Sie sind nicht angemeldet.

anemönchen

Anfänger

  • »anemönchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 440

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. September 2018, 21:25

Battery CoralBox PowerCell for backup Jebao Pump / DC Pump

Viele Grüße
Sylvia :winken:

    Deutschland

Beiträge: 847

Wohnort: Berlin

Beruf: Analytiker (Chemie)

Aktivitätspunkte: 5140

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. September 2018, 07:37

Hallo,

ich hab es mir vor meinem Sommerurlaub zugelegt und meine beiden Maxspect Gyre angeschlossen. Das Battery Backup übernimmt sobald der Netzstrom ausfällt. Beim meinem Gyre Pumpen wird die Leistung automatisch auf 50% gedrosselt, damit hält der Battery Backup noch länger durch.
Gruß

Christian

__________________________________________________________________________________________________________________

Eheim Incpiria, ATI Hybrid 4x54W T5 + 3x75 LED, Bubble Magus Curve 7, FM Balling Light
Hier geht es zu meinem Becken

anemönchen

Anfänger

  • »anemönchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 440

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. November 2018, 17:01

:winken:
kann mir jemand sagen, wie lange die "Battery CoralBox PowerCell" braucht, bis sie bei erstmaligem Gebrauch aufgeladen ist.
Ich habe sie schon ein paar Stunden aufgeladen, aber bei Stromausfall (bzw. Netzsteckerziehen) springt sie nicht an???
Und morgen soll 3 Stunden der Strom abgestellt werden ? ?(
Viele Grüße
Sylvia :winken:

nachoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 353

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1815

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. November 2018, 19:05

Da ich mich vor einiger intensiv mit den Notstromsystemen beschäftigt hatte, war ich auch über die Powercell angeschaut. Da hängt eine 6V-12Ah Batterie drin. Die sollte vielleicht 10-12 Stunden Aufladezeit brauchen. Ich hatte mich damals für eine 12V-18 H Batterie und den Tunze Safetycontroller entschieden. Die Batterien waren nach 12-14h aufgeladen

Und wenn du die jetzt schon aufgeladen hast, müsste die trotz allem auch anspringen, wenn sie noch nicht zu 100% voll ist. Wenn die gar nicht anspringt, dann stimmt da irgendwas nicht.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

anemönchen

Anfänger

  • »anemönchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 440

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. November 2018, 19:28

Die Batterie habe ich gerstern vielleicht 4-5 Stunden aufgeladen. Die Steuerungseinheit für die Pumpe leuchtet auch, aber die Pumpe dreht sich halt nicht. Habe noch die Hoffnung, dass es vielleicht noch an der nicht ganz aufgeladenen Batterie liegt :S
Viele Grüße
Sylvia :winken:

Yuk

Forscher aus Leidenschaft

    Deutschland

Beiträge: 163

Wohnort: Kiel

Beruf: Biologe

Aktivitätspunkte: 825

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. November 2018, 19:41

Was für eine Pumpe hängt denn dran?

anemönchen

Anfänger

  • »anemönchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 440

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. November 2018, 19:53

Jebao CP40
Viele Grüße
Sylvia :winken:

nachoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 353

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1815

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. November 2018, 20:06

Bist du sicher das die CP40 mit der Powercell funktioniert? Die braucht 40 Watt bei 24 V aus dem Netzteil. Das liefert doch die Coralbox Powercell eigentlich gar nicht. Die ist doch auch nur angegeben für die RW Modelle. Vielleicht irre ich mich, aber ich glaube die Powercell liefert für die CP40 unter Umständen nicht genug Saft. Das reicht für den Kontroller aber nicht für die Pumpe.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

anemönchen

Anfänger

  • »anemönchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 440

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. November 2018, 20:51

"2016 May 17 PowerCell Support For Jebao CP25/CP40 / DCS/DCT Pump / Maxspect Gyre Pump / Vortech Pump now"

das hatte ich bei fish-street gelesen und bin davon ausgegangen, dass es auch bei der CP 40 funktioniert
Viele Grüße
Sylvia :winken:

nachoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 353

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1815

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. November 2018, 20:55

Dann lad mal noch ein paar Stunden auf.

