You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

phantomas

Intermediate

  • "phantomas" started this thread

Posts: 558

Location: Ulm

Occupation: Entwicklungsingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

1

Sunday, September 1st 2013, 3:01pm

Montipora stirbt am Fuss ab

Hallo zusammen,

ich hoffe es kann mir hier jemand helfen!

Meine Montipora stirbt gerade vom Fuss ab. Es handelt sich hierbei zwar um den schattigen Bereich der Koralle, aber normal ist das dennoch nicht, oder?
Die Wasserwerte habe ich das letzte mal gemessen, aber da waren sie vollkommen ok.

kh: 7,8
Ca: 440
Mg 1300
ph: 8,1

Die Koralle steht ziemlich weit oben, ca. 15cm unterhalb der Wasseroberfläche. Woran kann es liegen, dass das passiert?

Grüße
Beni
phantomas has attached the following image:
  • DSC_6210.jpg

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, September 1st 2013, 3:25pm

Hi Beni,

das kann an mehreren Ursachen liegen. Zu hohe Nitrat/Phosphat-Werte, zu wenig Spurenelemente (bei mir war es fehlendes Jod gewesen), kH sehr niedrig. kH ist bei Dir offenbar in Ordnung, wie sieht es mit Nitrat/Phosphat aus?

Gruß
Sandy

phantomas

Intermediate

  • "phantomas" started this thread

Posts: 558

Location: Ulm

Occupation: Entwicklungsingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

3

Sunday, September 1st 2013, 4:00pm

Hi Sandy,

Nitrat unter 1mg/l Phosphat bei ca. 0,01mg/l.

Könnte es an der Strömung liegen? An der Stell, an die Montipora sitzt, ist die Strömung nicht die heftigste und zeitweise auch sehr gering. Ich bekomme an die Stelle aber auch nicht mehr strömung hin. Wenn, dann muss ich die Montipora versetzen...

Grüße
Beni

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, September 1st 2013, 4:36pm

Hi Beni,

wenn die Monti etwas Strömung bekommt sollte das eigentlich ausreichen. Dann würde ich eher in Richtung Spurenelemente suchen. Bei mir war es wie gesagt das Jod das fehlte.

Wie lange steht das Aquarium und wie stehen die anderen Tiere?

Gruß
Sandy

Cisi78

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 216

Location: Voerde

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

5

Sunday, September 1st 2013, 5:23pm

Hallo,

ich finde das ganze Tier sieht sehr hell aus. Wo liegt NO3 / PO4 ? Betrifft es nur diese eine Koralle ?


Gruss


Christian

phantomas

Intermediate

  • "phantomas" started this thread

Posts: 558

Location: Ulm

Occupation: Entwicklungsingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

6

Sunday, September 1st 2013, 5:57pm

Hi,

ich dosiere täglich sangokai nutri-elements. ob es dann wirklich an fehlenden Spurenelementen liegen kann? Ich werde jörg mal kontaktieren.

NO3 und PO4 waren die ganze zeit arg an der nachweisgrenze. NO3 sogar unter 1 und PO4 auch schwierig messbar, da kaum Farbumschlag. Denke er liegt irgendwo bei 0,01mg/l. Ich werde gleich mal neu testen.

das tier ist jetzt 2 Wochen im Becken.

soweit ich das beurteilen kann, ist es nur diese korallen, die mir gerade schwierigkeiten macht, bzw. bei der ich ein absterben der poypen beobachten kann.

Grüße
Beni

Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

7

Sunday, September 1st 2013, 6:02pm

Das ist ein Suchbild: wer sieht die Montipora-Schnecke?

.-)))

phantomas

Intermediate

  • "phantomas" started this thread

Posts: 558

Location: Ulm

Occupation: Entwicklungsingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

8

Sunday, September 1st 2013, 6:03pm

nicht ernsthaft, oder????

und wie bekomme ich die da raus???

Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

9

Sunday, September 1st 2013, 6:10pm

Hi, PVP Iodbad, bin gerade arg beschäftigt, vielleicht kann ein anderer helfen, am Bild das Tier einzukreisen. Koralle solltest Du rausnehmen, und dann in ca. 1 mL/L Betaisodona in einem Gefäß für 1-2 min. baden, das sollte reichen.

Jörg

phantomas

Intermediate

  • "phantomas" started this thread

Posts: 558

Location: Ulm

Occupation: Entwicklungsingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

10

Sunday, September 1st 2013, 6:11pm

sehe sie! mistviecher! habe gerade noch mal ins becken geschaut und da sitzt sie immernoch. an meiner anderen Monitpora saßen auch 2 Stück. Allerdings waren dort die Fraßspuren noch nicht so deutlich.

wie wird man die jungs jetzt wieder los?? und gehen die auch an andere korallen??

phantomas

Intermediate

  • "phantomas" started this thread

Posts: 558

Location: Ulm

Occupation: Entwicklungsingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

11

Sunday, September 1st 2013, 7:24pm

so, habe 3 schnecken mit der pinzette entfernt! ich schaue, dass ich morgen jod bekomme und dann werde ich die koralle mal baden.

grüße und danke für die hilfe!

