You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

timfisch

Trainee

  • "timfisch" started this thread

Posts: 247

Occupation: Schule und Aquarianer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, January 19th 2013, 7:16pm

ein wenig ratlos...

Halo,
ich habe viel Geld in mein neus Aquarium investiert :Dennerle nano Marinus 60l gekauft.Die für mich nicht gute und auch hässliche leuchte ersetzte ich mit einer Suna Eco pro 1000HD.
das Becken läuft seit heute.
Zusammenfassung:also ich bin mit dem Glasaquarium sehr zufrieden.alles toll bis auf mal wieder die Lautstärke !!! :|
ich hatte mir gedacht tausche ich den 4:1durch den tunze nano stream aus.
Aber die ist ja auch nicht leiser! ;(
Mittlerweile frage ich mich was ich falsch gemacht habe...
ich habe meinen fiji Sand stark ausgewaschen und ins Becken gegeben.Dann fuhr ich zu meinem meerwasserhändler meines Vertrauens in alzenau.
Ich kaufte für viel Geld Starterbakterien micobelift,er sagt die sollen sehr gut sein ,dann lg finde ich sehr schön bis auf ein kleineren brocken der braun ist und abgestorben aus sieht.Werde ich mo. zurückbringen ...
Ich kaufte dazu 2 Einsiedler eine Menge Caulerpa Algen für die Einpharphase und aus meinem anderen Becken nahm ich noch 3 Schnecken raus,damit die den Sand umgraben.
das aquarium ist eingerichtet und 3/4 befühlt.Am Mo wird es komplett befüllt und dann kommen auch die startebacs rein...
Jetzt zu dem Dümmsten:
laut...
also ich finde den 4:1 nicht schlecht aber laut und der Oberflächenabsauger ist Schrott.
die neu tunze ist nicht leiser wie der 4:1 zumindest aktuell...
umso näher die pumpen an die scheibe kommen wird es lauter...
die letzte Möglichkeit für mich ist :
eine art süsswasseroberflächenabsauger mit rowa phos und flies drinne für nachts und am Tag den tunze...
bei eienm Freund funlktioniert des super...
Lg TIM
LG Tim ?(

timfisch

Trainee

  • "timfisch" started this thread

Posts: 247

Occupation: Schule und Aquarianer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Saturday, January 19th 2013, 7:17pm

Und noch etwas was mich stört die abdeckscheibe beschlägt :(
Der Heizer ist genial constant 25 Grad

chrille0411

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 700

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

3

Saturday, January 19th 2013, 7:26pm

Hallo,

also irgendwie verstehe ich dich nicht so ganz. Du schreibst, das Becken steht seit heute. Du hast alles auf einmal gekauft und reingeworfen? Bitte drösel das doch noch ein wenig auseinander.
Lieben Gruß

Christian

timfisch

Trainee

  • "timfisch" started this thread

Posts: 247

Occupation: Schule und Aquarianer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Saturday, January 19th 2013, 7:28pm

halo,
was bedeuted reingeworfen?!
Ich habe die technik und den sand schon vor 2Tagen rein und ddas fertige wasser vom Händler heute mit lg und ner Reingungscrew rein.
Das Becken sieht sonst genial aus..
Lg tim

chrille0411

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 700

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

5

Saturday, January 19th 2013, 7:31pm

Wozu schon ne Reinigungscrew, wenn deine Einfahrphase noch garnicht gestartet hat? Und von den am Anfang schwankenden Wasserwerten ganz zu schweigen.

Die Lautstärke kann geringer werden, wenn die Technik eingespielt ist.
Lieben Gruß

Christian

Bürste

Oder einfach Jürgen

Posts: 758

Location: Erkrath

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

6

Saturday, January 19th 2013, 7:39pm

den 4 in 1 kann man schön einstellen, den hört mal normal nicht.
Wasser vom Händler, sorry , aber Du hast da nicht zufällig so eine gebrauchte plörre gekauft?
Warum hast Du das Wasser nicht frisch angesetzt? Und Tiere innerhalb der ersten zwei Tage ist auch nicht wirklich vernüftig.
Über denke da mal Deinen Start. Ich denke mit den Tips und Vorschlägen hier aus dem Forum, wird das auch eine Runde sache werden.
Viele Grüße

Jürgen

timfisch

Trainee

  • "timfisch" started this thread

Posts: 247

Occupation: Schule und Aquarianer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Saturday, January 19th 2013, 7:41pm

ja mit der Technik das kann sein las es noch einw enig laufen.
Ab jetzt kommen auch keine Tiere Mehr hinein bis die Einpharphase vorrüber ist aber schnecken die den Sand umgraben müssen von anfang an hinein: Ich kenne mehrere leute die mit Sarterbakterien,eingelaufenem LG und Wasser,Sand becken mit vollem Besatz mit den empfindlichsten tieren erfolgreich sind obwohl sie es nicht einfahren lassen.ich bin aber der meinung so wie du dem becken zeit zu geben und nicht alles reinzutun.
aber 2 schnecken und 2einsiedler machen es ja nicht aus...

lg TIM

Doris

Freigeist

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 3,829

Location: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Occupation: Lebenskünstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

8

Saturday, January 19th 2013, 8:34pm

Ich kenne mehrere leute die mit Sarterbakterien,eingelaufenem LG und Wasser,Sand becken mit vollem Besatz mit den empfindlichsten tieren erfolgreich sind obwohl sie es nicht einfahren lassen.


