Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 153

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61240

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

341

Sonntag, 13. April 2014, 13:37

Hallo Jenni,

wieso willst Du die Cluster Tauschen ?

Es werden von Zeit zu Zeit Cluster kommen die eben neue LED Emitter aufweisen, die vielleicht Effizienter sind.
Diese könnte man dann wechseln, aber ob das muss, das würde ich jetzt hier mal in den Raum stellen....
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

herita

ist mit Spaß dabei!

    Deutschland

Beiträge: 228

Aktivitätspunkte: 1215

  • Nachricht senden

342

Sonntag, 13. April 2014, 14:07

Ich meine dies, weil auch LEDs eine Lebensdauer haben. Ich meine bei Hennings Auswertungen mal gelesen zu haben, dass diese nach 3-4 Jahren (im Vergleich T5 nach 8 Monaten) ausgetauscht werden sollten, weil ihre Leistung dann abgenommen hat.

Natürlich sind 3-4 Jahre eine deutlich größere Zeit als 6-8 Monate, nur wollte ich gerne dazu eine Angabe haben.
Unser Becken ->Tagebuch eines 540ers
Unser altes Becken -> Fünfundsiebzig Liter Unterhaltung

    Deutschland

Beiträge: 1 445

Wohnort: Genthin

Beruf: Entwickler

Aktivitätspunkte: 7455

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

343

Sonntag, 13. April 2014, 14:07

gibts noch was zur technik?
1 cluster :

2x Luxeon M weiß je 12W bei ~je 1000lm / typical 700mA
2x Luxeon M royalblau je nur 8W mit typ. 4500mW bei typ. Strom
2x deepred (osram ? cree?)
7x blue ( osram ? cree?)


für die DIY leute wäre so grob das bei rausgekommen:
8x XTE R5 @700mA
8x XTE royal blue @700mA
7x XPE blue M3
2x exotic deepred

macht übern daumen ~23W Strahlungsleistung
Dirk

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 153

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61240

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

344

Sonntag, 13. April 2014, 14:27

Hallo Jenni,

ja das die LED Emitter auch Verluste haben stimmt schon, allerdings wie gesagt kommt dies meist bei nicht so hochwertigen LED Emittern vor, die dann auch noch über Ihre maximale Leistung gefahren werden.
Dann muss man eben noch einrechnen was die Lampe ausleuchtet, hier liegt ja alles in einem Rahmen der nicht so groß ist. Daher denke ich das selbst wenn die nachlassen in einigen Jahren da immer noch genug Leistung raus kommt.
Zumal die meisten ja auch noch gedimmt ihre Lampen fahren, die könnte man dann ja noch hochdimmen.

Der nächste Punkt ist dann eben die Effizienz der Emitter, die wird in den nächsten Jahren von den Herstellern bestimmt noch besser werden.
Daher hat ATI das mit den Clustern so gemacht, das man diese dann gegen Effizientere Cluster wechseln kann.
Aber da mach Dir jetzt erstmal keine Gedanken drum.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 224

Aktivitätspunkte: 6550

Danksagungen: 591

  • Nachricht senden

345

Sonntag, 13. April 2014, 14:52

Hallo,

wichtig ist nur, das man überhaupt die Möglichkeit hat nachzurüsten. Wann das wirklich sinnvoll seien kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab.
1. Wie ist die Weiterentwicklung der der LED Technik ?
2. Wie ist die Leistung wirklich zurückgegangen ?
3. Brauche ich überhaupt mehr Licht für meine Korallen ?

Nach derzeitigem Stand der Technik und der zu erwartenden Weiterentwicklung könnte sich ein Nachrüsten auf neuere LEDs nach ca. 2-3 Jahren lohnen. Vorher eher nicht.

Zur verwendeten Technik:
Wir verwenden bei Royalblau die Luxeon M im Bin E. Das bedeutet min 4800 mW (Strahlungsleistung) bei 700ma (ca. 8,1 Watt). Das ist das effizienteste Royalblau, was wir im warmen Betrieb kennen und einer der Gründe, warum wir in Tests so weit oben abschneiden. Aber auch die weißen Luxeon M haben inzwischen über 1100lm bei 700ma (ca. 8.1 Watt). Alles natürlich "Hotlumen" also bei Betriebstemperatur. Bei blau und Rot setzen wir auf Cree.

Man kann ja mal die Kosten ausrechenen, was man als DIY für die reine Cree Variante, wie von Saddevil vorgeschlagen bezahlen würde. Wenn man ca. 3 Euro pro LED bezahlt, wäre man bei 25 Stück x 3 Euro = 75 Euro. Und dann hätte man noch nicht die Platine und den Temperatursensor, der bei uns immer drauf ist. Die fertige Ersatzplatinen werden bei uns fix und fertig bei ca. 50-60 Euro liegen. Ich möchte damit aber nur sagen, das wir auch in Zukunft für unsere Kunden immer bemüht seien werden faire Preise anzubieten.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

    Deutschland

Beiträge: 1 445

Wohnort: Genthin

Beruf: Entwickler

Aktivitätspunkte: 7455

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

346

Sonntag, 13. April 2014, 15:00

Die fertige Ersatzplatinen werden bei uns fix und fertig bei ca. 50-60 Euro liegen.


nicht so laut sagen ^^

sonst besteht da bald bedarf :-P
wobei das garncht mal so doof wäre ... modul + reflektor ... was würd son spass kosten ?
Dirk

herita

ist mit Spaß dabei!