aber dann muss es funktionieren. Aber ich hab da so meine Zweifel.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

anemönchen

Anfänger

  • »anemönchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 440

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. November 2018, 20:57

drück mal die Daumen, das es klappt 8)
Viele Grüße
Sylvia :winken:

nachoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 353

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1815

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. November 2018, 21:05

Mach ich, ich weiß wie heikel Stromausfälle sind

Und im ganz großen Notfall, rühren, rühren, rühren.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

Yuk

Forscher aus Leidenschaft

    Deutschland

Beiträge: 163

Wohnort: Kiel

Beruf: Biologe

Aktivitätspunkte: 825

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 13. November 2018, 21:35

Also ich weiß das einige jebao nur mit den WLAN Controller gehen.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 433

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94495

Danksagungen: 4599

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 13. November 2018, 22:09

Und da ist nur 6V drin? Laufen die 24V Pumpen damit überhaupt an?

Der Strom muss auch völlig weg sein... Also einmal Hauptstecker ziehen zum Testen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

nachoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 353

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1815

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 13. November 2018, 22:47

Und da ist nur 6V drin? Laufen die 24V Pumpen damit überhaupt an?

Der Strom muss auch völlig weg sein... Also einmal Hauptstecker ziehen zum Testen.


Eigentlich kann das gar nicht klappen. Ich hab mir das gerade noch mal genau angeschaut. Da ist eine Batterie mit 6v 12 Ah verbaut. Die Pumpe braucht 24 V. Natürlich liefert die Batterie Strom, aber der Anlaufstrom wäre schon in einem Ampere Bereich den die Batterie kaum liefern kann. Und wenn nur sehr kurzfristig. Bei Tunze sind die Pumpen ja auf 12-24 V ausgelegt und bei einem Safety Connector wird die Leistung leicht reduziert, wenn man eine 12 V Batterie dran hat.
Aber eine 6V Batterie, bei einer Pumpe die 24 V und 40W braucht? Puh, selbst wenn die anläuft, müssten mehr als 6A geliefert werden, bei 12 Ah Stunden würde sie keine 2 Stunden Strom liefern können.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

anemönchen

Anfänger

  • »anemönchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 440

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 14. November 2018, 20:32

Puhh nochmal Glück gehabt, alle Fischis und Korallen haben den 3-stündigen Stromausfall gut überstanden.
Die Batterie hat leider nicht funktioniert :thumbdown: evtl. benötigt diese ja wirklich noch einen extra Controller?
Viele Grüße
Sylvia :winken:

nachoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 353

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1815

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 14. November 2018, 21:29

Ich glaube das die Batterie die Leistung nicht erbringen kann um die CP40 ans laufen zu kriegen. Meine Grundkenntnisse in Elektrik lassen bei mir die ganz arge Zweifel aufkommen. Da würde ich eher ansetzen.

Wir hatten an einem Sonntag vor 3 Wochen einen Stromausfall wegen eines Fehlers im Verteilerhäuschen. War nach ca. 1.5 Stunden behoben. Die Tunze Pumpen liefen mit den empfohlenen Batterien durch. Die eine Pumpe über eine USV lief gerade mal 30 Minuten obwohl die laut Leistung der USV viel länger hätte laufen sollen. Aber dann mal genau die Spezifikationen durchgerechnet (allerdings mit Hilfe eines Freundes welche Elektroingenieur ist) und da kam raus, das es auch das Maximum war. Seitdem habe ich die EcoDrift auch gegen ein 6055 getauscht. Denn da kommt man wirklich auf 10 Stunden mit der entsprechenden Batterie und dem Safety Connector.
Ich würde das an deiner Stelle mal genau berechnen lassen. Stromausfall ist echt immer eine ganz heikle Sache. Und bei der Notstromversorgung sollte man nicht sparen. Ärgerlich wenn genau deswegen ein Becken stirbt.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 13 146 Klicks heute: 42 511
Hits pro Tag: 20 166,26 Klicks pro Tag: 48 593,91