Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Felicia

Felicia & Andreas

  • »Felicia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 815

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Februar 2016, 09:48

Mein kleines Riff

Guten Morgen aus Hamburg,


Ich heiße Felicia, und Starte am Samstag mein erstes Meerwasseraquarium.
Mein Wunsch wäre es, hier von euch begleitet zu werden und nützliche Tipps und Hilfestellungen in der ersten Zeit zu bekommen.

Ich habe einen gebrauchten Cubicus ohne Lampe erstanden. Die musste ich mir noch selbst kaufen. Sonst war alles dabei.

Wie folgt wird mein Becken ausgesatet sein:

Becken: AM Cubicus 140l (120l)
Lampe : Giesemann Reflexx Nano Hqi 150W / 2xT5 8W (Reicht das?)
Strömung: EcoDrift 4.0 (12 V, 3 - 10 W)
Abschäumer: EVO 500 (7 Watt)
Salz: Red Sea Coral pro
Sand: Bora Bora

Ich hatte das Angebot, Sand, 50% Wasser und LG zu übernehmen. Was ich bis aufs LG abgelehnt habe. Jetzt hatte ich aber gelesen das man besser auch neues LG kaufen soll wegem dem Po4. Was meint Ihr dazu?

Ich würde gerne in meinem Becken SPS halten( ich weiß, die sind nichts für neulinge). Welche Methode würdet ihr zum einfahren nehmen?
Um ehrlich zu sein, ich habe keine Lust, 6 Moante ein leeres Becken zu habe und mit Weichkorallen vertragen die sich ja nicht so gut.

Wie würdet Ihr vorgehen?


Vielen Dank für eure Anregungen

Eure Felicia :EVERYD~16:

Toaster

Schüler

Beiträge: 115

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 720

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Februar 2016, 10:12

Hallo Felicia,

Herzlich Willkommen! Schön, dass noch jemand aus Hamburg kommt ^^

Wenn du gerne SPS halten möchtest und dir Weiche nicht so gefallen, musst du auch keine als Erstbesatz einsetzen. Wenn alle Werte Stimmen, kannst du auch SPS nehmen. Hier gibt es auch diverse , die etwas einfacher zu halten sind z.B Montipora Digitata und auch viele Monti Platten.
Mit dem LS solltest du eigentlich keine PO4 Probleme bekommen, sofern es denn auch noch lebt, also gewässert wird und nicht schon trocken und tot ist.
Wenn du vorrangig SPS halten willst, musst du ein gutes Versorgungssystem fahren, da du dann viel KH Verbrauch haben wirst, darauf solltest du am Anfang achten.
Hast du dir schon Gedanken darüber gemacht, wie du dein Becken Versorgen möchtest?

Viele Grüße
Alina
Becken: 90 x 55 x 65 , Beleuchtung: Onescape NextOne Eighty , AS: Nyos Quantum 120 , RFP: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Speedy 80W, Strömung :Rossmont MX9800
Versorgung: Triton
=> Alina's Traumbecken

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toaster« (10. Februar 2016, 10:13)


Felicia

Felicia & Andreas

  • »Felicia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 815

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Februar 2016, 10:24

Das große Freagezeichen mit dem Versorgungssystem.

Ich bin mir dessen noch ziemich unsicher, denke aber das ich nach Balling fahren werde.

Was für mich dafür spricht, ist das man davon am meisten in den Foren liest.

Falls Ihr mich überzeugen könnt, dass eine andere Methode für mich besser wäre. Bin ich für alles offen.


Das Becken läuft zur Zeit noch und wird erst am Freitag abgebaut. Also sollte das Gestein noch Leben :-)

Danke




Edit vom Mod: Beiträge zusammengefügt. Bitte vermeidet Doppelposts und nutzt die Editierfunktion.

Toaster

Schüler

Beiträge: 115

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 720

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Februar 2016, 10:35

Dann würde ich das LG mitnehmen. Es sei denn es gefällt dir nicht und du willst andere Steine verwenden.
Wenn du schon viel über Balling gelesen hast und das für dich einfach umzusetzen ist, spricht nichts dagegen.
Wenn du allerdings auf den Wasserwechsel verzichten möchtest kannst du auch die ATI Essentials nutzen oder Triton fahren, wobei man bei Triton noch so einiges beachten muss, z.B musst du dafür ein Algenrefugium haben und dafür braucht man dann auch Platz.

Ich bin grad dabei meinen Traum vom größeren Aquarium umzusetzen und werde Triton fahren. Habe allerdings schon vorher beschlossen diese Methode zu nutzen um mein Aquarium zu versorgen und konnte somit alles bei der Planung berücksichtigen.
Becken: 90 x 55 x 65 , Beleuchtung: Onescape NextOne Eighty , AS: Nyos Quantum 120 , RFP: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Speedy 80W, Strömung :Rossmont MX9800
Versorgung: Triton
=> Alina's Traumbecken

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toaster« (10. Februar 2016, 10:37)


ubit

Fortgeschrittener

Beiträge: 378

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Februar 2016, 10:43

Hallo und willkommen,

wenn Du LG aus einem laufenden Becken nimmst kann das sehr gut funktioniern. Vor dem Einsetzen würde ich das Gestein dann gut in Salzwasser spülen damit eventuelle Schmutz-/Gammel- und Modderecken abgespült werden. Auch eine Kontrolle auf unerwünschte Bewohner (Glasrosen etc.) kann nicht schaden.

