You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

DerNiggo

Intermediate

  • "DerNiggo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 276

Location: Erfurt

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

1

Friday, February 17th 2017, 10:50am

Blasse Milka

Hallo zusammen,

ich werde das Gefühl nicht los, dass meine Milka immer mehr die Farbe verliert.
Auf dem ersten Bild sieht man wie sie aussah, als ich den Ableger bekam. Da war das Gewebe viel dunkler. Das zweite Bild ist von heute.
Sie steht oben auf dem Riff direkt unter der Lampe und bekommt volles Licht. Woran könnte das noch liegen?
DerNiggo has attached the following images:
  • IMG_0328.JPG
  • IMG_0327.JPG

This post has been edited 1 times, last edit by "DerNiggo" (Feb 17th 2017, 10:51am)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,493

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7370

  • Send private message

2

Friday, February 17th 2017, 10:53am

meistens liegt es am licht.

wenn du mit led beleuchtest dann wird sie auf der "schattenseite" eher hell. bei gutem led licht ist sie weiter tiefer besser aufgehoben, weil dort das licht weiter gebrochen und mehr reflektiert aus allen richtungen kommt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

DerNiggo

Intermediate

  • "DerNiggo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 276

Location: Erfurt

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

3

Friday, February 17th 2017, 11:02am

Das hib ich mir schon fast gedacht.

Neue stärkere LED-Lampe ist schon bestellt (Coral Box Moon). Vielleicht wirds damit besser.

Und ich könnte schwören, die Polypen am Fuß auf der Rückseite gehen langsam ins grüne über. Ist auf dem Bild leider n icht zu sehen. Kann sowas passieren, also ein Farbwechsel?

Gerd Guddat

SPS Fetischist

Posts: 61

Location: Wetter-Ruhr

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

4

Friday, February 17th 2017, 11:05am

Mit der neuen Lampe wird sich daran nichts ändern. Da musste wenn eine Hybrid oder reine T5 drüber machen.

Gruß Gerd
Gruß Gerd

"Das Problem sitzt sehr oft vor dem Aquarium" :rolleyes:

Dule

Intermediate

Posts: 327

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

5

Friday, February 17th 2017, 11:27am

Faszinierend das du das jetzt schon weißt Gerd ;)

Bei mir war das dann sicherlich eine ausnahme das ich unter der Moon eine Lila Milka hab wachsen lassen :EV6CC5~125:
Das viele Korallen unter T5 ein schöneres Polypenbild und Färbung zeigen ist inzwischen doch fast bei jedem angekommen. Dennoch ist mit diesen LEDs einiges möglich und fals alle anderen Faktoren im Becken stimmen wird auch deine Milka wieder hübsch :MALL_~12: :dh:

Gerd Guddat

SPS Fetischist

Posts: 61

Location: Wetter-Ruhr

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

6

Friday, February 17th 2017, 11:46am


Bei mir war das dann sicherlich eine ausnahme das ich unter der Moon eine Lila Milka hab wachsen lassen :EV6CC5~125:


Wer lesen kann ist klar im Vorteil, es ging hier nicht um Wachstum !

Gruß Gerd
Gruß Gerd

"Das Problem sitzt sehr oft vor dem Aquarium" :rolleyes:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,493

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7370

  • Send private message

7

Friday, February 17th 2017, 11:48am

das stellenweise aufhellen von korallen unter reiner led beleuchtung ist nicht neu und durch die art des lichtes normal.

heisst aber nicht, dass sie dort nicht wachsen und trotzdem gut aussehen.

ist bei mir nicht anders...

-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

NiklasD

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 685

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 110

  • Send private message

8

Friday, February 17th 2017, 12:12pm

Hallo,

bei der Milka ist es sowieso so eine Sache, in dem einen Becken hat sie eine Top Farbe und wächst sehr schön dicht, in dem anderen ist sie sehr hell und wächst eher Astförmig.

Meist sehen sie aber unter T5 oder Hybrid am besten aus.
LG
Niklas

Riko

Student

Posts: 919

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

9

Friday, February 17th 2017, 2:09pm

Wie sehen denn die WWs aus? Eventuell Nährstofflimitierung?
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

DerNiggo

Intermediate

  • "DerNiggo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 276

Location: Erfurt

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

10

Friday, February 17th 2017, 11:57pm

Anfangswasser waren 40 Liter NSW und 5 Liter selbst angesetztes mit Red Sea Seasalt.

Da das Becken noch nicht so lange steht hab ich bisher erst einmal 10 Liter gewechselt. Morgen wechsel ich wieder 10Liter. Diesmal Osmose Wasser mit TM Pro Reef.

Nährstofflimitierung ist definitiv vorhanden. Ich bekomm die Werte einfach mit normalen Mitteln (Füttern) nicht hoch. Der Nitrattest von JBL
sagt <1mg/Liter und der Phosphattest auch von JBL und auch der von Salifert sagen jeweils <0,02 also nicht nachweisbar.

Ich hab den JBL Test mal mit 1:9 verdünnter Referenzlösung getestet. Dann bekomme ich die 0,1 mg/Liter definitiv angezeigt. Also die Tests sind in Ordnung.

Mit dem morgigen Wasserwechsel wird sich die Situation nicht vebessern. Da die Korallen aber eigentlich alle gut aussehen gehe ich davon aus, dass Spuren der Nährstoffe vorhanden sein müssen. Es gibt auch täglich 2 Tropfen Sangokai Nutri-Basic All in One. Da sind ja auch Stickstoffquellen drinne. Sowie 3 mal die Woche Sangokai geos und Mineral. Täglich ein Tropfen Dupla Jod24.

Hatte mir überlegt, ob ich mir mal bei Mrutzek so eine Flasche N+ bestelle. Aber das ist gleich ein halber Liter. Am Ende brauch ich vielleicht nur 50ml und der Rest steht dann wieder nur rum. Schade dass es da keine kleineren Gebinde gibt.

DerNiggo

Intermediate

  • "DerNiggo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 276

Location: Erfurt

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

11

Saturday, February 18th 2017, 12:06am

OMG zu viel Bier :D :EV012E~133:
WW heisst natürlich Wasserwerte und nicht Wasserwechsel. Sorry!

Dichte 1,023
Temp 25
Ca. 450mg (könnte etwas zu hoch sein)
Mg. 1250mg
KH 9 (ist vielleicht auch etwas hoch)
PH 8
NH4 n.n.
NO2 n.n.

Zu No3 und PO4 habe ich ja bereits was geschrieben.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 24,549 Clicks today: 41,721
Average hits: 21,721.09 Clicks avarage: 51,076.07