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

12

Sunday, September 1st 2013, 9:14pm

Hallo,

mensch der Jörg schaut sich jedes Bild aber sehr gewissenhaft an :6_small28:

Ich möchte noch hinzumerken das Du das Jodbad machst und wenn möglich die Korallen danach dann auf ein Reefdeck oder so stellst.
Denn diese Schnecken leben nicht sehr lange, daher vermehren Sie sich sehr rasch, Du wirst bestimmt schon Ei Pakete im Becken haben, wenn die Schlüpfen, dann haste die wieder an den Korallen dran.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

13

Sunday, September 1st 2013, 9:51pm

mensch der Jörg schaut sich jedes Bild aber sehr gewissenhaft an

Sonst macht es ja auch keinen Sinn zu antworten. :smilie: Anzumerken ist noch, wenn ein Gelege am Fuß der Koralle ist, dieses wird nicht von einem Jodbad abgetötet, sondern nur die Schnecken selber.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

14

Sunday, September 1st 2013, 10:04pm

mensch der Jörg schaut sich jedes Bild aber sehr gewissenhaft an :6_small28:


Hi Mark,
hmm, ja klar, dafür postet man ja auch Fotos, aber so Viecher sehe ich von Weitem, das hat nicht lange gedauert... ;-)

Das mit den Eipaketen stimmt für Plathelminthen, also Strudelwürmer, die Pakete der Schnecken gehen beim PVP Iodbad aber oft auch so drauf.
Die Eipakete sieht man aber auf dem Bild auch schon, das was ausschaut wie eine Kriechspur links/seitlich von der Schnecke deutet darauf hin.

Danke aber Harald für den Kommentar, ggf. kann man nach 2 Wochen nochmal ein Iodbad machen, um sicher zu gehen!

Liebe Grüße
Jörg

phantomas

Intermediate

  • "phantomas" started this thread

Posts: 558

Location: Ulm

Occupation: Entwicklungsingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

15

Sunday, September 1st 2013, 10:19pm

Guten Abend!

ich habe ein wenig zu dieser Schnecke im Internet gesucht. Da wird überall geschrieben, dass die Eipakete das Jodbad überleben. Naja, wir werden es sehen, ich werde die Monti nicht direkt wieder festkleben, sondern erst mal so abstellen, damit ich sie in 2 Wochen neu baden kann.

Es war übrigens nicht nur eine Schnecke sondern 3 an der Zahl, die ich vorhin mit einer Pinzette von der Monti entfernt habe. An meiner Superman saß auch eine...

Ich hab's derzeit mit Plagegeistern. Glasrosen, Strudelwürmer und jetzt diese Schnecke...

Jaja, da macht man einen Riffaufbau mit Totgestein, holt sich "nur" 2 kleine Stücke Lebendgestein und wird dennoch von Plagen heim gesucht :)

Wobei Glasrosen und Strudelwürmer definitiv mit Korallen kamen! Die Schnecke wohl aber auch...

Noch eine Frage: Geht die Schnecke auch an andere Korallen?

Grüße

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

16

Sunday, September 1st 2013, 10:39pm

Da wird überall geschrieben, dass die Eipakete das Jodbad überleben.

Hatte ich ja geschrieben.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

17

Sunday, September 1st 2013, 10:41pm

Hallo,

ja, also ich meine es auch so wie Harald, die Ei Pakete gehen nicht kaputt im Jod Bad, so kenne ich es zumindest nur, hatte auch mal das Problem mit der Schnecke.

Diese Art von Fadenschnecken geht in der Regel nur an Montipora, Seriatopora, ich habe Sie aber auch schon auf Porites gesehen.

Also wie bereits gesagt, Korallen genau im Auge haben, nach Ei Paketen schauen, nach dem Schlüpfen direkt Jod Bad und Korallen am besten etwas abseits stellen, Reefdeck oder so.

Wichtig ist nur das Du die Schnecken eben kurz nach dem Schlüpfen wieder durch ein Jod Bad entfernst, bevor Sie sich wieder vermehren können, dann hast Du die recht schnell wieder weg !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

18

Sunday, September 1st 2013, 11:58pm

Hey

Hm, eine kleine bitte an euch:
Ich hab mir das bild jetzt wirklich genau angesehen, aber ich kann nix erkennen. Gut, ich bin auch ein anfänger und hab noch nie nach sowas geguckt. Könnte einer von euch vielleicht die Schnecken in dem Bild markieren ? oder sagen nach was man suchen muss ? Das wäre ein große hilfe !
Vielleicht geht es ja anderen auch so ;-)

Besten Dank und Grüße
Michael

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

19

Monday, September 2nd 2013, 12:03am

Hallo Michael,

klar können wir Dir und anderen da helfen:


Und hier auch noch der Link zur Schnecke: Embletonia sp. - Montiporafressende Fadenschnecke


Bild habe ich angehangen.
Mark has attached the following image:
  • DSC_6210.jpg
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

20

Monday, September 2nd 2013, 12:46am

Danke für das einzeichnen ! Da hätte ich wirklich noch lange suchen können :D

Gruss & Gute Nacht

Michael

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 32,773 Clicks today: 47,500
Average hits: 21,712.04 Clicks avarage: 51,067.4