    Deutschland

Beiträge: 228

Aktivitätspunkte: 1215

  • Nachricht senden

347

Sonntag, 13. April 2014, 15:01

Hallo Oliver,

vielen Dank für deine Antwort.

Wie gesagt, war mir bewusst, dass ich nun nicht alle 6 Monate neue Cluster kaufen muss, sondern die Lebensdauer natürlich weit höher liegt. Ich plane eigtl. immer recht langfristig und daher ist es ja toll, dass man den Sirius X-Lampen die Cluster einfach tauschen kann.
Unser Becken ->Tagebuch eines 540ers
Unser altes Becken -> Fünfundsiebzig Liter Unterhaltung

    Deutschland

Beiträge: 1 445

Wohnort: Genthin

Beruf: Entwickler

Aktivitätspunkte: 7455

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

348

Sonntag, 13. April 2014, 15:16

wenn ich mal nen neuen job suche ^^ .. meld ich mich :-P
Dirk

Wassermann82

Korallengärtner

    Deutschland

Beiträge: 121

Wohnort: Mannheim

Beruf: Elektroinstallateur

Aktivitätspunkte: 640

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

349

Mittwoch, 16. April 2014, 18:19

Hi zusammen,

Würde gerne mal wissen wie lange es denn noch dauert bis man ne x2 geliefert bekommt? Hab meine am 28.3. bestellt ( Händler Sage ich jetzt nicht) :3_small30:

Warte immernoch auf meine Lampe :EVA1E6~134:

Laut Händler kann ati momentan nicht liefern.

Das kann doch nicht sein
:EVA1E6~134:
Salzigen Gruss aus Mannheim

Sascha

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 224

Aktivitätspunkte: 6550

Danksagungen: 591

  • Nachricht senden

350

Freitag, 18. April 2014, 11:03

Hallo,

wer noch nicht seine Leuchte bekommen habt kann nun optimistisch sein. Der nächste Schwung an Leuchten geht nächste Woche raus. Es gab produktionsbedingte Verzögerungen da eine CNC-Fräse (welche die Reflektoren und Seitenteile fräst) für fast 1 Woche ausgefallen ist.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Sven

Teppichliebhaber

Beiträge: 4 197

Beruf: ZTM

Aktivitätspunkte: 21845

  • Nachricht senden

351

Freitag, 18. April 2014, 12:20

Super Olli

Danke für die tolle Osternachricht.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Wolfgang dW

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 69

Wohnort: Lengerich

Aktivitätspunkte: 375

  • Nachricht senden

352

Freitag, 18. April 2014, 12:44

Hi Oliver,

ich habe gesehen, dass die Programme für die Sirius nicht mehr auf der Homepage sind. Werden die aktualisiert, und kann man hoffen, dass eventuell einige vorprogrammierte Tagesabläufe hinzu kommen? Wäre schön, da ich z.B. keinen Lappi habe, und die Lampe jedesmal abhängen muss. Ich habe jetzt das Grundprogramm für die Sirius 2 am laufen, da ist mir der Rotanteil etwas zu hoch, ansonsten ist die Sirius einfach Spitze. Auch der schnelle und problemlose Austausch einer längeren Aufhängung fand ich super.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang dW« (18. April 2014, 12:45)


353

Freitag, 18. April 2014, 15:51

Hallo,
Ich habe einen 55x55 cm Scubacube 165 Würfel. Ich pflege hauptsächlich Weichkorallen, Zoa's, Scheibenanemonen und LPS. Vllt. Kommen oben noch 1-3 SPS mal dazu.
Die Zoas sind unten. An den Rändern ist eigentlich nichts.

Würde mir auch die X1 reichen?
Gibt es bzgl. Auslieferung der X1 schon einen Termin?

Viele Grüße und frohe Ostern :beer:

ThorstenBrina

Fortgeschrittener

Beiträge: 439

Wohnort: Sinzheim

Beruf: Fliesenleger

Aktivitätspunkte: 2300

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

354

Samstag, 19. April 2014, 08:42

Huhu, ich poste mal hier da mein anderer Thread scheinbar untergeht mir das aber wichtig ist. Heute wird die Aqua Medic Reef LED gegen die X2 getauscht :thumbsup: Nun hat die Lampe die dreifache Leistung, anstatt 50 Watt nun 145 Watt und wollte wissen ob ich nun mit 33% Stärke anfangen soll oder noch weniger? Das Wasser ist sehr Nährstoffarm, PO4 und NO3 gerade so nachweisbar, was ja die Verbrennungsempfindlichkeit erhöhen sollte wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. Becken hat 140 Liter, 50x50x50 und es stehn SPS auf dem Riffdach. Danke euch schöne Ostern :rolleyes:

