Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jasmin62

Schüler

  • »Jasmin62« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Wohnort: NRW

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Februar 2019, 07:58

Technik Frage.

Guten Morgen, noch schnell was fragen ,macht man erst die Technik,also,Rückforderpumpe, hab ich angeschlossen,
Dann als nächstes den Abschäumer und den Medienfilter,oder erst die Nachfüllanlage?

Oder soll ich heute erst die Steine aufbauen also das Riff? Zu dem Riff hätte ich noch Fragen darf es hinten an die Scheibe Anliegen?
Liebe Grüsse Jasmin :P

Zooxantelle

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 254

Wohnort: Stuhr / Seckenhausen

Aktivitätspunkte: 1405

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Februar 2019, 10:09

Moin Moin !
Die Technik sollte als erstes "stehen" und auch getestet sein, dicht, funktioniert, macht alles was es soll... :D
Nachfüllanlage kann als letztes.
Steine könnten theoretisch hinten an der Scheibe anliegen, aber bedenke das Du nirgends mehr ran kommst wenn mal was ist, z.B. weitere Pumpen unten installieren, Koralle runter gefallen usw. Und: erst die Steine - dann den Sand !
Viel Spaß beim Aufbauen !
Gruß Jens

AM Xenia 100
RFP AM DC Runner 3.2
Philips Coral Care (2. Gen.)
Deltec 600i
2 x 6055 an 7096
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4
ATI Essentials

SabiHH

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 457

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 2370

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Februar 2019, 10:24

Mit der Technik bin ich bei Jens.

Ich persönlich habe das Gestein nicht so dicht an der Rückwand. Mal so ein Punkt wenn es nicht anders geht ist für mich ok. Aber ansonsten hab ich es lieber wenn da gut Strömung durchgeht.

LG
Bine

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jasmin62 (13.02.2019)

Kate

Schüler

Beiträge: 90

Aktivitätspunkte: 515

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Februar 2019, 12:49

Wenn du das Riff trocken aufbaust, also mit Totgestein/RRR kannst das vor bzw parallel zur Technik machen. Vorteil ist, man kann noch mal ne Nacht drüber schlafen und sehen ob es dir nächsten Tag immer noch gut gefällt. :D
Ansonsten wie die anderen geschrieben haben als letztes die Nachfüllung. Dann hast du auch den endgültigen Wasserstand im TB und musst nicht ständig nachjustieren.

Beim Riff an der Rückwand kommst du halt später schlecht bis gar nicht hinten ran - z.B. zur Grundreinigung der Scheibe oder was auch immer. Die Fische haben außerdem mehr freien Schwimmraum um sich auch im freien Wasser mal aus dem Weg zu schwimmen.

Ich hatte Riff an der RW und habe mich beim Neuaufbau bewusst dagegen entschieden. Langzeiterfahrungen habe ich aber noch nicht :rolleyes:

LG Kate

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jasmin62 (13.02.2019)

Jasmin62

Schüler

  • »Jasmin62« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Wohnort: NRW

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Februar 2019, 13:23

Danke schön,ich freu mich,der Red sea Abschäumer hält sein Versprechen,flüsterleise.Super klasse toll.
Liebe Grüsse Jasmin :P

SabiHH

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 457

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 2370

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Februar 2019, 13:36

Dann muss ich mir den Red Sea mal anschauen. Mein Bubble Magus ist mir nämlich plötzlich zu laut. Er ist nicht lauter als früher, trotzdem nervt er mich jetzt. :S


Ach, und wenn die Eheim Rückförderpumpe zu Anfang laut ist lass sie mal so 2 Wochen. Meine Eheim war zu Anfang so laut das ich sie fast sofort wieder rausgeschmissen hätte. Jetzt nach fast 2 Wochen ist sie zumindest leiser als der Abschäumer.

Jasmin62

Schüler

  • »Jasmin62« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Wohnort: NRW

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Februar 2019, 13:43

Du Bine er ist bei mir flüsterleise,ich hab ihn in der Badewanne ,grins probelaufen lassen du hörst nur ein ganz leises sprudeln,fast unhörbar das Teil.
Lass dir doch mal einen vorführen,ich bin So was von zufrieden.Ich wollte ja den Nyos,aber Red Sea hält ihr Versprechen.
Liebe Grüsse Jasmin :P

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 24 170 Klicks heute: 55 462
Hits pro Tag: 20 378,01 Klicks pro Tag: 49 146,47