You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Racer88

Intermediate

  • "Racer88" started this thread

Posts: 643

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

1

Saturday, September 15th 2012, 3:06pm

Kleinbleibende Quadricolor?

Hallo,
bin neu hier und hätte gleich mal eine Frage:) Aber erst mal zu meiner Person: Bin der Daniel, 24 und habe seit März ein 45l Becken laufen.
Nun habe ich schon von mehreren Leuten gehört, das es eine kleinbleibende Art der Kupferanemone geben soll, die auch in so ein kleines Nano passt. Ich frage deshalb, da mir diese Art der Anemone super gefällt.
Hat jemand von euch schon was davon gehört, oder hat vill sogar jemand einen Ableger davon.
Die Anemone soll nur ca. 4-5 Monate in dem Becken sein, danach würde sie ein neues Zuhause mit zwei Perculas in einem 150l Becken bekommen,in dem dann der komplette Inhalt des 45l Beckens platz findet.

Gruß Daniel
Gruß Daniel


Licht: Giesemann Matrixx Dimtec 6x54w
Strömung: 3x Tunze 6095 New Generation an Profilux
Abschäumer: Arka ACS 120 Abschäumer
RFP: Jebao DCP 5000
Kohlefilter: Aquamedic Multireaktor M
Dosierung und Überwachung: GHL Profilux 3.1 mit GHL Dosierpumpe
Heizer: 200w Eheim Heizer

Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Saturday, September 15th 2012, 6:56pm

Hoi

Also es gäbe da die crassa eine relativ kleinbleibende Anemonenart die auch in einem 45 L Becken Platz findet.

Jedoch würde ich an deiner Stelle dann noch ein Jahr warten, das neue Becken starten, einfahren und dann eine richtige Wirtsanemone einsetzen.
Zu empfehlen wäre dann eine Blasenanemone.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

3

Saturday, September 15th 2012, 11:34pm

Hallo Daniel,

erstmal würde ich es klasse finden wenn Du Dich zunächst mal hier Vorstellen würdest.

Sicher gibt es die äußerst Seltene Entacmaea quadricolor das sollte die aus Mikronesien sein.
Habe davon mal 20 Stück im Foren Becken gehabt. Wir haben hier einen Züchter der von Zeit zu Zeit mal welche zu Verkaufen hat.

Aber selbst die sind nicht für 45 liter geeignet ! Soviel sei gesagt....
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Gaby

Intermediate

Posts: 654

Location: Kempen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Saturday, September 15th 2012, 11:54pm

Hallo Daniel,
ich habe zwei solcher Anemonen in meinem 160 l Würfel. Aber selbst die Größe der kleinen Kupferanemonen ist nichts für 45 l. Die würden auch alles vernesseln. Eher würde ne Minianemone also ne Crassa gehen. Für später aber keine Wirtsanemone. Wenn das große Becken ca. 6 Monate läuft kannst du ja dann ne kleine Kupfer nehmen.
Gruß Gaby

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Sunday, September 16th 2012, 8:01am

In der Tat von dieser Art habe ich auch schon gehört die soll ganz klein bleiben ... soll aber auch nicht unselten sein :D

45 L = NoGo für Anemonen oder muss es alles schnell schnell gehen ?

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Peter

><(((º> Chill hier nur ab ...

  • "Peter" has been banned
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,314

Location: 41379 Brüggen, Kreis Viersen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Sunday, September 16th 2012, 8:49am

nicht unselten

schön ausgedrückt, Lars :D

@Hallo Daniel,
diese Aneomonenart ist wirklich im Handel so gut wie gar nicht vertreten und wenn, dann sind die schweineteuer. ;(
Für den Übergang, bis das große Becken kommt, wird es vielleicht gerade so gehen, sofern das Becken ansonsten relativ leer ist. Brauchst Du die Ane für Clownis?
Liebe Grüße
Peter

MW-Becken:
Red Sea Max 250, 170W LED DIY
Red Sea Max 130D
Superfish 60, 36W LED-Spot

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter" (Sep 16th 2012, 8:51am)


