You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1337Spider

Beginner

  • "1337Spider" started this thread

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, January 26th 2016, 9:34pm

Ein Neuling braucht Hilfe bei der Bestimmung

Hallo,

da ich mir mit dem Lebendgestein ziemlich viel an Getier eingefangen habe bräuchte ich hier die Hilfe von euch Fachleuten. Viele Sachen im Becken konnte ich selbst mit Google bestimmen (außer ihr zeigt mir gleich das Gegenteil, wie gesagt ich bin neu in der Meerwasser Aquaristik und muss noch viel lernen). Bei zwei Sachen bin ich mir allerdings nicht ganz sicher. Ich poste mal die Bilder und schreibe etwas dazu:

Mehrere dieser kleinen Gänsefußseesterne:


Ein kleiner Kalkröhrenwurm (die Krone ist ca, 0,8 cm groß) Eine genauere Bestimmung ist mir hier leider nicht gelungen:


8 Täubchenschnecken und eine mir bisher unbekannte von der ich bisher auch leider kein wirklich gutes Bild hinbekommen habe:




4 Schlangensterne( auch hier ist mir eine genauere Bestimmung bisher nicht gelungen. Sie sind zwischen 2 und 6 cm groß:



Und als letztes habe ich noch einen Fangschreckenkrebs. Bei dem wäre es mir ganz wichtig zu wissen was für einer es ist und ob ich den überhaupt in meinem Becken lassen kann oder ob er mir später alles weg frisst was er nicht soll. Leider habe ich es bis jetzt nicht geschafft ein vernünftiges Bild von dem Kerl hinzubekommen. Er kommt nur sehr selten aus seiner Höhle und verschwindet auch sehr schnell wieder. Bisher habe ich nur ein kurzes Video von ihm hinbekommen auf dem er zu erkennen ist:



Ich bedanke mich schon mal im voraus für eure Mühen und Entschuldige mich das schon wieder ein Neuling die immer gleichen Fragen stellt. :EVERYD~16:

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

2

Tuesday, January 26th 2016, 9:47pm

Also genau konnte ich den Fangi nicht identifizieren. Sieht mir aber nach einem Schmetterer aus. Falls du ihn nicht behalten willst/kannst würde ich ihn nehmen. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

1337Spider (26.01.2016)

1337Spider

Beginner

  • "1337Spider" started this thread

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Tuesday, January 26th 2016, 9:58pm

Danke für die Einschätzung. :)

Meine erste nicht fachmänische Vermutung war das hier:
http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/1…lus_affinis.htm

Ich bin mir extrem unsicher ob ich ihn iM Aquarium belassen soll oder nicht. Wenn ich ihn entferne komme ich gerne auf dich zu.

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

4

Tuesday, January 26th 2016, 10:01pm

Wie immer in der Aquaristik. Keine Panik, keine vorschnellen Entscheidungen. Ich möchte nur nicht, dass er im Porzellan-Express landet.
Deiner Einschätzung stimme ich zu bzw. ich tendiere doch ehr zu diesem wegen der doch intensiveren Farbgebung:
http://www.fangschreckenkrebse.de/arten/…snidsvongi.html

Hier gibt es viel zu lesen über die Fangies:
http://www.fangschreckenkrebse.de/index.php
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 2 times, last edit by "Wassermaus" (Jan 26th 2016, 10:05pm)


1337Spider

Beginner

  • "1337Spider" started this thread

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Wednesday, January 27th 2016, 8:46pm

Ich bin es schon wieder. :)

Vielen Dank für deine Einschätzung. Eigentlich finde ich den Fangschreckenkrebs ganz interessant. Ich werde auf jeden Fall noch etwas waretn und mich erst später entscheiden was ich mit ihm anstelle.
Wäre nett wenn jemand noch etwas zu den anderen Sachen sagen könnte. Lässt sich da noch etwas genauer bestimmen? Muss ich etwas mit den Tieren beachten? Muss ich da schon eventuell Füttern? Ein Neuling hat da halt sehr viel Fragen, Entschuldigung. :SM5D15~17:

Dann hätte ich noch 2 Sachen die ich entdeckt habe aber nicht einordnen kann.
Einmal habe ich so kleine weiße Tierchen die an der Scheibe sitzen, ca 1mm groß. Kann man ohne Bilder sagen was das ist? Bekomme davon keine Bilder hin, dafür sind sie einfach zu klein.

Als zweites habe ich noch etwas gefunden was aus einem Stein wächst. Es istjetzt ca 5mm groß und schein jetzt langsam "aufzugehen":

Wie immer vielen Dank im voraus.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,818

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7458

  • Send private message

6

Wednesday, January 27th 2016, 9:02pm

Die kleinen weißen Dinger könnten Isopoden sein. Ist in der Phase normal.

Füttern musst du noch niemanden.

Das Bild muss schäfter. Da kann man schlecht was erkennen. Am besten gerade aufs Objekt fotografieren.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1337Spider

Beginner

  • "1337Spider" started this thread

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Wednesday, January 27th 2016, 9:20pm

So nach gefühlten 100 Bildern habe ich eines hinbekommen auf dem man mehr erkennen sollte:

Edit:
Habe gerade ein Problem das Bild hochzuladen. Einen Moment bitte

Jetzt aber

This post has been edited 4 times, last edit by "1337Spider" (Jan 27th 2016, 9:27pm)


1337Spider

Beginner

  • "1337Spider" started this thread

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Wednesday, January 27th 2016, 9:37pm

Meint ihr man kann mit dem Bild etwas anfangen?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,818

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7458

  • Send private message

9

Wednesday, January 27th 2016, 9:42pm

Also ich nicht... bin schon alt... :gb:

Konnten die Isopoden als solche bestimmt werden?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1337Spider

Beginner

  • "1337Spider" started this thread

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Wednesday, January 27th 2016, 9:50pm

Ja mit den Isopoden könnte hinkommen, wenn ich sie mir mit der Lupe anschaue sieht es so ähnlich aus. Danke. Kannst du auch noch was zu dem ganzen anderen Getier sagen?
Das andere Teil bekomme ich leider nicht besser auf das Bild. Genau gerade aus zu Fotografieren ist leider auch nicht möglich.

This post has been edited 1 times, last edit by "1337Spider" (Jan 27th 2016, 9:51pm)


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 29,522 Clicks today: 57,986
Average hits: 22,060.36 Clicks avarage: 51,570.81