Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

j0k3r

Fortgeschrittener

  • »j0k3r« ist der Autor dieses Themas
  • Aruba

Beiträge: 315

Wohnort: nähe Frankfurt

Aktivitätspunkte: 1735

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Juni 2015, 12:32

Ecotech Marine Radion XR30W G3 PRO

Hallo Zusammen,

wollte mal wissen was ihr von dieser Lampe haltet oder hat die schon jemand von euch.

Beste Grüsse,

Oliver

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 915

Aktivitätspunkte: 4835

Danksagungen: 299

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Juni 2015, 13:03

Vom hören und sagen soll die schon super sein...ich hatte auf meinem cubicus die x15 Pro und war sehr zufrieden!
Gruß Sven ...

=============================
RedSea Reefer 350
Kessil AP 700
Giesemann Stellar 4x39w breite auf 500mm
C7 Abschäumer BM
RFP Royal Exclusiv
Balling mit Spurenelemente-Wasserwechsel wöchentlich.....weniger ist mehr!!!!
=============================

j0k3r

Fortgeschrittener

  • »j0k3r« ist der Autor dieses Themas
  • Aruba

Beiträge: 315

Wohnort: nähe Frankfurt

Aktivitätspunkte: 1735

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Juni 2015, 13:05

Hallo,

na das hört sich ja mal schon gut an ist ja nur der große Bruder von deiner alten Lampe gewesen.
Hast du deine damals auf 100 % laufen lassen und ist der Lüfter angegangen ?

Beste Grüsse,

Oliver

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 915

Aktivitätspunkte: 4835

Danksagungen: 299

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Juni 2015, 13:34

Hi Oliver...meine war auf 70% der Lüfter hat sich nur ab und an zugeschalten..war ok
Gruß Sven ...

=============================
RedSea Reefer 350
Kessil AP 700
Giesemann Stellar 4x39w breite auf 500mm
C7 Abschäumer BM
RFP Royal Exclusiv
Balling mit Spurenelemente-Wasserwechsel wöchentlich.....weniger ist mehr!!!!
=============================

Ralph26

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 174

Wohnort: Weissach im Tal

Beruf: IT Systemtechniker

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Juni 2015, 13:49

Hi Oliver,

ich hab die drauf.

Suuper geniales Licht! Progarmmierung klasse gemacht.
Bisher ( nach 2 Tagen :D ) rundum zufrieden. Hab sie von der Helligkeit auf 60%...
Allerdings ist Becken auch erst neu gestartet und außer Lebendgestein nix drin :11B95E~110:
Obs den Korallen dann auch gefällt wird sich zeigen...
Lüfter lässt sich einfach austauschen durch silent Lüfter.... Ich hör meine nicht mehr....
  • Red Sea Reefer 170
  • EcoTech Marine Radion XR30w G3 Pro
  • Nyos Quantum 120
  • Ecotech Vortech MP40-QD + Reeflink
  • Nyos Viper 2.0
  • 14 kg Lebendgestein
Liebe Grüße Ralph

70erKlaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 296

Wohnort: Mainz

Aktivitätspunkte: 1590

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Juni 2015, 14:09

Hallo,
die Lüfter der Radion XR30W G3 PRO laufen doch durch oder??? :EVC471~119:

Gruß Klaus

Ralph26

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 174

Wohnort: Weissach im Tal

Beruf: IT Systemtechniker

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Juni 2015, 14:15

Hallo Klaus,

laufen ständig, ja, aber Drehzahl geregelt je nach Lichtleistung...
  • Red Sea Reefer 170
  • EcoTech Marine Radion XR30w G3 Pro
  • Nyos Quantum 120
  • Ecotech Vortech MP40-QD + Reeflink
  • Nyos Viper 2.0
  • 14 kg Lebendgestein
Liebe Grüße Ralph

