Sie sind nicht angemeldet.

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 944

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 4735

Danksagungen: 864

  • Nachricht senden

1 461

Heute, 18:13

Hallo Angelika,

ja, das würde ich.
Bei einem "normalen" Becken auf jeden Fall (wo man nicht so hohe Riffsäulen und dadurch Abschattungen hat)

Der Dimmprozess ist sehr smooth und ich finde es unglaublich, dass die Lampe nicht blendet, obwohl sie so hoch hängt und man ja von unten auf die LEDs schaut.
Sämtliche Korallen stehen sichtbar besser und sind irgendwie "schöner"
Nicht greller oder bunter, einfach anders, vielleicht "harmonischer"
Schwer zu beschreiben.

Grüße Jochen

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 524

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 23060

Danksagungen: 1585

  • Nachricht senden

1 462

Heute, 18:24

Hm...hört sich nach einer tollen Alternative zur Next-one an :7_small27: Aber freiwillig werde ich mich wohl so schnell nicht von meiner Lampe trennen...aber gut,zu wissen,was es für Möglichkeiten gibt...war ja bisher nicht so toll,wenn man flächige Ausleuchtung sucht...und T5 ist da ja immer noch nicht :MALL_~45:...Ist die Lampe eigentlich von Werk auch mit einer Einstellung versehen ? Bin nun gerade nicht so der Freund von Einstellungen per Smartphon...deshalb hat mit die Next-one auch so gefallen...total einfach zu händeln LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 944

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 4735

Danksagungen: 864

  • Nachricht senden

1 463

Heute, 18:29

Hallo Angelika,

ich hatte die Orphek damals schon auf dem Schirm, wollte dann aber unbedingt eine Lampe, bei der die LED bis ganz zum Beckenrand gehen.
Ausserdem war sie mir zu teuer - nunja ...

Es gibt 8 vorinstallierte Programme, die alle recht gut aussehen.
Aktuell habe ich eine Kombination aus Korallenfarbe und Wachstum eingestellt und noch nichts verändert.

Hier noch ein paar Bilder aus der schon beginnenden Blauphase.
Es geht mir aber weniger um die Farbe, sondern darum, wie schön geöffnet die Tiere sind, das hatte ich zuvor so nicht (habe ja auch kaum Strömung...)







Grüße Jochen

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 524

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 23060

Danksagungen: 1585

  • Nachricht senden

1 464

Heute, 18:34

schaut toll aus :dh: :7_small27:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 944

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 4735

Danksagungen: 864

  • Nachricht senden

1 465

Heute, 18:36

Als ich die Lampe gestern zusammengebaut habe war sie auch mal im Zimmer eingeschaltet und hat die Wand angestrahlt.
Das war brachial hell, wie im Sonnenstudio :-)
Ich denke, dass die Linsen da sehr viel ausmachen, das Licht wird konzentriert da hingeleitet wo wir es brauchen

Grüße Jochen

Nadine90

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 54

Beruf: Gartenplanerin

Aktivitätspunkte: 295

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

1 466

Heute, 19:04

Also ich finde dein Becken super, habe mal dein Thema durchgelesen, wie du angefangen hast, und habe mich auch ein wenig eingelesen, was so im Internet über diese Methode zu finden ist.
Interessante Sache, scheint auch super stabil bei dir zu laufen. Freu mich über weitere Berichte :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ArsMachina (21.02.2019)

Gorli

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 225

Wohnort: Norwegen - Stavanger

Aktivitätspunkte: 1150

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

1 467

Heute, 19:09

Also wenn ich die Bilder vom Becken sehe wuerde ich sagen: "Thumbs up!!" Die Ausleuchtung ist doch sehr gut und so gibs nen paar Schatten am Riff was die Tiere irgendwann auch ausnutzen... Manche stehen ja lieber ein wenig im Schatten und nun gibs da welchen.


Rein von den Bildern wuerde ich sagen: Lampenwechsel nicht bereut. (wenns mein Aquarium waere…)
MfG Andreas

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ArsMachina (21.02.2019)

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 944

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 4735

Danksagungen: 864

  • Nachricht senden

1 468

Heute, 19:20

Das passt schon mit der Lampe, ich bin total begeistert.
Ist hat etwas pervers, dass ich eigentlich ein Becken mit minimalster Technik fahren will und nun in einem Jahr schon die dritte Lampe hängen habe :-)
Aber es zeigt auch den Stellenwert von gutem Licht, meiner Meinung nach nämlich Priorität I





Grüße Jochen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gorli (21.02.2019)

Zurzeit sind neben Ihnen 8 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 7 Besucher

Auhuber

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 17 829 Klicks heute: 43 975
Hits pro Tag: 20 392,94 Klicks pro Tag: 49 213,15