Sie sind nicht angemeldet.

Nano-Freak

Meister

  • »Nano-Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 273

Aktivitätspunkte: 12300

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juli 2012, 08:01

Diskussion zum Thema Buchvorstellung "Fossa/ Nilsen - Das Korallenriff-Aquarium"

Hallo,
nun könnt ihr eure Meinung sagen. Wie ihr unschwer erkannt habt, bin ich absolut begeistert vom Buch. :D
lg
Beate

Flipper

Erleuchteter

Beiträge: 5 149

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 26245

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Juli 2012, 10:06

Das ist auch absolut verständlich. Nachdem 2010 endlich eine Neuauflage kam, ist es wieder auf dem aktuellen Stand. Die Qualität der Fotos ist wirklich hervorragend und die Erklärungen sind ausführlich und mit Hintergrund. Ich würde es als "Theorie und Hintergründe der Meerwasser-Aquaristik" bezeichnen. Das Buch sollte Pflichtlektüre für jeden sein, der sich für den Lebensraum Korallenriff allgemein interessiert.

Dazu sollte vielleicht noch gesagt werden, dass es sich um den ersten Band von einer Serie aus sechs Büchern handelt und der zweite Band gut als "Praxis der Meerwasser-Aquaristik und Einfahren des Aquariums" heißen könnte. Von diesem zweiten Band steht eine Neuauflage kurz bevor (Dezember 2012), und wer es sich leisten kann, darauf zu warten, sollte dieses Buch vormerken. Dummerweise ist das zweite Buch vergriffen und nur noch über Ebay oder Antiquariat zu ergattern.

Der zweite Band ist vom Umfang erheblich kleiner (Neuauflage Band 1: 479 Seiten, Band 2: 206 Seiten) und auch entsprechend günstiger. Es werden viele praktische Tipps gegeben für die Einfahrphase.

Zurück zu Band 1: Teilweise wird man wirklich erschlagen von der Fülle an Detailinformationen wie z.B. dem Vergleich von zig Wasserwerten in den verschiedenen Riffzonen und den unterschiedlichen Meeresgebieten. Das war mir schon eindeutig zu viel des Guten, da fehlte der lockere Kommentar, welcher den trockenen Stoff etwas verdaulicher gemacht hätte. Man merkt, dass die Autoren versucht waren, das Buch als wissenschaftliches Werk zu veredeln. Im Gegensatz dazu fehlte mir etwas die gleiche Gründlichkeit im Bezug auf das Aquarium selbst, wovon das Buch ja hauptsächlich handeln sollte.

Aber solche Beschwerden sind schon Nörgeleien auf sehr hohem Niveau! Ich hoffe, dass bei der Neuauflage des zweiten Bandes meine Beschwerden ebenfalls nur auf diesem Niveau laufen. (^-^)

Fazit: wer sich für Korallenriffe insgesamt interessiert, nicht nur für die hinter Glas, sollte sich das Buch unbedingt besorgen. Man muss nur wissen, dass das Buch nicht dafür gedacht ist, die praktischen Fragen zu beantworten wie "Muss ich für mein Aquarium einen Nitrifikationsfilter haben?" usw.
Trotzdem denke ich, dass diese Grundlagen für einen ernsthaften Meerwasseraquarianer unverzichtbar sind.

Gruß
Sandy

Harald

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 872

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Aktivitätspunkte: 30260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Juli 2012, 14:06

Nun ich habe alle Bände dieser Buchreihe, und bin der Meinung für einen "Anfänger" zunächst schwer verdauliche Kost. Manche Passagen muss man wirklich zwei oder dreimal lesen.

Aber es ist wirklich ein Werk was eigentlich nicht veraltetet, und wirklich jeden €uro wert.

Danke Beate das du auch Fossa und Nilsen vorgestellt hast.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Apothekenbier

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 9

Wohnort: Neuss

Aktivitätspunkte: 50

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Juni 2013, 16:52

Da hat wohl jemand ein Schnäppchen gemacht: http://www.ebay.de/itm/Das-Korallenriff-…cvip=true&rt=nc

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 25 658 Klicks heute: 62 101
Hits pro Tag: 19 515,2 Klicks pro Tag: 47 631,52