Ralph26

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 174

Wohnort: Weissach im Tal

Beruf: IT Systemtechniker

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 4. Juni 2015, 14:16

ist aber eh nur einer...
  • Red Sea Reefer 170
  • EcoTech Marine Radion XR30w G3 Pro
  • Nyos Quantum 120
  • Ecotech Vortech MP40-QD + Reeflink
  • Nyos Viper 2.0
  • 14 kg Lebendgestein
Liebe Grüße Ralph

j0k3r

Fortgeschrittener

  • »j0k3r« ist der Autor dieses Themas
  • Aruba

Beiträge: 315

Wohnort: nähe Frankfurt

Aktivitätspunkte: 1735

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 4. Juni 2015, 14:19

Hallo zusammen,

super für die Infos von euch.

Mit Halterung und reeflink kommt man so aufn 1000 er.

Beste Grüsse,

Oliver

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »j0k3r« (4. Juni 2015, 14:22)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 475

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94705

Danksagungen: 4654

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. Juni 2015, 15:31

die lampe läuft bei meinem nachbarn über nem scubacube 270.

er ist damit absolut zu frieden. ich empfinde das licht als zu dunkel. er hat sie auf 65% laufen. lüfter läuft durchgehend, ist aber nicht hörbar.
steuern tut er es über den reeflink. recht aufwändig und für computerlaien sicher nicht ganz leicht reinzukommen. wenn es aber erstmal läuft, dann ist es ok.

im moment sind einige sps im oberen bereich. unempfindliche gedeihen auch recht gut. für acroporen ist das licht mit den einstellungen zu schwach. da muss man höher drehen.

sein augenmerk liegt auf acanthastrea und anderen lps. diese wachsen ausgezeichnet unter dem licht.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

70erKlaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 296

Wohnort: Mainz

Aktivitätspunkte: 1590

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. Juni 2015, 15:44

Also,

ich hab über meinem Becken 4Stück mit einer Einstellung von
14000 Kelvin und kann nicht sagen das das Dunkel ist.
Die Lampe läuft auf 80%und hat noch Luft nach oben.
Es ist bestimmt auch eine Einstellungssache der Lampe!vielen gefällt halt das Blaulicht weil die Korallen
dann eine sehr schöne Farbe bekommen :7_small27:
Ob das den Steinis so gefällt wage ich zu bezweifeln da ich schon immer wie auch mit HQI und T5 auf weißeres
Licht gesetzt habe kann ich damit gut leben.

PS.kein Aktuelles Bild aber Dunkel???

Gruß Klaus
»70erKlaus« hat folgendes Bild angehängt:
  • 763.JPG

dori54

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 467

Beruf: Selbständig

Aktivitätspunkte: 2550

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 4. Juni 2015, 15:50

Ich habe seit 2 Jahren eine G2 und bin super Zufrieden,Dunkel ist mein Becken nicht.
Würde mich jederzeit wieder Dafür Entscheiden.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 475

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94705

Danksagungen: 4654

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 4. Juni 2015, 16:12

das licht ist auch nicht dunkel. ich empfinde es so, weil es bei mir viel heller ist, mit ner anderen lampe, weil ich auch gleich auf ein echtes mischbecken gesetzt habe.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

j0k3r

Fortgeschrittener

  • »j0k3r« ist der Autor dieses Themas
  • Aruba

Beiträge: 315

Wohnort: nähe Frankfurt

Aktivitätspunkte: 1735

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. Juni 2015, 16:34

Hi zusammen,

danke für die vielen Meinungen ich habe ja das Kaudern Becken wollte mich aber trotzdem für die große Lampe entscheiden weil ich höchstwahrscheinlich nicht mit 100% fahren muss und dadurch die LED´s etwas schone und längere Haltbarkeit erziele und wenn ich vergrössern sollte in der Zukunft könnte ich diese auch benutzen.

Welche Lampen wären eine Alternative:

-Maxspect R420R

-ATI Sirius x2

-GHL Midras

was sagt ihr ?