Racer88

Intermediate

  • "Racer88" started this thread

Posts: 643

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

7

Sunday, September 16th 2012, 8:50am

Hi,
ne schnell muss es net gehen, ich kann das große Becken parallel laufen lassen, bis es eingefahren ist.
Ich wollte halt nur wissen, ob es diese Anemone wirklich gibt.:)
Peter jetzt brauche ich Sie noch nicht für Anemonenfische, da das Becken für diese Tiere viel zu klein ist. Es soll aber eine wirtsanemone sein, da ich später anemonenfische im 150l Becken halten will. Ich wollte die Anemone nur ein paar Monate im kleinen Becken halten ohne fische, da mir diese Anemone super gefällt.
Gruß Daniel
Gruß Daniel


Licht: Giesemann Matrixx Dimtec 6x54w
Strömung: 3x Tunze 6095 New Generation an Profilux
Abschäumer: Arka ACS 120 Abschäumer
RFP: Jebao DCP 5000
Kohlefilter: Aquamedic Multireaktor M
Dosierung und Überwachung: GHL Profilux 3.1 mit GHL Dosierpumpe
Heizer: 200w Eheim Heizer

This post has been edited 1 times, last edit by "Racer88" (Sep 16th 2012, 8:55am)


L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Sunday, September 16th 2012, 9:29am

Eine Kuperanemone gehört nicht in 45 Liter ... Basta

Fahr dein neues Becken ein und setz dann eine Anemone ein ...

Alternativ kaufst du dir eine Crassa und hast im kleinen Becken damit Spass so lange

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Tizian

Intermediate

Posts: 353

Location: 50226 Frechen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 48

  • Send private message

9

Sunday, September 16th 2012, 10:03am

Hi,

alle schreiben nur, dass man keine Kupferanemone in 45 Liter halten kann. Ich frage einfach mal, ob das auch jemand begründen kann!?
VG
Thomas

Racer88

Intermediate

  • "Racer88" started this thread

Posts: 643

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

10

Sunday, September 16th 2012, 10:18am

Hi Lars,
hast recht dann hole ich mir lieber ne schöne crassa. Hast Du zufällig nen Ableger davon.

Gruß Daniel
Gruß Daniel


Licht: Giesemann Matrixx Dimtec 6x54w
Strömung: 3x Tunze 6095 New Generation an Profilux
Abschäumer: Arka ACS 120 Abschäumer
RFP: Jebao DCP 5000
Kohlefilter: Aquamedic Multireaktor M
Dosierung und Überwachung: GHL Profilux 3.1 mit GHL Dosierpumpe
Heizer: 200w Eheim Heizer

Tizian

Intermediate

Posts: 353

Location: 50226 Frechen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 48

  • Send private message

11

Sunday, September 16th 2012, 10:21am

Hi Daniel,

wo wohnst Du? Könnte Dir evtl. ne Crassa abgeben.
VG
Thomas

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Sunday, September 16th 2012, 10:21am

Hallo Thomas :)

Ja kann ich ...

Eine Kupferanemone setzt Nesselgifte frei die die Wasserwerte belasten. Je kleiner das Becken ist umso instabiler ist auch dessen Beckenbiologie, sodass dieses eher zum Kippen neigt.
Setzt du also in ein zu kleines Becken einen Anemone ein schadet sie durch die freigesetzten Nesselgiste dem gesamten Besatz sowie begünstigt ein ggf. schnelles Kippen eines Beckens bei Unachtsamkeit.

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

This post has been edited 1 times, last edit by "L4rs" (Sep 16th 2012, 10:24am)


Tizian

Intermediate

Posts: 353

Location: 50226 Frechen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 48

  • Send private message

13

Sunday, September 16th 2012, 10:27am

Hi Lars,

das ist doch mal ne Aussage! :thumbsup: So hättest Du es Daniel sehr schnell und logisch erklärt. Finde es halt immer schade, dass nur geschrieben wird "geht nicht". Warum es nicht geht, weiß der Betroffene dann immernoch nicht. Aber so, klasse erklärt!!!

