Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ViperDM

Fortgeschrittener

  • »ViperDM« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 720

Wohnort: Viersen

Beruf: BKF

Aktivitätspunkte: 4215

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

41

Samstag, 23. November 2013, 21:22

tja ratze ich konnte es auch ned glauben aber die biss und fress spuren waren eindeutig
da meine frau die toten jeden tag entfernt hat hat sie sich wohl immer ein neues opfer gesucht
keine ahnung
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel

Mein 460er Pool

In diesem Sinne LG
Daniel

Michael78

unregistriert

42

Samstag, 23. November 2013, 21:58

tja ratze ich konnte es auch ned glauben aber die biss und fress spuren waren eindeutig
da meine frau die toten jeden tag entfernt hat hat sie sich wohl immer ein neues opfer gesucht
keine ahnung
??????

Hmm eine nur 3 cm Krabbe? Hast du die Krabbe aufgehoben? Ein Bild wäre interessant. Habe noch niemals von so einem Vorfall gehört, schon gar nicht im Zusammenhanng mit 3cm Krabbe. Wirklich nur 3 cm? Ist ja winzig.
Frage an die Krabben-Experten- Welche 3cm Krabbe hat ein derart Kill-Potential?

ViperDM

Fortgeschrittener

  • »ViperDM« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 720

Wohnort: Viersen

Beruf: BKF

Aktivitätspunkte: 4215

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

43

Samstag, 23. November 2013, 22:03

hi michael
ich habe sie ned aufgehoben oder fotografiert
ich musster sie "schreddern "damit ich den stein wo sie drin saß ned zerstören muss
fakt ist aber meine toten fische hatten fress spuren und es waren keine schadstoffe nachweisbar
also kann es nur die krabbe gewesen sein
wie gesagt keine ahnung aber es kann nur die krabbe gewesen sein
im 600er mag sie genug anderes gefunden haben aber hier im Blenny ist der raum extrem begrenzt
und die futterzugabe auch nicht so groß
das ist in meinen augen der auschlag gewesen
anders kann ich es mir ned erklären
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel

Mein 460er Pool

In diesem Sinne LG
Daniel

Ratze

Salino

    Deutschland

Beiträge: 1 529

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Gärtner

Aktivitätspunkte: 8055

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

44

Samstag, 23. November 2013, 22:11

Zitat

Welche 3cm Krabbe hat ein derart Kill-Potential?
Das frage ich mich gerade auch....
Fressspuren... okay...
Was aber nicht unbedingt darauf schließen lässt, dass eine Krabbe die Fische gekillt haben muss. Tote Fische können ja im Nachhinein auch angefresen werden...

ViperDM

Fortgeschrittener

  • »ViperDM« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 720

Wohnort: Viersen

Beruf: BKF

Aktivitätspunkte: 4215

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

45

Samstag, 23. November 2013, 22:20

hi Ratze
Damit kannst du recht haben aber dann wären ggf mehrere am tag gestorben aber es ging der reihe nach
jeden tag einer
und die Wasserwerte haben nix gezeigt an gift stoffen
ich könnte es ja mit einem peak in verbindung bringen aber die werte wurden jeden tag gemessen nachdem
das sterben anfing und es war nichst nachzuweisen
also warum sind die fische einer nach dem anderen hops gegangen
wasser war 1:1 au dem großen also keine veränderung oder umstellung für die tiere
und es wurden nur fische betroffen und mein knalli oder garnele sowie die einis und schnecken sind auch alle ok
und meine annemonenn die auf sowas auch reagieren würden haben auch keine anzeichen gezeigt also
was zum geier ist passiert
in meinen augen kann es nur die krabbe sein oder ?????
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel

Mein 460er Pool

In diesem Sinne LG
Daniel

ViperDM

Fortgeschrittener

  • »ViperDM« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 720

Wohnort: Viersen

Beruf: BKF

Aktivitätspunkte: 4215

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

46

Montag, 25. November 2013, 21:40

Hi Leute
Ich war heute mal ein wenig ausschau halten wegen neubesatz
und in Mega zoo D.dorf bin ich mal wieder fündig geworden
Heute ist erst mal einSegelflossen Blenny eingezogen
Sehr gesund und frist auf anhib
bilder anbei
Meiner restlichen Besatzung geht es super hier und da auf den Bildern zu sehen
Wenn alles gut geht wird am WE weiter besetzt
Leider ist immer noch soviel Monat am ende des geldes
»ViperDM« hat folgende Bilder angehängt:
  • 25112013 (5) - Kopie.jpg
  • 25112013 (6).jpg
  • 25112013 (7).jpg
  • 25112014.jpg
  • 25112013 (2).jpg
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel

Mein 460er Pool

In diesem Sinne LG
Daniel

ViperDM

Fortgeschrittener

  • »ViperDM« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 720

Wohnort: Viersen

Beruf: BKF

Aktivitätspunkte: 4215

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

47

Samstag, 30. November 2013, 01:40

Hi Leute
Also ich scheine dann doch ein PROBLEM zu haben
Mein neu eingesetzter Blenny ist platt
3 Tage ging es Ihm gut dann wurde er Blind (augen waren aber noch klar )
und keine 4 stunden später hatter rumgezuckt und war tot

Meiner Wasserwerte gaben nix her
Meine Wasserwerte:


Alkalinität: 10,0 °dH
Ammonium: 0,0 mg/l
Calcium: 410 mg/l
Dichte: 1,0220 g/cm3
Nitrat: 5,00 mg/l
Nitrit: 0,00 mg/l
Phosphat: 0,000 mg/l
Temperatur: 25,5 °C


das war gestern
Ich habe dan mal mit Eshan getellt und er wie ich waren der meinung das ich wohl ne art Virus oder
ähnliches haben muss woher auch immer
Fackt ist mein Spinnen fisch und Garnele und Krebs sind noch oki
ich habe folgendes gemacht
1. 60% Wasserwechel
2. meinen aktivkohle filterung auf einen Bypass umgestellt bmit ca 150n lliter durchsatz
3. wird die nächsten 3-4 wochen kein Fisch einziehen
und dann werden wir sehen
Fackt ist meinen Korallen gehjt es klasse
also abwarten und schaun
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel

Mein 460er Pool

In diesem Sinne LG
Daniel

Mark

Administrator

    Deutschland

Beiträge: 11 134

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61115

Danksagungen: 1100

  • Nachricht senden

48

Samstag, 30. November 2013, 02:02

Hallo Daniel,

na dann drücken wir Dir mal die Daumen das alles wieder jut wird :6_small28:
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

ViperDM

Fortgeschrittener

  • »ViperDM« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 720

Wohnort: Viersen

Beruf: BKF

Aktivitätspunkte: 4215

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

49

Samstag, 30. November 2013, 02:15

naja mark
korallen stehen gut
fische kommen erst mal keine rein
und dann werden wir sehen :Adore:
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel

Mein 460er Pool

In diesem Sinne LG
Daniel

ViperDM

Fortgeschrittener

  • »ViperDM« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 720

Wohnort: Viersen

Beruf: BKF

Aktivitätspunkte: 4215

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

50

Samstag, 30. November 2013, 23:51

Ursachen Forschung

Als erstes muss ich wie schon gesagt abbitte leisten
JA es musst irgendwas nicht stimmen
ABER ich muss auch sagen und nochmal drauf hinweisen
Das ich keine negativen wasserwerte hatte also kein NO2 und kein NH3/4
jetzt war ich heute auf unserem Stammtisch und habe das Problem dort mal zur sprache
gebracht aber auch ohne ergebniss nur das andere das problem auch schon mal hatten und es durch einen becken wechsel und neustart
es behoben haben was aber für mich ned in frage kommt
Jetzt können hier mal versuchen ursachen forschung zu betreiben

