Sie sind nicht angemeldet.

Cat

Anfänger

  • »Cat« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 55

Wohnort: Dielheim (Rhein-Neckar Kreis)

Aktivitätspunkte: 320

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 20:12

Hallo aus dem Rhein-Neckar Raum

Hallo zusammen,
ich heiße Katja, komme aus Dielheim im Rhein-Neckar Kreis und habe viele Jahre Erfahrung mit Süßwasseraquarium. Mein Erfahrung mit Meerwasser liegt dagegen irgendwo zwischen Null und nicht vorhanden, sprich sie beschränkt sich auf Tauchen und Schnorcheln am echten Riff und das bewunderende Anstarren schöner Meerwasseraquarien im Zoofachhandel *hust*.

Von einem Meerwasseraquarium geträumt habe ich aber schon immer, natürlich von einem richtig großen, mindestens 2.500, besser noch 4.000 Liter. Um aber in diesem Leben noch mal eine Koralle oder Anemone pflegen zu können habe ich meine Ansprüche jetzt mal von "Wunschdenken" auf "kurzfristig realistisch realisierbar" heruntergefahren ;-). Will sagen ich habe mir kurz vor Weihnachten - möglicherweise in einem Anfall geistiger Umnachtung - ein Eheim Incpiria 200 Marine bestellt. Geliefert wird es dann Anfang Januar.

Das Becken ist übrigens leider nicht die neue Variante mit LED, sondern noch das alte Modell mit vier T5 Röhren. Das war allerdings eine bewusste Entscheidung, da der Preisunterschied von über 700,- EUR m.E. den Mehrwert bei so einem kleinen Becken nicht wirklich gerechtfertigt hat. Bei einer doch recht überschaubaren Wassertiefe kann man aus meiner Sicht mit beiden Beleuchtungsvarianten alles realisieren, was auf diesem begrenzten Raum realisierbar ist, und die Stromersparnis gleicht die Mehrkosten nicht aus. Außerdem gehe ich davon aus, dass auch hier die technische Entwicklung weitergeht und in ein paar Jahren wesentlich bessere und vor allem günstigere LED Systeme verfügbar sind. Dann kann ich immer noch umrüsten.

Was die Technik betrifft dachte ich an folgendes:
Eheim Compact+ 2000 Förderpumpe (ist schon dabei)
2 x Tunze 6055
Aqua Medic EVO 500
Heizstab Jäger 300 Watt (Habe ich noch, wobei ich nicht davon ausgehe, dass ich sehr viel heizen muss. Die T5 Röhren erzeugen Hitze und das Aquarium wird mitten im Wohnzimmerstehen, da liegt die Temperatur eigentlich immer zwischen 17 und 21 Grad, im Hochsommer natürlich auch mal mehr.)
Evtl. noch eine Nachfüllautomatik (Tunze Osmolator, Aqua Medic Niveaumat,...?)

Wäre die Zusammenstellung für das Aquarium so okay? Sollte ich etwas beachten, habt ihr bessere Vorschläge? Wie oben schon erwähnt, bin in dieser Hinsicht Fräulein Ahnungslos, alles was ich mir hier zusammengeträumt habe stammt aus Internetrecherche und Büchern. Gibt es sonst noch etwas was ich vergessen habe und was unerlässlich oder eventuell auch nur "nice to have" wäre (abgesehen von LED Beleuchtung ;-))?
Und noch eine letzte Frage, weil mich das wirklich ganz kirre macht. Welcher Bodengrund? Ich will keinen Live Sand, aber ansonsten.......? Aragonit, Korallenbruch, welche Körnung? Ich möchte einen A. Randalli mit passender Wächtergrundel einsetzen, ansonsten soll nichts Grabendes rein.

Bin mir immer noch nicht ganz sicher, ob ich wusste was ich tat, als ich das Aquarium bestellt habe, aber jetzt ist es passiert und ich freue mich auf mein Mini-Wohnzimmer-Riff. Ich fürchte im Laufe der Zeit werden mehr und mehr zusätzliche Fragen auftauchen, aber jetzt geht es erst mal darum, katastrophale Anfängerfehler zu vermeiden und einen guten Anfang zu finden.

In diesem Sinne liebe Grüße
Katja
Habe heute ein Puzzle gemacht. Habe 2 Stunden dafür gebraucht. Auf der Packung stand 2-4 Jahre! Bin stolz auf mich!

--------------------------------------------------------------


Eheim Incpiria 200 Marine, 2 x Tunze Nanostream 6055, Nyos Quantum 120, Tunze Osmolator, Aqua Medic ReefDoser

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 721

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 85895

Danksagungen: 3190

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 20:34

Hallo Katja


-

-

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 13 944 Klicks heute: 30 555
Hits pro Tag: 19 435,4 Klicks pro Tag: 47 648,24