Sie sind nicht angemeldet.

Pipo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 30

Wohnort: 92318 Neumarkt

Aktivitätspunkte: 170

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 29. Dezember 2015, 23:46

Ja Pumpe läuft auf 100psi
Filter hab ich ausgebaut und neu eingebaut, leider keine Veränderung.
Morgen zerleg ich noch mal alles, auch die Schläuche, hoffe es geht dann wieder mehr, zur Zeit tropft es nur leicht aus dem Reinstwasser Schlauch.
mfg Philipp

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 824

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 76365

Danksagungen: 2436

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 29. Dezember 2015, 23:50

dann stimmt da was nicht. kontrollier alles genau.

systematisch vorgehen. filter und membran raus und laufen lassen. wenn es besser ist, dann liegts an einem dieser sachen. falls nicht, dann alle verbindungen checken und immer wieder probelaufen lassen.
-

-

Pipo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 30

Wohnort: 92318 Neumarkt

Aktivitätspunkte: 170

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 29. Dezember 2015, 23:58

Ich hab meine Zuleitung in verdacht, dass der Schlauch verstopft ist oder ähnliches.
Ich berichte morgen ob ich das Problem gelöst bekommen hab.
mfg Philipp

Pipo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 30

Wohnort: 92318 Neumarkt

Aktivitätspunkte: 170

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 13:01

Bis zur Membran besteht noch Druck, nach der Membran ist der Druck weg.
Ich habe eine TLC-100 Membran drinnen, ich denke das diese erschöpft ist?!
Wo bekomm ich so eine auf die Schnelle?
mfg Philipp

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 824

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 76365

Danksagungen: 2436

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 18:53

onlinehandel oder um die ecke im meerwasserladen, wenn sie sowas haben. kenne aber keinen der keine hat.
-

-

Pipo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 30

Wohnort: 92318 Neumarkt

Aktivitätspunkte: 170

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 11:00

Membran ist heute per DHL gekommen, gestern bei Amazon bestellt.
Jetzt läuft die Anlage wieder einwandfrei, danke für die Hilfe.
mfg Philipp

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 665

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 3410

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 15. Oktober 2017, 11:56

Ich hole mal diesen Thread aus der Versenkung.
Ich verzweifle echt an diesen verdammten Osmoseanlage.
Nachdem ich bei jeder Analyse schlechte Ergebnisse hatte beim Osmosewasser habe ich mir auf Empfehlungen auch eine puratek Deluxe 200 gekauft.
Aber dieses Ding ist genauso unbrauchbar wie alle anderen Anlagen scheinbar.

Wie der Ersteller damals sagte habe ich ebenfalls das Problem, dass meine Anzeige spontan etwa 30-60s nach dem Start auf 50 springt und blinkt.
Nach weiteren 30-60s sinkt sie dann wieder nach und nach bis auf 0...
Heute habe ich mal mit meinem leitwertmessgerät das Wasser (was ebenfalls durch 1,2 Liter ZUSÄTZLICH durchläuft) gemessen. 5-6 Mikrosiemens.
Anlage selber sagt 0.

Wie kann das sein? Ich habe sie gebraucht gekauft aber da waren laut Vorbesitzer gerademal 200-300 Liter durch.
Ich habe auch die Rechnung aus Mai 2017! Also nicht mal 1/2 Jahr alt.

Außerdem rauscht/zischt die Anlage ziemlich stark beim produzieren. Klingt als wäre Luft in den Leitungen. Ich weiß aber nicht woher die kommen soll! Aber möglicherweise ist es nur der hohe Druck den man hört. Habt ihr das auch?

Habe auch festgestellt das der Stöpsel im Ablauf fehlt. Den kann man ja nachkaufen. Aber der sollte auch keinen Einfluss auf mein Problem haben.

Jetzt habe ich die komplette Anlage zerlegt. Ich kontrolliere aktuell jeden Schlauch. Aber was soll ich dabei auch feststellen, außer das sie fest drin sind?

Beim Mischbett hab ich gesehen, dass ein Schwamm in der Patrone verrutscht ist. Nicht geil. Kann man das selber richten? Kann man das Harz selber nachfüllen?
Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr wirklich weiter mit diesem verfluchten Wasser! Mittlerweile habe ich schon so viele 100€ alle Nase lang investiert und es wird nicht besser.

Ich wollte schon den Hersteller kontaktieren. Aber ich finde dort nicht mal eine Seite zu.
Den Verkäufer (bartelt) hab ich schon kontaktiert mit ausführlichem Text. Antwort war sehr dürftig. „Ist das Wasser was in der Anlage steht“. Alles... auf einen ähnlichen Roman wie hier.

