Posts by TLV

    Hallo alle,


    vor mehr als drei Jahren habe ich mich dazu entschieden von Süßwasser- auf Meerwasseraquarium umzusteigen und zwar mit NULL-Ahnung davon. Bis heute habe ich auch wie fast alle Anfänger viele Probleme etc. bekommen, aber mit viel Geduld habe ich auch schwierige Zeit überwunden.


    Heute läuft mein Aquarium ganz allein und genau das was mich so glücklich macht und genau das war hauptsächlich mein Ziel:


    „Kaum Pflege, wenigere Kosten und Probleme und mehr Zeit davon zu genießen“.


    Es läuft bei mir von Anfang an mit Balling Light Methode und seit 8 Monaten mache ich keinen Wasserwechsel mehr. Erstaunlicherweise funktioniert es bei sehr gut. Nur Spurenelemente geben ich wöchentlich dazu.


    Hier ist mein neues Video von meinem Aquarium:


    Aquarium Update
    youtu.be


    Viele Grüße


    Toan Long

    Nein, wenn man nur ein oder zwei kleine Docs im Becken hat, dann würde es funktionieren. Ich habe aber mehrere davon und die lassen die anderen keine Position übrig. Wenn dann muss man viel mehr Futter geben, das aber nicht gut für die Wasserwerte.

    Hi, welche Größe hat dein Becken?

    Mein Becken hat die Masse 200x60x60 cm. Am Anfang habe ich viele Steine darin gehabt und dann fast die Häfte rausgenommen, um den Schwimmraum für die Fischen zu ermöglichen.


    Moin,

    die Korallen sehen gut aus. Allerdings zerstören die fetten docs die Proportion des Gesamtbildes. Ein Schwarm kleine Anthias würde wesentlich harmonischer wirken.

    Die Schwarmfische werden bei mir nicht überleben, da ich beruflich die Möglichkeit nicht habe, jeden Tag 3 bis 4 Male sie zu füttern.

    Die fetten Docs sind meine Lieblingsfische, da ich immer ein Fan von Doktor-Fischen bin. Die sind so pflegeleicht und werden von mir jeden Tag nur 1 mal mit Algen gefüttert.

    Hallo alle,



    mein Becken läuft jetzt über zwei Jahre. Alles in allem bin ich sehr zufrieden und damit habe ich eigentlich mein vordefiniertes Ziel erreicht: "Pfelgeleicht, überschaubare laufende Betriebskosten".



    Hier ist mein aktuelles Video dafür:


    Aquarium Update
    Pflegeleicht mit einfachen Korallen
    youtu.be



    Viele Grüße



    TLV

    Hallo,
    das stimmt was Du gesagt hast, dass aufgrund der Erweiterung von 20 cm von der Tiefe keine Änderungsverhalten von den Fischen stattfinden. Aber mit 20 cm mehr von der Tiefe habe ich die Möglichkeit zwei breite Schwimmbahnen mit dem Riffbau zu realisieren. Heute ist es auch so bei mir, nur mit der Zeit wachsen die Korallen langsam zu.
    Die Optik von 20 cm mehr auf die Tiefe ist einfach gewaltig mit einem Becken mit der Länge von 2 Metern. Ich kann mir schon ungefähr vorstellen wie es aussieht und kann kaum noch warten sowas zu realisieren. Das Problem ist die Kosten davon, also nur 20 cm auf die Tiefe zu vergößern würde es bei mir ca. 3.000 Euro kosten (neues Becken, mehre Lampen etc,).


    Daher muss ich mir noch richtig überlegen, wann das gemacht wird.
    Viele Grüße
    Toan Long

    Micha
    Hallo Micha,


    seit mehreren Monaten habe ich keine Korallen mehr gekauft. Am Anfang habe ich ziemlich viel eingekauft, dann haben sie bei mir gut gewachsen. Einige brauchte ziemlich sehr lange Zeit um die Umgebung anzugewöhnen. Immer wieder habe ich Korallenabbrüche durch Pflegearbeit etc. und dadurch gibt es wieder Ableger.


