Ab ins Reefer 425xl - jetzt geht's los

  • Da ich bei mir auch Kieselalgen sehe und die Vermutung auf Silikat im Wasser liegt ist nun die Frsge wie groß der WW sein müsste um Ergebnisse zu erreichen? Ich hab Kapazität für ca15% WW. Reicht das oder sollte der eher bei 30% liegen?



    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • Zuerst sicher gehen, dass dein Osmosewasser silikatfrei ist, ggf eine Referenz heranziehen. Ich würde über ein Filtermaterial filtern, welches Silikat entzieht. und den 15% WW kannst du ja trotzdem mal machen, schaden tut es nicht und 30% bringen nur wieder Schwankungen in deine WW.


    Letzendlich wirst du 3274823 Meinung kriegen, du musst entscheiden


    P.S. Daraufhin habe ich gestern auch erstmal die Vorfilter meiner Osmose und das Harz getauscht, da ich auch KIeselalgen entdecken konnte...

  • Wollte hier noch meine aktuellen Licht Einstellungen nachreichen. Habe die jedoch heute um 5% auf die dargestellten Werte reduziert. Zudem habe ich eine blaue T5 Röhre wieder in eine weiße getauscht. Somit sind jetzt wieder 4 weiße verbaut.


    Die Mikroskop Untersuchung hat paar Dinos und Cyanos ergeben. Kieselalgen könnte mein Händler v Ort nicht erkennen.
    Habe jetzt mal Aktivkohle rein (Ca 200 gr) und werde die nach 3-4 Tagen erneuern.
    Desertieren hat mir mein Händler Easy-Life flüssig Filtermedium empfohlen. Habe heute ne 1/4 Dosis zugegeben und werde dies die nächsten Tage wiederholen.
    Ebenso habe ich die Strömingsrichtung im Becken umgedreht.


    Ein weiterer Händler hat mit Ozon empfohlen, da seiner Meinung nach zuviele organischen Stoffe im Wasser enthalten sind. Was meint ihr dazu?


    Ich denke jedoch, ich werde einen UV -Klärer zulegen und mitlaufen lassen, da das Wasser eine leicht bräunliche Trübung aufweist. Würdet ihr mir zu diesem eher zu- oder abraten?



    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

    Edited once, last by Microfish ().

  • Royalblau auf 180 sollte meine ich ca. 70% v. blau betragen. Zumindest wenn man Probleme hat und die hast du leider. Ich würde erstmal gar kein Ozon und UV einsetzen. Dunkel es drei Tage ab und wirf anschließend Watte oder am Besten noch einen Schnellfilter an und dann filterst du damit den braunen Scheiss, der sich gelöst hat aus dem freien Wasser ab. Kauf dir zudem doch mal 2 der weiter oben genannten Schnecken, schaden wird das nicht.


    Auf jedenfall nicht in Aktionismus verfallen und nun ein bisschen hiervon sagte Händler A und ein bisschen davon laut Aussage von Händler B


    Hast du dein Osmosewasser nun mal kontrolliert? Leitwert 0 und kein Silikat?

  • Danke für den Tip mit dem Licht. Das Wasser habe ich gemessen Silikat 0. TDS gibt den Wert 4 beim Osmosewasser raus. Nicht 0 aber noch gut.
    Das AQ will ich auf Grund der Lage nicht komplett verdunkeln. Bei gesunden Korallen vielleicht aber so ist es mir zu riskant. Es wird eine andere Lösung geben müssen. Aber es freut mich, dass du den Lösungsansatz angeboten hast.



    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • Hallo Miro,


    bin im Moment beim Aufbau eines 350 Reefers welches mir der Händler meines Vertrauens am Samstag gebracht hat. Ich habe seit einem kompletten Riffumbau vor 10 Wochen
    extremen Cyanos Befall und einige Korallen haben schon das Zeitliche gesegnet. Ich hoffe noch eine Handvoll bis zum Beckenstart retten zu können.
    Als er am Samstag das Becken ( eigentlich mehr ein Diorama "Bikini Atoll nach dem 3. Atombombenversuch" ) gesehen hat, sagte er ich solle das Licht für mehrere Tage auslassen, wenn ich noch ein paar Korallen retten will, das Tageslicht im Zimmer wäre erst mal ausreichend.


    Ich glaube es gibt oftmals viele Wege die zum Ziel führen können, also falls Deine jetzt gewählten nicht wirken, so ganz falsch kann es nicht sein.


    Auf jeden Fall viel Erfolg !!!


    Achim

    Reefer 350, 2 AI Hydra 26, RF Jebao DCP 500, AS Deltec 1456, Dosieranlage Kamoer, 1 Rossmont 9800 + 1 Rossmont 4600 + Rossmont Waver

  • Danke für eure Infos. Das Licht auszuschalten hebe ich mir als letzte Möglichkeit auf. Jetzt nach 3 Tagen sieht es ein wenig besser aus. Der Schmidder verschwindet langsam von den Steinen. Korallenbild jedoch noch gleich. Ich berichte euch weiter, egal ob besser oder schlechter.



    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • bei mir hat anti red geholfen

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.


    Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955

  • Nabend,


    ich habe das in dem Buch "Trojaner im Meerwasseraquarium" von Daniel Knoop mal gelesen. Ich meine auch nicht das sie direkt gegen die Plage helfen sondern dem Becken indirekt helfen. Ich hatte nie wieder ne Plage seit dem die Dinger bei mir drin sind.

  • Wo hast du deine Drahtalge untergebracht? Direkt im AQ oder im Refugium?
    Hat jemand von euch das Phänomen gehabt, dass trotz keiner Dosierung von Baling der Ca Wert von alleine steigt? Bei mir findet es seit drei Tagen statt. KH sinkt aber gaaaz wenig.


    Hier noch ein aktuelles Bild vom AQ.
    Sieht schon besser aus aber Korallen wollen noch nicht.

    Suppe im AS ist ganz schwarz. Sieht nicht gesund aus.


    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

    Edited once, last by Microfish ().

  • Ja, diesen Bodengrund habe ich auch :(


    Hi Miro


    Wir sind ja ziemlich Zeitgleich gestartet ..Habe auch den ATI Sand konnte allerdings " das Phänomen" nicht feststellen.


    Jetzt mach dir nicht so viele Gedanken , der Urlaub ist vorbei ...du bist wieder für dein Becken da ...und in wenigen Tagen läuft es auch wieder rund... :dh:

  • Hallo,
    Ich habe sie direkt im Aquarium, aber vielleicht kommt es schon auf die Masse an.
    Naja Schaden kann se ja nicht, vielleicht hilft sie ja nach der Plage, das keine neue kommt.
    Lg

  • Morgen Leute,
    habe mal ne frage zu meiner Seriatopora. Diese schwächelt gerade und scheint sich auch nicht zu erholen. Sie verliert noch langsam Polypen.
    Ist es rstsam auf genesung zu Höfen oder zu fragmentieren und nur die noch gesunden Teile wieder einzusetzen?


    Dann noch ne Frsge zum Unterschrank. Wieviel Tragreserve haben die Schränke von Redsea? Ich wollte noch 3-5 Durchm. 6mm Bohrungen setzen um Schrauben durchzuschieben zwecks Befestigung von verrohrung und zwischenboden. Sollte doch kein Problem sein. Was meint ihr?



    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!