Also zu den Fackten
wasser Steine und boden sind aus dem alten becken
der boden wurde von meinen Pullaris durchgearbeitet also scheidet er meiner meinung nach aus
abschäumer NEU
Pumpe alt aber Gereinigt (kann das ggf nen ursache sein ???)
Alle korallen bis auf meine leder stehen TOP bzw gehen voll ab
Alle krebstiere sin OK und das gleiche gilt für meine wirbellosen
Spinnen fisch lebt noch scheint aber blind zu sein
Zu den beobachtet verhalten beim Blenny
die ersten 3 Tage alles OK . heist er nahm futter sofort an etc
danach hielt er sich nur noch in einer höhle auf
ein tag später bemerkte ich das er wohl auch blind war und und recht flott atmete
und dnach nur noch zuckungung hatte und nach va 4 stunden tot war
Sauerstoff eintrag ist durch den abschäumer und oberflächen bewegung da
also muss es was anderes sein blos was

Was danach geschah:
ich habe einen neuen aktivkohle Bypass gelegt (500 ml kohle) um die efecktifität zu erhöhen
und einen 60% Wasserwechsel gemacht
Ich weis das die kohle ggf nicht alles rausholt bzw gegen vieren oder was auch immer in der richtung hilft
aber hintergrund ist das ich 2 annemonen im becken habe und sie soll die nesselgifte rausholen

so wasserwerte hatte ich gepostet aber hier noch mal
Meine Wasserwerte:

Alkalinität: ca 10,5-11,0 °dH
Ammonium: 0,0 mg/l
Calcium: 410 mg/l
Dichte: 1,0220 g/cm3
Nitrat: 5,00 mg/l
Nitrit: 0,00 mg/l
Phosphat: 0,000 mg/l
Temperatur: 25,5 °C

Ach so in meinen augen ist stress keine option da die fische schon weit aus mehr mitgemacht haben
und es wohl nicht zu erblindung führt ect
Hat jemand ne Idee
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel

Mein 460er Pool

In diesem Sinne LG
Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ViperDM« (30. November 2013, 23:54)


L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 1. Dezember 2013, 10:30

Hatte ich gestern garnicht mitbekommen sorry :(

Also ich würde am ehsten Tipen das der Fisch vorab krank gewesen ist und deswegen verstorben.

Kohle ist gut dabei würde ich es auch belassen.

Ggf. die anderen Fische mit frisch geriebenen Knobi und ein klein wenig Multibionta beifüttern.

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Zauselchen

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 405

Aktivitätspunkte: 2145

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 1. Dezember 2013, 12:07

Hallo Lars,

so wie ich es verstanden habe ist sein kompletter Besatz innerhalb kurzer Zeit verstorben, nur noch der (nun blinde) Spinner lebt noch. ;(

Die Fische haben wohl nach Luft geschnappt und erblindungsanzeichen gezeigt.. :S

Liebe Grüße,
Susanne

ViperDM

Fortgeschrittener

  • »ViperDM« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 720

Wohnort: Viersen

Beruf: BKF

Aktivitätspunkte: 4215

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 20:35

Hi Leute
Erst mal danke für die Antworten
Lassen wie Das Problem erst mal bei Seite da die nächsten wochen eh kein fisch rein kommen soll

ich habe den Bypass aus aktivkohle wieder rausgenommen da der vor filter bereich nach 3 tagen zu sahs und ich jetzt erst mal schaun muss wie ich es anders löse
hatte die ansaugung im bereich von abschäumer auslauf drin
hmm war trotzdem dicht egal
das nächste ist das mein KH TROTZ NICHT dosieren der mittel täglich steigt
Ich hatte am Sonntag gemessen da war er bei ca 10,5 heute bei ca 12
Meinen korallen geht es noch gut aber wie lange kann das gut gehen und vor allem wo kommt das her wie gesagt ich dosiere momentan ned dazu
mein nachfüllwasser ist Reinst wasser
also wo kann diese verdammte depot liegen und was auser nen wasserwechsel mach ich dagegen
eigentlich sollten meine korallen es verbrauchen richtig aber irgendwo kommt das zeug doch her
meine restlichen werte liegen unverändert in sachen kalkhausalt (naja das was ich messe) CA ist bei 430 MG habe ich immer noch keinen test
hat jemand sonst noch ne idee?????
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel

Mein 460er Pool

In diesem Sinne LG
Daniel

Ratze

Salino

    Deutschland

Beiträge: 1 529

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Gärtner

Aktivitätspunkte: 8055

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 21:30

Hi Daniel!
Welche Werte bringen dein Salz mit? Insbesondere Calzium und Kh?

