jetzt bitte genau beobachten... :search: ob noch irgendwas von dem Braunen Zeug zu sehen ist im

Becken...sofort absaugen :search: Viel Erfolg und Glück...das es gut ausgeht :7_small27:

LG Thomas

Freya

Intermediate

  • "Freya" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 395

Location: Ochtrup

Occupation: Lehrerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Sunday, October 27th 2013, 9:19am

Danke euch!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 18,654 Clicks today: 42,635
Average hits: 21,614 Clicks avarage: 50,948.48