Man ist versucht zu sagen: ja dann geh und frag doch diese Leute.
Wir sagen: es gibt kein eingelaufenes wasser und du wiedersprichst einfach.
ne sorry, aber Du bekommst hier antworten, die dir scheinbar nicht gefallen ...

diese leute die du oben zitierst, sind das auch blutige Anfänger?
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.

This post has been edited 1 times, last edit by "Doris" (Jan 19th 2013, 8:36pm)


Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,611

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 246

  • Send private message

9

Saturday, January 19th 2013, 8:40pm

Was ich nicht verstehe, du hattest (oder hast) ja schon mal ein Meerwasserbecken gehabt...
Ich hätte jetzt auch noch keine Tiere eingesetzt. Von was sollen die Schnecken und Einsiedler jetzt schon leben?
Grüße,
Stef

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,528

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 443

  • Send private message

10

Saturday, January 19th 2013, 10:49pm

Hallo,hast du dich denn wenigstens mal ein wenig mit der Materie befasst,sprich mal Bücher gelesen?
Wäre mal nicht schlecht
Gruss Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

alpa

...Werther´s echter...

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.tr

Posts: 580

Location: OWL NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Saturday, January 19th 2013, 11:02pm

Nabend,

nicht "immer mal drauf"......

wird hier ja sonst so wie im riffaquaristik*****.de.

Eingefahrenes Wasser bei 60l hätte ich auch so gemacht! Daher wird das für die Schnecken auch keine große Belastung sein.

Das LS wird wohl einiges an Nahrung bieten!

In Sachen Technik würde ich auch erstmal laufen lassen und probieren! In den nächsten Tagen gedult haben!

Vielleicht gewöhnst du dich ja an den Lärm. :-)

Das Geld für die Baks hätte ich mir gespart! Aber da gibt es sicher auch andere Meinungen.

Ansonsten salzigen Daumen.

PS:
Wenn das Becken noch nicht komplett gefüllt ist, kannst du die Technik doch nicht endgültig Einstellern! Wenn das Becken komplett befühlt ist, könnten die Geräusche aufgrund der Fülle nachlassen! Das angesammelte DunstWasser wird im komplett befühlten Zustand sicher auch nachlassen!

Grüße,
Alper
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Mein freistehender Würfel.......
** Ich bin Glasrosen- und Tubellarienfrei **

This post has been edited 1 times, last edit by "alpa" (Jan 19th 2013, 11:08pm)


Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Saturday, January 19th 2013, 11:21pm

Hallo Tim,

wichtig ist wirkilch etwas Geduld und Leidensfähigkeit am Anfang. Meine Tunze waren am Anfang auch erheblich lauter, um genau zu sagen: unerträglich. :cursing:

Dies hat sich erst gebessert, als die Lebenden Steine ins Becken kamen und sich nach etwa ein bis zwei Wochen der Biofilm auf dem Läufer gebildet hat. Danach wurden die Tunze praktisch unhörbar leise. Als ich vor kurzem ohne Technikbecken arbeitete und nur die Strömungspumpen liefen, da habe ich zwar das Rauschen der Wasserwirbel der Tunze gehört, von dem Motor oder den Vibrationen der Pumpe jedoch nahezu Null. Dabei habe ich die dickeren 6105.

Genauso geht es auch mit dem Abschäumer und der Rückführpumpe: erst müssen sich die Pumpen einspielen und dann kannst Du Dich daran setzen und systematisch aufspüren, wo genau die Vibrationen herkommen. Teilweise sind es so einfache Sachen wie fehlende Gummipuffer unter dem Abschäumer oder ein vibrierendes Pumpenkabel, das eine Platte oder Tür berührt, die dann als Schallverstärker dient.

Teilweise hilft es nur, alles außer der verdächtigen Pumpe abzuschalten und dann zu lauschen und prüfen, ob durch etwas drehen oder ein Stück Silikonmatte die Vibrationen gedämpft werden können.