Beim Versorgungssystem gibt es ja mittlerweile eine reichhaltige Auswahl. Balling sorgt dabei ja zunächst nur für die Stabilisierung von KH, Ca und Mg. Das ist aber nicht alles was verbraucht wird also muss man zusätzlich Wasserwechsel machen um die notwendigen Spurenelemente einzubringen. Oder diese Spurenelemente mit anderen Mitteln zugeben - davon gibt es ja auch eine Menge auf dem Markt.

Ich finde es am einfachsten ein "geschlossenes System" zu nutzen bei dem man alles aus einer Hand und aufeinander abgestimmt bekommt. Dann bleiben eigentlich nur Triton, Sangokai und ATI Essentials. Und vielleicht noch die Produkte von Red Sea.

Triton benötigt ein Algenrefugium. Wenn Du sowas nicht möchtest weil Du z.B. keinen Platz dafür hast fällt das schon mal raus.

Sangokai ist gerade am Anfang recht teuer, weil man viele einzelne Produkte kaufen muss. Dafür ist das System schon "älter" und es gibt genug Becken die beweisen das es funktioniert. Der Support für das System ist auch super - inklusive Beratung in Technikfragen wie z.B. der Beleuchtung wenn es mal nicht so rund läuft.

ATI Essentials bestechen durch ihre Einfachheit. Alle nicht-organischen Zusatzstoffe in 3 Flaschen - oder bei den Nano-Essentials in nur 2 Flaschen (dafür deutlich teurer als die Nicht-Nano-Edition). Einfacher geht's kaum.

Funktionieren sollten alle drei Systeme in den meisten Becken. Längerfristig macht es dabei Sinn das Wasser gelegentlich alle 3-12 Monate (oder wenn man Probleme hat) mit einer Wasseranalyse zu prüfen damit man eventuelle Verschiebungen die man sonst nicht messen kann auch erkennt und ggf. gegensteuern kann. Schließlich läuft dann doch jedes Becken anders und die "Systeme" passen 100% nur auf ein "durchschnittliches Becken".


Ciao, Udo
Custom 50x50x40 cm, Lebendgestein, ca. 85 Liter netto, EHeim Skim 350, Sicce Voyager Nano 2000, Aquaclear 20, Sander Piccolo mit EHeim 100, Marinecolor MC1 Dosierpumpe, Marsaqua 165/102 Watt LED. Versorgungssystem: ATI Essentials.
Tagebuch: Hier -------- Dosier- und Nachfüllanlage: Hier

Little Red Sea

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Februar 2016, 12:32

Hallo und auch von mir ein herzliches Willkommen und freue mich, noch eine Hamburgerin dann hier vorzufinden. Wünsche dir viel Glück zum Start am Samstag und wäre toll, Berichte und Fotos zu sehen.
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. Februar 2016, 13:35

Hallo Felicia,

...viel Spass bei uns...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 772

Aktivitätspunkte: 9060

Danksagungen: 367

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Februar 2016, 15:54

Hallole Felicia, ganz herzlich willkommen hier. Allmählich lohnt sich ein Hamburger Ableger, ihr seid ja ganz schön zahlreich vertreten :7_small27:

Lieben Gruß und denk an uns Bilder Junkies, wir lieben Fotos :2_small9:

Susi

:EVERYD~16:
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 427

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33235

Danksagungen: 1567

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Februar 2016, 17:16

Herzlich Willkommen. :6_small28:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Captainpoppey

Fortgeschrittener

Beiträge: 618

Wohnort: Mammendorf

Beruf: Frührentner

Aktivitätspunkte: 3320

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Februar 2016, 17:47

Hallo Felicia


Wünsche dir viel Erfolg bei deinem Becken! Hier bist du bestens aufgehoben.


Grüße aus Bayern :12_small35:
Gruß André

Meine Becken Doku Andre´s kleines Korallenriff Aquarium !
Rechtschreibfehler dürft Ihr behalten da ich Legastinik und SLE Krank bin !

Felicia

Felicia & Andreas

  • »Felicia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 815

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. Februar 2016, 14:59

So ich habe mich gründlich belesen, und ich werde mit ATI Essientials fahren. Die dafür benötigten Lösungen habe ich schon bestellt und sollten anfang nächster Woche ankommen.

Danke für die Hilfestellung.

So jetzt nun eine frage. Könnt Ihr SPS empfelen die ich schon in der einfahrphase einsetzten kann? Voraussetzung dafür ist natürlich das die Wasserwerte I.O. sind.

