You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

skorp

Trainee

  • "skorp" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 181

Location: Springe

Occupation: Soldat

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, February 16th 2014, 1:16pm

Euphyllia baut das Gewebe ab

Hallo zusammen !



Seit 2 Tagen sieht meine Euphyllia nicht mehr gesund aus , und verliert das Gewebe ;(

Ich habe gestern schon alles untersucht , Wasserwerte sind im grünem Bereich und den anderen Tieren geht es ja auch gut ?(

Das einzige, was in letzter Zeit verändert wurde, ist die Strömung (ca. vor 3-4 Wochen )



Ich bin ratlos :115E17~112: ...
Wasserwerte :
KH : 7,6
Ca : 425 mg/l
Mg : 1300 mg/l
PO4 : 0,1 mg/l
NO3 :10 mg/l
SalzDichte : 1.023

Und das Bild :
skorp has attached the following image:
  • euphyllia.jpg
~Schöne Grüße , Andrej~

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, February 16th 2014, 1:19pm

Die wirft nicht nur Gewebe ab sondern die ist tot ...

Euphylia sind sehr sensibel was Verletzungen angeht. Sobald das Gewebe rund um den Polypen geschädigt ist löst sich das Gewebe ab.

Habe noch nie gesehen das ein Polyp heilt ...


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

phantomas

Intermediate

Posts: 558

Location: Ulm

Occupation: Entwicklungsingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

3

Sunday, February 16th 2014, 1:19pm

hi,

Das einzige, was mir spontan einfällt:

Geh mit der Karbonathärte über 8. Euphyllias mögen es nicht, wenn die Karbonathärte unter 8 fällt. Und dann solltest du drauf achten, das der KH wert immer stabil bleibt. Schwankungen kommen gar nicht gut :( Ich habe leider auch schon 3 Köpfe verloren...

Allerdings glaube ich nicht, dass deine Euphyllia überleben wird :(

Grüße
Beni

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

4

Sunday, February 16th 2014, 1:29pm

denke, das die hin ist.
Was ist das denn für einkomischer RIng um die Eupyhllia?
Wie lars schon sagte, reagieren die sehr empfindlich auf Verletzungen des Polypengewebes. Hat sie sich vll. daran aufgescheuert?
Viele Grüße
Achim

skorp

Trainee

  • "skorp" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 181

Location: Springe

Occupation: Soldat

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Sunday, February 16th 2014, 1:30pm

;( soll ich sie rausnehmen ? oder noch lassen ?

Ich schraube schon mal die KH werte langsam über 8 .

@Lars : was kann sie so beschädigt haben ? es ging wochenlang alles gut . . .

So viel zu dem Schwierigkeitsgrad: Einfach ;(
~Schöne Grüße , Andrej~

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Sunday, February 16th 2014, 1:33pm

Faden- und Bohralgen können die auch nicht gut ab weil die ebenfalls die Köpfe angreifen und zerstören.


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

skorp

Trainee

  • "skorp" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 181

Location: Springe

Occupation: Soldat

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Sunday, February 16th 2014, 1:33pm

Was ist das denn für einkomischer RIng um die Eupyhllia?
Hat mir der Händler mitgegeben, damit ich sie darauf festmachen kann . .
~Schöne Grüße , Andrej~

skorp

Trainee

  • "skorp" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 181

Location: Springe

Occupation: Soldat

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Sunday, February 16th 2014, 1:58pm

Habe den Steinring, was drunter war ,entfernt . Die Strömung war erstmal kurz aus , und ich konnte beobachten wie sich die Euphyllia bißchen aufgeblasen hat . Könne sie vielleicht doch noch überleben ?

;( kann mich irgenwie nicht damit abfinden , dass sie hin ist . . .
skorp has attached the following image:
  • 20140216_134547.jpg
~Schöne Grüße , Andrej~

Rathi

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 206

Location: Karlsruhe (BW)

Occupation: Biologe

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

9

Sunday, February 16th 2014, 3:06pm

Kann es sein dass sie vllt zuviel ströhmung abkriegt? das mögen die garnicht, gehen dann auch nichtmehr auf und werfen ärmchen ab!
hatte auch ein prob mit meiner, bis ich die ströhmung optimiert hab, und jetzt is wieder alles super bei ihr!
:EVERYD~313: "Try to give nature something back " :EVERYD~313:




skorp

Trainee

  • "skorp" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 181

Location: Springe

Occupation: Soldat

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Sunday, February 16th 2014, 3:15pm

Hi Rathi , der Stein der drunter lag ist weg und Strömung ist rediziert . mal gucken was passiert ?(
~Schöne Grüße , Andrej~

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

11

Sunday, February 16th 2014, 3:15pm

Hi,

würde auch u.a. auf zu starke Strömung tippen. Würde sie aber noch nicht ganz aufgeben und rauswerfen, sondern einfach an eine strömungsarme Stelle setzen und hoffen.

Viele Grüße
Micha

Guido

Unregistered

12

Sunday, February 16th 2014, 3:50pm

Hallo,

wie Lars schon gesagt hat ist diese Koralle sehr empfindlich gegen Gewebeverletzungen,
hierbei spielt es dann keine Rolle ob dieses vom Transport herrührt oder von einer zu starken Strömung verursacht wurde.

Ob sich die Koralle allerdings noch einmal erholt bezweifel ich, da hier offensichtlich schon zuviel Gewebe beschädigt wurde.

Grundsätzlich ist es aber möglich, ich habe selbst eine Hammerkoralle die beim Kauf schon einen Schaden hatte und sich trotzdem prächtig entwickelt hat.

Wie gesagt, es hängt nach meiner Meinung von der Schadensursache und vom Umfang des Schadens ab.

Das unterlegen von Korallen halte ich grundsätzlich nicht für falsch, ich mache das z.B. auch bei meinen Aveoporen und Gonioporen um das ständige untergraben durch meine Grundeln zu verhindern.

Gruß Guido

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 38,744 Clicks today: 63,464
Average hits: 21,686.63 Clicks avarage: 51,038.81