You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Horiyoshi

Beginner

  • "Horiyoshi" started this thread

Posts: 36

Location: Neustadt an der Weinstrasse

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

1

Monday, September 17th 2018, 8:05pm

T5 und Pumpen Weichkorallenbecken

Hallo,

zur Zeit entsteht mein erstes Meerwasseraquarium und ich hab da noch ein paar Fragen an euch.
Das Aquarium ist 120x60x60cm mit Überlaufschacht und einem TB 80x50x40cm. Untertisch und Rohre wurden schon montiert. Als RFP habe ich die Jebao 8000 gekauft.
Als nächstes steht die Beleuchtung und die Strömungspumpen auf dem Einkaufszettel.
Ich hab mich bei der Lampe für die ATI Sunpower mit Dimmcomputer entschieden.
Welche Bauart würdet Ihr nehmen für die Beckengröße mit dem Besatz? 8x39 Watt ? 6x54 Watt?

Bei den Strömungspumpen bin ich bei Tunze gelandet. Reichen da 2x 6055 oder besser 2x 6095?

Die Suchfunktion hat mich nicht wirklich weitergebracht.

Gruß Thomas
gruß Thomas :EVD335~121:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,011

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

2

Monday, September 17th 2018, 8:30pm

Die Breite oder Tiefe deiner Lampe entscheidet der gewünschte Aufbau, den du anstrebst. Persönlich würde ich immer die passende Länge nehmen. Also hier die 54er Variante. Ob du da dann 6 oder 8 T5 nimmst hängt ebenfalls mit dem Aufbau zusammen aber auch mit den zu hwltenden Tieren.
Mit 6xT5 kannst du schon hinkommen für Weichkorallen. Dann sind aber vermutlich kaum Reserven vorhanden, falls du mal mehr willst.

Bei der Strömung ware ich eher bei der 6095. Die hat eine weitaus breiteren Strahl und natürlich mehr Kraft. Benötigt man sie anfänglich nicht, hat man aber hintenraus wieder Reserven. Sicher gingen auch andere Pumpen. Wenn es aber eine Entscheidung zwischen 6055 und 6095 sein soll, dann wie gesagt die 6095.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Horiyoshi

Beginner

  • "Horiyoshi" started this thread

Posts: 36

Location: Neustadt an der Weinstrasse

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

3

Tuesday, September 18th 2018, 8:18pm

Dann wird es die ATI mit 6 x 54 Watt. Die reicht mir für die nächsten Jahre bei dem Besatz. Bei den Pumpen nehme ich die 6095.

Danke für Deine Antwort. :EVERYD~313:
gruß Thomas :EVD335~121:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,850 Clicks today: 24,390
Average hits: 22,410.32 Clicks avarage: 52,079.84