You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Angela

Professional

  • "Angela" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, December 2nd 2014, 10:11pm

Kleine Minikorallen/-anemonen?

Hallo,
auf meinem Lebendgestein und einigen Ablegersteinen habe ich mehrere kleine Minikorallen/Minianemonen(?) gefunden.
Wie Glasrosen oder Feueranemonen sieht es meiner Meinung nach nicht aus. :S
Sieht von der Form so ähnlich aus wie meine Bäumchenweichkoralle, nur rund (Durchmesser etwa 1cm).
Was könnte das sein, kann es zur Plage werden? ?(
Gruß
Angela
Angela has attached the following images:
  • IMG_1900a.jpg
  • IMG_1901b.jpg
  • IMG_1901c.jpg
  • IMG_1042a.jpg
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

This post has been edited 1 times, last edit by "Angela" (Dec 2nd 2014, 10:12pm)


der_neue37

Comandante

Posts: 688

Location: Göttingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

2

Tuesday, December 2nd 2014, 10:19pm


diveomanic

"under surface"

    info.dtcms.flags.de

Posts: 340

Location: Giessen

Occupation: ocean lover

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 93

  • Send private message

3

Tuesday, December 2nd 2014, 10:56pm

Hi,

kann ich nur bestätigen. Die Anemone ist eine Seeaster.
Ich habe selbst damit Erfahrung gesammelt mit dem Ergebnis mein komplettes 3000L Becken zu räumen!
Nicht lange warten = raus damit. Lässt sich gut mit einer Pinzette am Fuß ärgern und lösen.

Gruß, Lars
happy reefing
Lars
TRITON Team GERMANY


TRITON SHOP:
www.triton-store.de

Der TRITON Lab Unterschied:
www.triton-lab.de/der-labor-unterschied

Der TRITON Produkte Unterschied:
www.triton-reagents.de/der-reagents-unterschied

Ratze

Salino

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

4

Tuesday, December 2nd 2014, 11:05pm

Hi!
Seeastern lassen sich meiner Erfahrung nach recht gut mit Aiptasia X anfüttern. Nach ein paar Minuten kann man sie dann mit einer Pinzette am Fuss packen und abziehen.
Eine Behandlung mit Essigsäure via Injektion funzt aber auch gut!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 34,363 Clicks today: 55,065
Average hits: 22,072.93 Clicks avarage: 51,585.01