You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

LILLI

Beginner

  • "LILLI" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 11

Occupation: Security

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

1

Saturday, February 2nd 2019, 10:02am

Platzierung und Einstellung Wavemaker

So, wie bereits in einem anderen Thread erwähnt, starte ich neu.
Entscheidung liegt nun bei einem 60l Dennerle Cube Marinus.
Dieser wurde nun geordert.
Zudem eine AI Prime, denke diese sollte ausreichen.
Des weiteren eine SW2 incl. Controller.

Nun die Frage.
Der Biocirculator bringt ja max nur 500l/h, dies soll ja nach einigen Aussagen nicht ausreichen.
Reicht eine SW2 zur wellensimulation oder brauche ich 2 davon ?
Wie wäre die Optimale Platzierung und Einstellung?
Gerade um auch durch die wechslströmung die Ablagerungen zu minimieren.


Da ich noch keine Wavemaker bisher nutzte, wäre ich für optimale Angaben, evtl mit Bild oder Zeichnung sehr dankbar.

LILLI

Beginner

  • "LILLI" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 11

Occupation: Security

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

2

Saturday, February 2nd 2019, 10:34am

Sorry, nicht Wellensimulation.
Meinte wechselnde Strömung.
Also das die Korallen nicht permanent nur in eine Richtung gedrückt werden.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,294

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7314

  • Send private message

3

Saturday, February 2nd 2019, 11:27am

Dann haste dir die Frage schon fast selbst beantwortet.

Um eine abwechslungsreiche Strömung zu gewährleisten braucht man schon mehr als eine Pumpe. Ob dies allerdings in 60 Litern sinnvoll ist, muss man gesondert betrachten.
Eine pauschale Aussage zur Strömungsausrichtung und Pumpenplatzierung gibt es nicht. Das muss immer individuell anhand der örtlichen Gegebenheiten entschieden werden.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

RedBee

Professional

Posts: 1,591

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1203

  • Send private message

4

Saturday, February 2nd 2019, 3:28pm

Aber es gab früher doch mal eine Strömungspumpe vom Eheim die dann die Richtung regelmäßig gewechselt hat... :EVC471~119:

Ich hatte die vor ca. 8/9 Jahren damals in meinem 200l Qube hinten am Riff positioniert und hat dann weiß jetzt nicht mehr genau welcher Zeitintervall aber so alle min in die eine Richtung und dann in die andere Richtung geströmt. Ich finde leider grad nichts über Google...

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 29,320 Clicks today: 61,744
Average hits: 21,397.16 Clicks avarage: 50,712.87