P.S. Wie gehts den Clownies?
VG
Thomas

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Sunday, September 16th 2012, 10:59am

Hallo,

Also die these mit dem staendig vorhandenen nesselgift halte ich fuer nicht so konsistent....

Und auch das ne entacmea nicht in 45 liter passt trifft in meinen augen auch nicht unbedingt zu.
Bei guter wasserqualitaet und beleuchtung geht dasnsehr wohl, nur wird esmdann halt nen artenbecken, da nichts andres zu halten sein wird.... :rolleyes:

Btw: der ton macht die musik.....
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

Tizian

Intermediate

Posts: 353

Location: 50226 Frechen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 48

  • Send private message

15

Sunday, September 16th 2012, 11:16am

Hi,

bin da ganz Deiner Meinung! Ich selber habe so ein Artenbecken (64Liter) im Wohnzimmer stehen und es funktioniert ohne Probleme. 4 Kupferanemonen und ca 20 Crassa´s. Zum Fischbesatz äußere ich mich besser nicht. Will ja nicht gesteinigt werden. :fie:
VG
Thomas

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Sunday, September 16th 2012, 11:32am

Nunja zum Glück darf jeder seine eigene Meinung haben ...

In dem Punkt das man dann nix anderes mehr drin halten dem Stimme ich zu ...


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

-Markus-

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 138

Location: Kempen

Occupation: Konstruktionsmechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Sunday, September 16th 2012, 11:35am

Hi,

obwohls jetzt OT ist:....generell bin ich der Meinung von L4rs...jedoch muss halt jeder selbst wissen was er in welches Becken setzt.

Klappen kann halt viel-Muss aber nicht!

@Tizian: Von dem Anemonenbecken wuerd ich gerne mal ein Bild sehen.Kannst die Fische ja auch schwärzen^^
:beer: Schoenen Gruß vom Niederrhein :beer:
Markus

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

18

Sunday, September 16th 2012, 11:53am

Hallo,

hier mal ein Bild dieser klein bleibenden Art.

Das waren 17 Stück die ich mal im Foren Becken hatte.




Die werden nur so knapp 10 - 15 cm im Durchmesser Klasse Tiere, und die Farbe ist Top !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

19

Sunday, September 16th 2012, 11:59am

Man man man sind die mini ... genau dass ist diese seltene kleinbleibende Art :thumbsup: :D :D :D



LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Peter

><(((º> Chill hier nur ab ...

  • "Peter" has been banned
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,314

Location: 41379 Brüggen, Kreis Viersen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Sunday, September 16th 2012, 12:18pm

@ Daniel,
nach mindestens 10 Beiträgen kannst Du auch kostenlos unseren Marktplatz nutzen und hier eine entsprechende Suchanfrage einstellen. Bitte nutze dafür nicht dieThreads.
Auch würden wir uns nach wie vor über eine etwas ausführlichere Vorstellung von Dir und Deinem Becken sehr freuen.

@ Thomas,
Du brauchst keine Angst zu haben, hier aufgrund eines falschen Besatzes gesteinigt zu werden. Das dieser ein wenig suboptimal ist, scheinst Du ja leider selber zu wissen und in kauf zu nehmen. Das ist zwar schade, da es ja auch um das Wohl der uns anvertrauten Tiere geht, aber dann solltest Du aber auch gerechtfertigte Kritik daran entweder zu Herzen nehmen oder bewusst dazu stehen.
Natürlich würden wir uns auch bei Dir freuen, wenn Du Dich und Dein Becken in den entsprechenden Bereichen mal vorstellen würdest. Dann wäre auch die Nachfrage vom Markus nach einem Bild Deines Beckens nicht erforderlich gewesen, was übrigens auch nicht zu dem Eröffnungs-Thema gehört.

Und nun zurück zum eigentlichen Thema ... :thumbsup:
Liebe Grüße
Peter

MW-Becken:
Red Sea Max 250, 170W LED DIY
Red Sea Max 130D
Superfish 60, 36W LED-Spot

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter" (Sep 16th 2012, 12:26pm)


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,554 Clicks today: 19,198
Average hits: 21,636.59 Clicks avarage: 50,975.63