    Sebastian


    Hallo Sebastian,ich verstehe sehr gut was Du meinst. In der Tat ist mein Becken 200x60x60 noch zu klein für einige Fische. Daher überlege ich mir ein größeres demnächst zu holen. Über den Besatz kann man sehr lang diskutieren, denn jeder hat eine andere Geschmack auf verschiede Fische. Ich bin ja ein richter Fan von Doktorfischen. Für mich sind folgende Kriterien sehr wichtig:


    1. Beckenlänge
    Die Beckenlänge meines Becken beträgt 2 Meter und erfüllt ja die Bedingung für Haltung vieler Fische.


    2. BeckentiefeDie Beckentiefe meines Becken hat 60 cm und definitiv ein wenig zu eng dafür. Also eine Vergößerung ist not wendig. Am besten wäre 1 Meter, das kann ich leider nich realisieren, also es ist bei mir 80 cm in Ordnung.


    3. Beckenhöhe Die Beckenhöhe ab 50 cm ist ausreichend. Mein Becken hat 60 cm und so ist es ok. Aber je höher desto besser ist es, da man genügend Höhe hat um den Riffbau mit sehr viel Spielraum zu gestalten.


    4. Riffbau
    Neben der Beckengröße ist der Riffbau ist besonders sehr wichig für die Haltung der Fische. Es muss genügend Höhle für die Versteckmöglickeiten und Schlafplätze geben. Für die Doktorfische sind die Schlafplätze das A und O. Jeder muss einen haben. Das kann man sehr gut beobachten, also es sollte keinen Fisch mehr zu sehen in der Nacht sein ausser Nemos (bei mir). Der Weisskehl bei mir braucht anscheinend keinen Schlafplatz, er ist sehr träumerisch. Er ließt während des Schlafs die Störmung immer nach vorn treiben dann schwimmt er nach eine Weile wieder zurück und etc..


    5. Fütterung
    Wenn man Doktorfishce im Becken hat, ist man auch bewußt sein, dass die Doktorfische regelmäßig mit Algen gefüttert werden sollten. Bei mir bekommen sie täglich zweimal Algen- und zweimal Frostfütterungen.Bis heute sind alle Fische bei mir sehr gesund und leben sehr friedlich miteinander. Es ist immer sehr schön bei der Dämmerung zu beoachten wie die Fische schwimmen als ob sie einen Tanz liefern bevor der neue Tag beginnt oder zu Ende geht. Ich bin sehr glücklich und zufrieden mit dem Becken.


    Das sind meine Meinungen zu dem Besatz eines Beckens. Viele würden es anders machen aber schließlich ist jeder für seine Fische verantwortlich, sie ein richtiges Zuhause zu bieten.


    Viele Grüße
    Toan Long

    Hallo Enes,


    Du bist ja gar nicht weit weg von mir. Wir können uns auch mal verabreden und die Erfahrungen austauschen.
    Bei mir sind die Fische mit der Zeit immer größer und daher überlege ich mir, ein großeres Becken zu holen, also gedacht wäre ein Becken mit der Masse: 200 x 80 x 70 cm.


    Das ist so mit dem Meerwasser-Aquaristik, wenn alles funktioniert, dann kann man Stunden lang davor stehen und die Fische und Korallen beobachen. Ich stehe so gerne vor dem Aquarium bei der Dämmerung, da die Fische die letzte Runden drehen bevor sie schlafen gehen.


    Viele Grüße


    Toan Long

    Hallo Alle,
    nach 18 Monten Laufzeit ist mein Becken viel schöner geworden.Hier ist das Video dazu:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Viele Grüße
    TLV

    Hallo Birgit,


    Danke Dir. Es läuft wirklich gut bei mir. Seit Monaten habe ich keine Änderungen/Anpassungen im Becken ausgeführt. Ich muss leider demnächst dicke Stromrechnung begleichen, unglaublich was alles darum und daran an dem Becken für Strom runterschluckt. Ich überlege mir vielleicht so früh wie möglich eine PV-Anlage einrichten zu lassen.


    Gruß


    Toan Long

    Hallo alle,
    hier ist ein kleines Video von meinem Becken nach ca. 8 Monaten Standzeit:
    https://youtu.be/ybbnMdy_goU

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Viele Grüße
    Toan Long

    Hallo alle,


    wie ich mich vor einigen Monaten angkündigt habe, habe ich seit 4 Monaten ein neues Becken. Ich bin zur Zeit seht glücklich mit dem neuen Becken. Einige Korallen und Fische habe ich dazu geholt und alles wächst.
    Hier ist ein kleines Video von mir mit dem Handy gemacht:


    https://youtu.be/bLAb_8FR90M

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Viele Grüße


    Toan Long Vuong

    Hallo Chritian,


    ich bin auch neu hier in Forum. Die Begeisterung für ein neues Meerwasseraquarium für mich im Moment grenzenlos und hoffe, dass es bei Dir genauso ist. Dann kann man viele Schwierigkeiten überwinden etc..