Gruß
Sandy

timfisch

Trainee

  • "timfisch" started this thread

Posts: 247

Occupation: Schule und Aquarianer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Sunday, January 20th 2013, 1:29pm

Halo,
ich finde es gut das manche hier Kritik üben und manche mir aber auch rechtgeben.
wie gesagt ich habe heute eine Schnecke raus !
Einsiedler in das andere Becken ...
wenn ich merke das Algen wachsen kommen diese natürlich rein.
Gestern wurde 4h beleuchted heute auch,morgen 6,dann in 10 tagen 8!
Die Geräusche sind ein wenig leiser geworden da ich das Aquarium nah an die Wand ein paar Zentimeter gerückt habe jetzt ist der geräuschpegel kleiner.Ich habe bemerkt as wenn ich mit der pumpe ein paar Zentimeter an die Aquarienwannd komme ,fängt es an zu brummen:Gibt es da irgendwelche Tricks zum abstellen ?
Jetzt zu dem anderen Thema.Ich habe mich lange mit dieser materie beschäftigt auch mit nano Aquarien und habe die zeitschrift koralle abboniert.
Über das becken habe ich mir lange gedanken gemacht.
Ich war mit meinen Entscheidungen ,wie der kauf von der teuren suna eco 1000HD sehr zu friden und bereue nichts.Nur wie laut diese Pumpen sind das empfindet doch jeder anders.Und ich sage auch nicht das das Wasser besser ist nur bei dem wenig wasser habe ich mir gedacht ,wie es hier auch einige machen und gedacht haben ,nehm ich fertiges!das ist nicht agresssiv anfangs und warum kein fertiges Wasser.
Ich las das Becken jetzt min 5 Wochen in Ruhe auch wenn es schwer fällt!
Danke für die Hilfe.!
werde noch ein wenig an der Technick tüfteln.
Wenn es die zeit zu lässt mach ich auch noch gerne eine Beckenvorstellung! :thumbsup:
LG TIM
PS.:Nur weil ich gesagt habe das das Wasser schon drinn ist und ich bestimmt kein nues mehr ansätze ,was auch Nachteile hat muss man nicht gleih sagen ich soll hier raus gehen und machen wieichs denk.oh ja sehr wohl ich nehme eure Ratschläge liebend gern an!
Nicht das es hier wirklich so wird wie im riffaquar...
ALSO AUF EINE ERFOLGREICHE ZUSAMMENARBEIT.Die satrterbacs sollen sehr gt sein,ich werde sie nehmen auch wenn es natürlich getrennte meinungen darüber gibt...

timfisch

Trainee

  • "timfisch" started this thread

Posts: 247

Occupation: Schule und Aquarianer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Sunday, January 20th 2013, 1:31pm

ich werde euch über den verlauf erzählen...

Doris

Freigeist

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 3,829

Location: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Occupation: Lebenskünstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

15

Sunday, January 20th 2013, 1:38pm

Salü Tim;

ja das liest sich doch ganz vernünftig! sry, wenn meine Antwort etwas hart rüberkam, aber ich hatte gestern das Gefühl, Du erwartest eine bestimmte Antwort ... - nix für ungut!
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.


michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,528

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 443

  • Send private message

16

Sunday, January 20th 2013, 2:31pm

Hallo Tim,auch von mir ein sorry falls es blöd rübergekomen ist,hörte sich so an, als hätte man wieder keine Basics gelesen,also sorry nochmal und gutes gelingen.
Hier bist du auf jedenfall gut aufgehoben. :thumbsup:
Gruss Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

timfisch

Trainee

  • "timfisch" started this thread

Posts: 247

Occupation: Schule und Aquarianer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Sunday, January 20th 2013, 3:22pm

Halo
ok ja passt schon. :rolleyes: Lieber so als alles super,und dann...
ist das mit der Beleuchtungszeit den richtig weil dies wird in allen Büchern anders geschrieben..
Lg Tim

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,528

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 443

  • Send private message

18

Sunday, January 20th 2013, 3:59pm

Hi,also das macht hier scheinbar auch jeder anders,der eine macht es wie du jeden Tag die Beleuchtung erhöhen bis man auf 10-12 Std kommt andere machen es so direkt,ich habe es auch so von vornherein direkt 10-12 std leuchten lassen.Die Algenphase kommt so oder so.
Gruss Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

dori54

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 467

Occupation: Selbständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

19

Sunday, January 20th 2013, 6:50pm

Typischer Anfängerfehler,erst Bücher Lesen und dann Starten!
Dein Händler scheint aber auch Gwissenlos zu sein dir Tiere zu verkaufen und die sofort einzusetzen!!
Drücke dir die Daumen das es was wird.
Für Fragen und Tipps sind alle hier gerne Hilfsbereit.

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

20

Sunday, January 20th 2013, 7:23pm

Hi Tim,
deine Vorgehensweise war vielleicht nicht die beste Art und Weise......aber dazu wurde ja schon genug gesagt....
Fehler hat jeder von uns gemacht....

Wichtiger ist, dass dein Becken jetzt in Zukunft gut und problemlos läuft.
Solltest du irgendwelche Fragen oder Probleme haben, laß es uns wissen.....
Hier im Forum sind viele gute Leute unterwegs.
Gruß Dirk

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 25,139 Clicks today: 68,592
Average hits: 22,441.6 Clicks avarage: 52,146.72