Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TomCat

Nanonaut

    Deutschland

Beiträge: 592

Wohnort: zwischen Augsburg und Ulm

Beruf: Pixelschubser

Aktivitätspunkte: 3145

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 1. September 2015, 10:32

Okay... die Verwirrung steigt, ich hab hier mal die entsprechende Passage der Anleitung abfotografiert.
Zitat: "Einstellskala auf die richtige Gradzahl, welche das Thermometer zeigt, einstellen..."

Das heißt doch: ich stelle das ein, was das Thermometer zeigt, nicht was ich gern hätte.
Oder wie würdet ihr das deuten...? :hmm:
»TomCat« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2015-09-01 10.14.28.jpg

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 233

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93495

Danksagungen: 4300

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 1. September 2015, 15:54

dabei geht es ja um eine evtl. nachjustierung. also nur falls erforderlich.

wichtig ist: "der temperaturregler wird nicht beeinflusst". das heisst du justierst nur das einstellrad auf die tatsächliche temperatur.

beispiel: es sind genau 25 grad im becken. der einstellregler steht jetzt aber auf 27 grad. dann kannst du diesen auf die 25 grad verdrehen, ohne etwas an der eigentlichen temperatureinstellung zu verändern.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

TomCat

Nanonaut

    Deutschland

Beiträge: 592

Wohnort: zwischen Augsburg und Ulm

Beruf: Pixelschubser

Aktivitätspunkte: 3145

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 1. September 2015, 16:01

Ach soo... Also um mal bei meinem Beispiel zu bleiben. Heizstab zeigte 25, Wasser hatte 27. Dann den Drehknopf entriegelt, auf 27 gestellt, wieder eingerastet und dann auf 25 gedreht, also insgesamt 2 Grad zurück.

Wahrscheinlcih habe ich das mehr oder weniger aus Versehen so gemacht, denn bei mir passt es jetzt. 25 im Becken und 25 am heizstab.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 233

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93495

Danksagungen: 4300

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 1. September 2015, 16:03

gratulation... :phat:

nur sollte das wasser nach möglichkeit unbeeinflusst durch wärme von licht etc sein. sonst verdrehste den verkehrt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TomCat (01.09.2015)

TomCat

Nanonaut

    Deutschland

Beiträge: 592

Wohnort: zwischen Augsburg und Ulm

Beruf: Pixelschubser

Aktivitätspunkte: 3145

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 1. September 2015, 16:11

Allrighty then... :chinese:
Ich schau dann mal die nächsten Tage genauer, die große hitzewelle scheint ja jetztvorbei zu sein...

TomCat

Nanonaut

    Deutschland

Beiträge: 592

Wohnort: zwischen Augsburg und Ulm

Beruf: Pixelschubser

Aktivitätspunkte: 3145

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 3. September 2015, 10:54

Frag mal bei Dennerle von welcher Firma ihr Heizstab ist


hehe, ja - jetzt beim Auspacken kommt mir das Ding doch recht bekannt vor. Hätte man aber auch dazu sagen können, dass das im Prinzip die selben Geräte sind...
Ich werd ihn aber trotzdem behalten und als Ersatzheizstab verwenden :)

tommi83349

Fortgeschrittener

Beiträge: 284

Aktivitätspunkte: 1575

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 3. September 2015, 16:35

Frag mal bei Dennerle von welcher Firma ihr Heizstab ist


hehe, ja - jetzt beim Auspacken kommt mir das Ding doch recht bekannt vor. Hätte man aber auch dazu sagen können, dass das im Prinzip die selben Geräte sind...
Ich werd ihn aber trotzdem behalten und als Ersatzheizstab verwenden :)
:EVDB00~131:

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 17 929 Klicks heute: 34 545
Hits pro Tag: 20 086,78 Klicks pro Tag: 48 482,14