ViperDM

Fortgeschrittener

  • »ViperDM« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 720

Wohnort: Viersen

Beruf: BKF

Aktivitätspunkte: 4215

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 21:36

Hi Ratze
Kann ich leider ned sagen da es nicht auf der verpackung steht und habe es muss ich eingestehen auch noch ned gemessen
ich benutze Tropic Marin Meersalz das einfache
Was mich aber wundert WENN es das salz ist wieso steigt es dann stätig an und nicht direct nach dem wasserwechsel ??
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel

Mein 460er Pool

In diesem Sinne LG
Daniel

ViperDM

Fortgeschrittener

  • »ViperDM« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 720

Wohnort: Viersen

Beruf: BKF

Aktivitätspunkte: 4215

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 21:41

Kleiner nachtrag
Habe gerade beim Aquakalkulator geschaut
und der schreibt bei dem salz
Ca 345
Alk 11,6
MG 1160
aber dann noch mal meine frage warum steigt der wert nicht direct oder 1-2 stunden nach dem Wasserwechsel an.
sondern verteilt über 3 tage
Wasser war optimal angesetzt und vorgeheitzt
also aufgehöst hatte sich auch alles
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel

Mein 460er Pool

In diesem Sinne LG
Daniel

Ratze

Salino

    Deutschland

Beiträge: 1 529

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Gärtner

Aktivitätspunkte: 8055

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 21:42

Hi Daniel!
Soviel ich weiß, sind die aktuellen Wasserwerte nicht immer direkt nach dem WW messbar.
Dein Salz kommt mit einem Kh von 11,6 daher. Wenn du nun ständig Wasser wechselst, ziehst du den Kh entsprechend in die Höhe...

ViperDM

Fortgeschrittener

  • »ViperDM« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 720

Wohnort: Viersen

Beruf: BKF

Aktivitätspunkte: 4215

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 21:45

Hi Ratze dann sollte ich wohl das salz wechseln ?????
hat jemand ne empfehlung
Gut und günstig LACH :lol:
ne mal im enst
hatte mich leider zu spät (also jetzt erst ) über das salz informiert
gut währe wenn es wenig KH aber dafür mein CA und MG wieder aufstockt
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel

Mein 460er Pool

In diesem Sinne LG
Daniel

Ratze

Salino

    Deutschland

Beiträge: 1 529

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Gärtner

Aktivitätspunkte: 8055

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 21:50

Wie oft und wieviel wechselst du denn dein Wasser?
Wenn du nun ein Salz nimmst, welches mit erhöhtem Calziumwert daher kommt, ziehst du Kh weiter in die Höhe...

ViperDM

Fortgeschrittener

  • »ViperDM« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 720

Wohnort: Viersen

Beruf: BKF

Aktivitätspunkte: 4215

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 21:54

Tja da ich im moment keine tiere mehr drin habe (also Fische )
bisher habe ich wöchentlich 10% gemacht aber ich denke das kann ich entweder auf 5 % reduzieren oder auf alle 14 tage ausdehnen
ich denke ich sollte jetzt aber erst mal den verbrauch des Beckens im auge behalten
vor allen gehen meine nähstoff werte sprich No 3 und Po4 in den keller
ist ja wünschenswert aber etwas sollte ja drin sein
da muss ich auch noch ein maaß finden mit dem LPS futter
END OF STATEMENT
Mein YouTube Chanel

Mein 460er Pool

In diesem Sinne LG
Daniel

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 18 445 Klicks heute: 41 110
Hits pro Tag: 19 827,81 Klicks pro Tag: 48 266,29