Vielen Dank :-)

Captainpoppey

Fortgeschrittener

Beiträge: 618

Wohnort: Mammendorf

Beruf: Frührentner

Aktivitätspunkte: 3320

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. Februar 2016, 15:56

Montis ! Stylopora Hystrigs super wasseridikator .
Vieleicht die Hystrix ein wenig später je nach dem wie stark deine algenface ist ,andauert .
Gruß André

Meine Becken Doku Andre´s kleines Korallenriff Aquarium !
Rechtschreibfehler dürft Ihr behalten da ich Legastinik und SLE Krank bin !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Captainpoppey« (11. Februar 2016, 16:03)


Felicia

Felicia & Andreas

  • »Felicia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 815

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 14. Februar 2016, 16:32

Hallo aus Hamburg,


heute habe ich endlich angefangen mein Becken einzurichten, und ich bin jetzt schon ganz begeistert .
Ich habe auch schon kleine wanderne Muscheln und die ersten kleinen schönen Kalkwürmer entdeckt :love:

Es fehlt zwar noch ein wenig Wasser, aber ich möchte Euch nicht länger auf Bilder warten lassen.

Ich hoffe es gefällt Euch ^^
»Felicia« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC06235.jpg
  • DSC06236.jpg
  • DSC06240.jpg

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 427

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33235

Danksagungen: 1567

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 14. Februar 2016, 16:34

Hallo,
einen guten Start ins Salzige wünsche ich. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 772

Aktivitätspunkte: 9060

Danksagungen: 367

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 14. Februar 2016, 16:46

Viel Spaß, jetzt wirst Du noch jede Menge entdecken, genieße es, für mich die spannendste Zeit, alles neu und aufregend :7_small27:

Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Captainpoppey

Fortgeschrittener

Beiträge: 618

Wohnort: Mammendorf

Beruf: Frührentner

Aktivitätspunkte: 3320

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 14. Februar 2016, 16:53

Super :EVERYD~313: jetzt kann es los gehen !
In der Ruhe liegt die Kraft :2_small9: Die Salzwasser Sucht sei mit dir :EV6CC5~125: :EVA1E6~134: :SM2C38~18: :EVDB00~131:
Gruß André

Meine Becken Doku Andre´s kleines Korallenriff Aquarium !
Rechtschreibfehler dürft Ihr behalten da ich Legastinik und SLE Krank bin !

Toaster

Schüler

Beiträge: 115

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 720

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 14. Februar 2016, 20:42

Hallo,
das sieht doch sehr schön aus! Die Hauptsache ist, dass du mit dem Scheibenreiniger noch zwischen Stein und Scheibe kommst, wenn das der Fall ist , dann ist alles gut! Sehr schöner Aufbau!

Viele Grüße
Alina
Becken: 90 x 55 x 65 , Beleuchtung: Onescape NextOne Eighty , AS: Nyos Quantum 120 , RFP: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Speedy 80W, Strömung :Rossmont MX9800
Versorgung: Triton
=> Alina's Traumbecken

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Toaster« (14. Februar 2016, 20:47)


Felicia

Felicia & Andreas

  • »Felicia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 815

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

18

Montag, 15. Februar 2016, 09:14

Die Steine werde ich wohl heute noch ein wenig umsetzten müssen. Man kommt wirklich schlecht an die Scheibe.

Gestern Abend bin ich mit Rotlicht ans becken gegange und siehe da, da lebt schon einiges.

Gänsefußseesterne(wurden gleich rausgesammelt), und eine kleine Braune Krabbe.

Jetzt meine Frage, wie fange ich sie am besten, damit ich sie bestimmen kann? Die war gestern so schnell weg, dass ich es nicht mehr zur Kammera geschaft habe.

Ich habe dann über Nacht, ein Glas mit Fischfutter aus dem Süßwasserbereich reingestellt, dass hat sie aber überhaupt nicht Interessiert. Habt Ihr eine Idee wie ich die fangen kann. Oder soll ich den kleinen Kerl einfach in ruhe lassen?

Danke :EVERYD~16:

Little Red Sea

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

19

Montag, 15. Februar 2016, 09:33

Hallo, habe fix am Wochenende an dich gedacht hat - dein Aufbau erinnert so ein bisschen an meiner als damals alles neu war. Wünsche dir viel Spaß auf deine entdeckungstour!
Bei der Krabbe Am besten viel Geduld und die Kamera nicht zuweist weglegen!
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 772

Aktivitätspunkte: 9060

Danksagungen: 367

  • Nachricht senden

20

Montag, 15. Februar 2016, 12:27

Du brauchst die Krabbe nicht extra zu füttern, wenn es eine ist, die Algenaufwuchs frisst. Versuch sie mal zu fotografieren. Ich habe auch eine und die hat den Einzug ohne Zufütterung gut überlebt und erfreut sich immer noch bester Gesundheit :7_small27: Meine ist eine Pilodius-Art.

Wenn es eine Terroristin ist, dann findet sich bestimmt jemand, der ihr Asyl anbietet :EVD335~121:

Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Verwendete Tags

cubicus

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 16 534 Klicks heute: 29 235
Hits pro Tag: 20 110,41 Klicks pro Tag: 48 498,61