You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

pkllr

Trainee

  • "pkllr" started this thread

Posts: 145

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

1

Thursday, September 24th 2015, 5:20pm

Welche Wasserwerte bei Tod?

So, ich hoffe dank dem Titel hat der Beitrag eure Aufmerksamkeit :EV8CD6~126:

Ich habe beim Beobachten meines 60l cubes eine Einsiedlerschale gefunden, auf jedenfall bin ich mir ziemlich sicher, dass es nur die gehäuteten überreste sind, da ich 2 Blaue Einsiedler habe welche bis gestern noch fröhlich gefuttert haben.

Nun will ich trotzdem mal fragen welche Wasserwerte ich überprüfen soll wenn mir jetzt doch einmal ein Tier verendet oder ich mir nicht ganz sicher bin.

Gruss
Pepino

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,053

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7277

  • Send private message

2

Thursday, September 24th 2015, 6:40pm

willst du wegen jeder toten schnecke oder krebs deine werte messen?

ich messe da nichts. wenn, wird man es sicher am no3 oder po4 merken wenn was gammelt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Thursday, September 24th 2015, 6:49pm

Wenn im Verhältnis zur Beckengröße das Tier nicht so groß ist regelt sich das alles von selbst. Sollte es aber doch ein größeres Tier sein, dann geht es die Stickstoffkette hoch: Ammonium -> NItrit -> Nitrat.

In dem Fall also Ammonium messen, weil dies das giftigste Zerfallsprodukt ist. Danach Nitrit, dies ist jedoch deutlich weniger toxisch.

Gruß
Sandy

paggermalle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 696

Location: Hamburg

Occupation: Industriemechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

4

Thursday, September 24th 2015, 7:36pm

Hi,
vielleicht hat sich dein Krebs aber auch gehäutet. Ich finde immer wieder von meinen Krabben und Einis teilweise komplette Körperreste und einen Tag später steht er wieder auf der matte. Sie verkriechen sich solange bis der Panzer wieder ausgehärtet ist.
Lieben Gruß

Patrick

pkllr

Trainee

  • "pkllr" started this thread

Posts: 145

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

5

Thursday, September 24th 2015, 8:23pm

willst du wegen jeder toten schnecke oder krebs deine werte messen?
Nein, natürlich nicht nur war ich mir bei der kleinen Beckengrösse nicht ganz sicher was sich da gross ändern könnte bei einem Verlust.
Hi,
vielleicht hat sich dein Krebs aber auch gehäutet. Ich finde immer wieder von meinen Krabben und Einis teilweise komplette Körperreste und einen Tag später steht er wieder auf der matte. Sie verkriechen sich solange bis der Panzer wieder ausgehärtet ist.
Hi,
Denke ich auch, hab ja geschrieben, dass ich ziemlich sicher bin, dass der sich einfach nur gehäutet hat da er gestern noch voll aktiv war.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 56,641 Clicks today: 68,330
Average hits: 21,158.69 Clicks avarage: 50,469.45