    Ich bin noch ein Anfänger. Vor vier Wochen hatte ich ja keine Ahnung gehabt, wie ein Meerwassraquarium funktioniert und habe es einfach gekauft und siehe da, so macht man dies und so macht man das :P .


    Ich wünsche Dir alles Gute für den Anfang.


    Viel Grüße


    Toan Long

    Hallo,
    hier ist der Link zum Video in YouTube:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    https://youtu.be/kETw2XZ5S_Y




    Viele Grüße


    Toan Long

    Hallo,


    ich habe versucht, die Bilder hochzuladen. Es hat aber nicht geklappt, da die Dateigröße nur max. 640 KB erlaubt ist. Allerdings habe ich eine Frage, ob ich ein Links hier im Forum zur Verfügung stellen kann, worüber man mein Server-Verzeichnis erreichen kann, um die Bilder sowie Videos anschauen zu können ?


    Gruß


    Toan Long

    Hallo,


    es ist eine lange Geschichte, wie ich dazu gekommen bin, ein Aquarium zu betreiben. Trotzdem würde ich auch gerne darüber erzählen.


    Über mich:


    Ich heiße Toan Long, aber die meisten meiner Freunde nennen mich einfach: Long. Ich komme ursprünglich aus Vietnam und lebe seit 1986 hier in Deutschland. Trotzdem habe ich immer noch so viele Schwierigkeiten in vielen Situationen richtiges Deutsch zu schreiben. Daher bitte ich alle um Verständnis dafür.


    Die Geschichte:


    Vor Jahren habe ich auf Wunsch meiner Frau ein Süßwasseraquarium gekauft und seitdem ist das Aquarium immer ein Bestandteil unseres Lebens. Eines Tages sind wir zu einem neu eröffneten Zoo Laden gegangen, um zu schauen was da alles gibt und wir waren so begeistert, wie schön es ist, ein Meerwasseraquarium zu haben. Aber der Preis dafür hat uns richtig hingehaut, aber die Gedanken dafür sind weiterhin bei mir geblieben.


    Vor der Corona-Krise habe ich drei Wochen Urlaub gebucht und konnte wegen der Krise nirgendwo reisen, also habe ich mich gefragt, was sollte gemacht werden und bin spontan auf die Idee gekommen, ein Meerwasseraquarium zu ergatten. Tage lang habe ich verschiedene Internetseite gelesen, die Preise angeschaut und zum Schluss mich dafür entschieden, ein gebrauchtes Aquarium zu kaufen.


    Wieso ein Gebrauchtes ? Hier sind die Kriterien:


    1. Kostengünstig,
    2. Komplett Anlage mit allen darum und daran,
    3. Erwerben Unmenge von Wissen des Vorbesitzer auf den schnellsten Weg und
    4. aus 2 und 3 sind die Grundlagen zur Analyse, was man damit besser machen kann.


    Gesagt und getan. Exakt vor drei Wochen habe ich ein gebrauchtes gekauft. Das hat die Länge: 200 cm, Tiefe: 50 cm, Höhe: 55 cm, dazu viele Korallen. Der Umzug war wirklich ein Hammer, aber die Begeisterung hat mich dazu motiviert und nur zwei Tage danach ist es unter Dach und Fach erledigt. Alle Fische und Korallen habe den Umzug überlebt und füllen sich wohl zur Zeit bei mir. Vom Tag zu Tag wird das Wasser immer klarer und ich bin mit dem Kauf eines gebrauchten Aquariums sehr zufrieden. Schnell habe ich gemerkt, dass das Becken ein fach zu klein ist, um schöner zu machen, und habe vor zwei Tage ein neues Becken mit der Länge: 200 cm, Tiefe: 60 cm, Höhe: 60 cm bestellt. Jetzt ca. 3 Wochen warten und dann zwei Tage daran arbeiten, dann ist es perfekt.


    So viel für heute und werde demnächst detaillierte über die Technik des Beckens beschreiben.


    Viel Grüße


    Toan Long

    Hallo,


    ich bin neu hier und möchte alle im Forum begrüßen.
    Sicherlich werde ich mich bald wieder melden, um tausende Fragen zu stellen.


    Gruß
    TLV