Sie sind nicht angemeldet.

Sascha81

Schüler

  • »Sascha81« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 211

Wohnort: Duisburg

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1260

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. März 2016, 07:39

vertex puratek deluxe 200 Lagerung nach Benutzung

Guten Morgen, ich bin seid gestern stolzer Besitzer der Puratek Deluxe,

Kann sie aber leider nicht dauerhaft angeschlossen lassen. Wie kann ich, oder wie sollte ich sie lagern ? Wasser aus allen Filtern raus oder drin lassen ?

Muss ich beim Harzfilter immer die Kartuschen für 30€ kaufen oder kann ich das Harz auch in den Behälter geben ? Habe da so ein Video gesehen

Suche auch noch einen schönen Vorratsbehälter 50-100l der automatisch gefüllt wird und wenn voll das die Anlage stoppt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
Sascha

___________________________

160x80x60 + 107x70x42 Technik
2x Ecotech Radion XR30 Pro G3 ATI Hybrid 8x80w
2x Ecotech Vortech MP40w QD
Ecotech Vectra L1 11500l /std
Nyos Quantum 160 Royal Exclusiv Mini Bubbleking 200
Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM danach 2,4l Harz, 500ml Silikatharz, 5l Vollentsalzer ---> Osmosetank
GHL Doser 2.1
25w Debary UVC
Aqua Medic T Controller Twin
Bubble Magus Mini 100 Dupla Multireaktor 1500

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sascha81« (27. März 2016, 07:40)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 505

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 79805

Danksagungen: 2678

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. März 2016, 09:18

wasser kann in den filtern bleiben. darf nicht austrocknen.

es gibt wiederbefüllbare filterpatronen. die kannst du nehmen und mit normalem harz befüllen. ist billiger.

du müsstest fürs befüllen einen behälter wählen und dazu ein sperrventil, welches bei erreichen des füllstandes den zulauf sperrt. dann schaltet die anlage ab.
-

-

Sascha81

Schüler

  • »Sascha81« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 211

Wohnort: Duisburg

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1260

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. März 2016, 09:41

danke,

kennt jemand einen passenden filter ?
hier ist das Video wo ich es gesehen habe ,https://www.youtube.com/watch?v=AAzVm-Q1b5o

bist du sicher das ich ein sperrventil benötige ? Wenn ich den Reinwasser schlauch zu halte füllt sich die Harzkatusche mit wasser bis oben hin und dann schaltet die anlage ab dachte dan bräuchte ich nur ein Behälter der dicht schliesst und den druck hällt
Gruß
Sascha

___________________________

160x80x60 + 107x70x42 Technik
2x Ecotech Radion XR30 Pro G3 ATI Hybrid 8x80w
2x Ecotech Vortech MP40w QD
Ecotech Vectra L1 11500l /std
Nyos Quantum 160 Royal Exclusiv Mini Bubbleking 200
Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM danach 2,4l Harz, 500ml Silikatharz, 5l Vollentsalzer ---> Osmosetank
GHL Doser 2.1
25w Debary UVC
Aqua Medic T Controller Twin
Bubble Magus Mini 100 Dupla Multireaktor 1500

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 505

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 79805

Danksagungen: 2678

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. März 2016, 09:47

da kannst du die normalen wiederbefüllbaren kartuschen für 10" nehmen.

den behälter wirst du nicht so dicht kriegen. da brauch es schon ein ventil.
-

-

R0cc0Naut

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 607

Wohnort: Euskirchen

Aktivitätspunkte: 3365

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. März 2016, 13:34



bist du sicher das ich ein sperrventil benötige ? Wenn ich den Reinwasser schlauch zu halte füllt sich die Harzkatusche mit wasser bis oben hin und dann schaltet die anlage ab dachte dan bräuchte ich nur ein Behälter der dicht schliesst und den druck hällt


Das wäre mir auch definitiv zu gefährlich.
Wenn der Behälter dann mal, aus welchem Grund auch immer, nicht 100% Dicht ist, fördert die Anlage immer weiter und setzt dir die ganze Bude unter Wasser.
Gruß,

Sebastian

DerMicha

unregistriert

6

Sonntag, 27. März 2016, 16:19

hi, ich habe gestern erst die Filter getauscht. bei meiner war eine Kartusche drin, wo man das Harz tauschen kann. Evtl ist diese Serienmäßig schon drin? hast du das mal nachgeschaut?
meine war gebraucht, von daher kann ich dir leider nur das sagen was ich jetzt getauscht habe.
Ich habe die Kartusche aufgehoben um dort später das reine harz tu tauschen.
aber so eine Harzkartusche hat auch nur 30€ gekostet, fand ich ok. Weiss nicht was nur das Harz kosten würde.

Sascha81

Schüler

  • »Sascha81« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 211

Wohnort: Duisburg

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1260

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. März 2016, 18:04

Nein habe ich nichgesehen, ich habe die Anlage neu gekauft und wollte nicht unnötig was aufschrauben ;) habe nur nachgesehen was eine neue Harzkatusche kostet und find die 30 € heftig weiß allerdings nicht wie lange die hält wenn die ca 1- 2 Jahre hällt ist es erschwinglich

nur das Harz liegt bei ca 7-8 € der liter
Gruß
Sascha

___________________________

160x80x60 + 107x70x42 Technik
2x Ecotech Radion XR30 Pro G3 ATI Hybrid 8x80w
2x Ecotech Vortech MP40w QD
Ecotech Vectra L1 11500l /std
Nyos Quantum 160 Royal Exclusiv Mini Bubbleking 200
Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM danach 2,4l Harz, 500ml Silikatharz, 5l Vollentsalzer ---> Osmosetank
GHL Doser 2.1
25w Debary UVC
Aqua Medic T Controller Twin
Bubble Magus Mini 100 Dupla Multireaktor 1500

Jockel

Reefpix.de

    Deutschland

Beiträge: 118

Wohnort: Hannover

Beruf: Webdesigner, Fotograf, Mediengestalter

Aktivitätspunkte: 665

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. März 2016, 22:25

Also das Harz tausche ich nicht mehr manuell. Ist mir eine zu große Sauerei. Die 30 Euro sind doch völlig ok dafür...

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 505

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 79805

Danksagungen: 2678

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. März 2016, 22:28

und die leerpatrone bei ca. 8 euro.
-

-

DerMicha

unregistriert

10

Montag, 28. März 2016, 11:03

Hi, wieso ist harztauschen eine sauerei? Ich habe die Patrone aufgeschraubt, und in Behälter geschüttelt, ca5 Sekunden.ausgespült und nun steht sie im Keller. Das einfüllen würde ich über einen Trichter machen. Kann mir nicht vorstellen, das es eine große sauerei gibt oder?

Jockel

Reefpix.de

    Deutschland

Beiträge: 118

Wohnort: Hannover

Beruf: Webdesigner, Fotograf, Mediengestalter

Aktivitätspunkte: 665

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. März 2016, 11:05

Ich hatte die kleinen Kügelchen überall kleben. Bin für so etwas wohl nicht geschickt genug. :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 28 042 Klicks heute: 54 315
Hits pro Tag: 19 055,71 Klicks pro Tag: 46 610,2