Beste Grüsse,

Oliver

NCC1701_Riker

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 29

Wohnort: Dortmund

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 4. Juni 2015, 16:37

Hallo,

ich habe die Lampe seit ungefähr Februar.
Bin mehr als zufrieden mit der Lichtleistung und Bedienbarkeit.

Reeflink halte ich persönlich für mich als technische Spielerei.
Normalerweise soltte man seine Lichteinstellungen nicht soooo oft verstellen müssen.

Es sei denn, du steuerst deine Vortechpumpen auch damit........

Das USB-Kabel ist recht lang, Laptop nebens Becken und los gehts- alles kein Problem.

Meine Beckengröße 1m x 70cm, x 60 cm hoch.

Da auf einer kurzen Seite der Ablaufschacht ist, hängt die Leuchte nicht ganz mittig überm Becken, da auf dieser Seite
keine, bzw. licht-unhungrige Arten sind.

Gruß
Thomas

MrTunze

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 556

Wohnort: 50226 Frechen

Aktivitätspunkte: 3595

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 4. Juni 2015, 17:35

Hi Oliver,

wenn du eine Alternive nehmen möchtest, solltest du die X2 nehmen. Kostet weniger als die Ecotech, sieht aber viel schlechter aus. Die Sirius X2 kannst du für 80euronen mit einer Beckenhalterung ausstatten.

Bin aber kein Maßstab, da ich nur die Sirius habe und die Ecotech live noch nicht gesehen habe.
Gruß Norman

Red Sea Reefer XL 425 in Weiß
Pacific Sun Pandora Hyperion S2 3x75w LED 4x54w T5 2x Shallow Water 2x Spectra+
Bubble Magus Curve 5
AquaBee UP8000 electronic 24V läuft auf 15w
2x Tunze 6020 2x Jebao RW4 im W2 Modus
AM Helix Max UV Klärer 11w mit einer Tunze Silence 1073.008

AlpA

...Werther´s echter...

    Deutschland Türkei

Beiträge: 580

Wohnort: OWL NRW

Aktivitätspunkte: 3155

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 4. Juni 2015, 20:12

Hi Oliver,

was hast du denn für Beckenmaße?

Grüße,
Alpa
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Mein freistehender Würfel.......
** Ich bin Glasrosen- und Tubellarienfrei **

j0k3r

Fortgeschrittener

  • »j0k3r« ist der Autor dieses Themas
  • Aruba

Beiträge: 315

Wohnort: nähe Frankfurt

Aktivitätspunkte: 1735

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 4. Juni 2015, 20:21

Hallo Alpha,

mein Becken hat folgende Größe: 65,5 x 60 x 60 cm

Ich weis es würde auch die kleine reichen dachte halt nur das ich die große wie oben schon geschrieben habe mit weniger Leistung laufen lassen kann (und damit die Lebensdauer der LED´s verlängern kann und auch der Geräuschentwicklung des Lüfters aus dem Weg gehe) und in einem Falle der Vergrößerung könnte ich diese auch weiter benutzen.

Beste Grüße,

Oliver

AlpA

...Werther´s echter...

    Deutschland Türkei

Beiträge: 580

Wohnort: OWL NRW

Aktivitätspunkte: 3155

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 4. Juni 2015, 20:29

Hi,

also ich bin ein begeisterter Maxpect r420r nutzer. Ich denke bei deinen Beckenmaßen würde die in 160w Version ausreichen...

Grüße,
Alpa
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Mein freistehender Würfel.......
** Ich bin Glasrosen- und Tubellarienfrei **

j0k3r

Fortgeschrittener

  • »j0k3r« ist der Autor dieses Themas
  • Aruba

Beiträge: 315

Wohnort: nähe Frankfurt

Aktivitätspunkte: 1735

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 4. Juni 2015, 20:33

Hallo Alpa,

die ist aber 69 cm lang das heißt sie ist länger wie mein Becken wenn würde nur die 130 Watt gehen von der länge her.

Beste Grüße,

Oliver

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 375 Klicks heute: 913
Hits pro Tag: 20 185,92 Klicks pro Tag: 48 680,43