Hilfe!!! Ich verzweifle! Es kann doch nicht so schwer sein für meine paar 100 Liter im Monat eine Anlage zu finden die einfach nur funktioniert!
AKTUELL: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - Ecotech Vortech MP40w QD - Philips Coral Care LED -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 824

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 76365

Danksagungen: 2436

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 15. Oktober 2017, 12:28

Außerdem rauscht/zischt die Anlage ziemlich stark beim produzieren. Klingt als wäre Luft in den Leitungen. Ich weiß aber nicht woher die kommen soll! Aber möglicherweise ist es nur der hohe Druck den man hört. Habt ihr das auch?

ist bei mir auch. das liegt vermutlich am durchflussbegrenzer. dort steht ein hoher druck an der durch eine kleine öffnung muss... find ich aber nicht weiter tragisch.

dass meine Anzeige spontan etwa 30-60s nach dem Start auf 50 springt und blinkt.
Nach weiteren 30-60s sinkt sie dann wieder nach und nach bis auf 0...

das hatte ich weder bei der 100er noch bei der 200er.
du solltest alle filter genau auf korrekten sitz überprüfen. auch den der membranen.

Habe auch festgestellt das der Stöpsel im Ablauf fehlt. Den kann man ja nachkaufen. Aber der sollte auch keinen Einfluss auf mein Problem haben.

das würde ich nicht beschwören... der stöpsel erzeugt den nötigen gegendruck für die membran, damit das wasserverhältnis von 1:1 eingehalten werden kann. der gehört also unbedingt rein.

Beim Mischbett hab ich gesehen, dass ein Schwamm in der Patrone verrutscht ist. Nicht geil. Kann man das selber richten? Kann man das Harz selber nachfüllen?

ist bei meiner auch. ist die original patrone. diese kann man mit sanfter gewalt öffnen. sehr vorsichtig, weil diese art palstik schnell bricht. ansonsten eine standard ersatzpatrone besorgen und diese dann befüllen.

Ich wollte schon den Hersteller kontaktieren. Aber ich finde dort nicht mal eine Seite zu.

die seite wird überarbeitet und ist in 14 tagen wieder online... dort findest du kontaktdaten und telefonnummern.
die firma ist irgendwie im bruch/umbruch :vain:
vertex technologies
vertex aquaristik

tel: 02234 / 993660
-

-

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 665

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 3410

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 15. Oktober 2017, 12:36

Womit befällt man die Patrone? Öffnen lässt sie sich relativ leicht. Ist nicht aber fest zu. Kann ich die mit normalem MB20 neu befüllen? Eine neue Patrone ist mir 25€ ziemlich teuer.
AKTUELL: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - Ecotech Vortech MP40w QD - Philips Coral Care LED -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 824

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 76365

Danksagungen: 2436

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 15. Oktober 2017, 12:41

ja die originalpatrone ist zu teuer. hat zwar nen indikator... aber dafür einfach zu teuer.

du kannst ganz normales mischbettharz nehmen. ob es nun mb20, mb200 oder mb400 sein soll ist ne glaubensfrage. ich kaufe hier das mb400 als 5 liter gebinde.
-

-

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 824

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 76365

Danksagungen: 2436

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18:10

hattest du hier nochmal geschaut und das problem gefunden?
-

-

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 665

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 3410

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18:57

Ich habe den Tag alles komplett auseinander genommen und wieder (mit viel Mühe... Das ist aber auch alles extrem eng da...) zusammengebaut.
Hab das Harz komplett entfernt und mit meinem Rest MB20 komplett befüllt.
Bisher sind so ca. 200 Liter durch. Ohne bisherige Auffälligkeiten. Anzeige ist von Anfang an auf 0.
Hab mir aber auch nochmal komplett 5 Liter von dem von dir empfohlenen Harz gekauft. Mal schauen, wann das zum Einsatz kommt. Scheinbar war wirklich das Harz nach so wenigen Litern bereits am Ende. Evtl. lag es auch am nachgeschalteten zusätzlichen Harzfilter. Weil es war schon deutlich Rückstau vorhanden. Den hab ich jetzt ganz weggelassen.
Hab auch den Abwasserbegrenzer gefunden. Dachte ja der wäre nicht vorhanden. Aber er war doch da. nur so klein, dass ich ihn übersehen hatte.
AKTUELL: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - Ecotech Vortech MP40w QD - Philips Coral Care LED -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 824

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 76365

Danksagungen: 2436

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19:04

freut mich das jetzt alles funktioniert... danke für die rückmeldung.

ich mach mein harz heute auch noch neu... osmosewasser hat 4 µg/l silikat... katastrophe :phat:
-

-

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 011

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5155

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19:26

osmosewasser hat 4 µg/l silikat... katastrophe


Da kannste aber Morgen Tonnenweise Kieselalgen absaugen. :D
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Jebao RW8, Real Reef Rock, Balling Light.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 2 168 Klicks heute: 4 335
Hits pro Tag: 18 538,27 Klicks pro Tag: 45 920,68