DenisK

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 252

Wohnort: Dörverden

Beruf: Sevicetechniker

Aktivitätspunkte: 1400

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

355

Samstag, 19. April 2014, 09:11

Ich denke das es optisch so hell sein solte wie du es jetzt hast und die Korallen werden dir schon sagen ob es zu hell ist.Du kannst ja mit 25% anfangen dann siehst du ob es zu dunkel ist.
Gruß Denis


Becken 200x80x60
Pacivic Sun Pandora R2+ 4x135LED/4x80W T5
ATB Medium Size mit regulierbarer DC Pumpe
1x MP 40 QD
2x 6095 Tunze
Mini Red Dragon Pumpe 5,0m³
Technickbecken 100x50x50 davon 50% Algenrefugium

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 224

Aktivitätspunkte: 6550

Danksagungen: 591

  • Nachricht senden

356

Samstag, 19. April 2014, 11:32

Hallo,

@Wolfgang
die Programme sind nach wie vor unter Support zu finden. Einfach ganz oben auf Suppot klicken. Wir haben nur einen neuen Unterreiter "Downloads" integriert. Hier werden wir demnächst bewährte Voreinstellungen zum Download anbieten. Für das Hybrid findet man z.B. dort schon meine Einstellungen für unser Schaubecken. Für die Sirius werden aber auch noch mehr Varianten folgen.

@Boegi
aufgrund deiner Korallenzusammensetzung wäre eine x1 möglich. Eigentlich ist die x1 eher für Würfel bis max. 45cm ausgelegt. Da du aber am Rand nichts hast, würde es in deine Fall vermutlich passen. Du solltest aber die x1 auf jeden Fall etwas höher (min 20cm) über dem Becken hängen. Die x1 wird auch bald in Produktion gehen. Wir mussten hier nochmal Korrekturen am Gehäuse vornehmen weshalb es sich nochmal verzögert hat. Ich rechne aber nun damit das wir in 2-3 Wochen liefern können.

@ThorstenBrina
die Voreinstellung (Programm mit der Lichtfarbe LPS/SPS) ist bewusst so gewählt, das die Leistung noch für fast alle Korallen im unkritischen Bereich ist. Verbrennungen sollten also nicht auftauchen. Die x2 läuft in dieser Einstellung auch gerade mal auf max.60 Watt statt der maximalen 145 Watt. Aber auch wenn der Stromverbrauch nur etwas höher ist, wird vermutlich die Lichtleistung im Becken deutlich gestiegen sein. Richtig ? In diesem Fall würde ich die Korallen einfach erstmal beobachten. Ist der Unterschied nicht zu deutlich, sollte auch bei nährstoffärmeren Wasser keine Probleme auftauchen. Beobachte besonders die Acros die der Leuchte am nächsten sind. Passiert in den nächsten Wochen nichts, kannst du ggf. später auch langsam die Intensität erhöhen.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

ThorstenBrina

Fortgeschrittener

Beiträge: 439

Wohnort: Sinzheim

Beruf: Fliesenleger

Aktivitätspunkte: 2300

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

357

Samstag, 19. April 2014, 11:36

danke schön ^^

ThorstenBrina

Fortgeschrittener

Beiträge: 439

Wohnort: Sinzheim

Beruf: Fliesenleger

Aktivitätspunkte: 2300

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

358

Samstag, 19. April 2014, 11:40

Moment.....du schreibst max. 60 Watt.......ich dachte es sind 60% eingestellt? Obs heller geworden ist weiss ich nicht, da ja nun die Farbe von Pissgelb(reef led) zu einem schönen weiss/blau wurde ^^

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 224

Aktivitätspunkte: 6550

Danksagungen: 591

  • Nachricht senden

359

Samstag, 19. April 2014, 14:24

Moment.....du schreibst max. 60 Watt.......ich dachte es sind 60% eingestellt? Obs heller geworden ist weiss ich nicht, da ja nun die Farbe von Pissgelb(reef led) zu einem schönen weiss/blau wurde ^^


Ja, die Farbe LPS/SPS ist auf ca. 60% eingestellt. Aber bei dieser Farbe ist ja bereits schon der weiße und rote Kanal reduziert. Daher ist die totale Intensität auch unter 60%. Selbst wenn man die Lichtfarbe LPS/SPS auf 100% setzen würde, hätte man nicht 145 Watt da eben weiß und rot bei dieser Farbe immer reduziert sind. Um die Leuchte bei 100% zu fahren müssten alle Kanäle (Weiß, rot, blau, royalblau) auf 100% stehen, was aber nicht empfehlenswert wäre.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Wolfgang dW

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 69

Wohnort: Lengerich

Aktivitätspunkte: 375

  • Nachricht senden

360

Samstag, 19. April 2014, 14:45

Danke Oliver für die Information. Wünsche Dir und allen anderen ein frohes Osterfest.

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 11 716 Klicks heute: 28 861
Hits pro Tag: 20 167,86 Klicks pro Tag: 48 580,68