You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ron Barcello

HOLANIBIO

  • "Ron Barcello" started this thread

Posts: 631

Location: Meßstetten

Occupation: Tierpfleger Schauaquarium

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Monday, March 18th 2013, 3:39pm

Korallen versenden, aber wie???

Ich würde gern mal ein Sammelsurium eröffnen in dem Ihr Eure Erfahrungen überden den Korallenversand aufschreiben könnt.Lebendtierversand und was es da so gibt!Welche Erfahrungen habt ihr da so gemacht und was viel wichtiger ist: Wie versendet ihr mal was an Freunde? Welche Methoden haben sich als gut erwiesen? Möglicherweise mag der ein oder andere mal einen Ableger versenden oder geschickt bekommen und weiss nur nicht "WIE" ??? Super fände ich wenn einer von Euch noch ein Bild von dem verpacktem Versand hat oder eine Fotostrecke präsentieren kann. So und nun ergiesst Euch bitte in diesem Fred :10_small20: Ich freu mich auf Eure Erfahrung :EVDB00~131:

This post has been edited 1 times, last edit by "Ron Barcello" (Mar 18th 2013, 3:40pm)


joerg 1

Intermediate

Posts: 383

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Monday, March 18th 2013, 4:30pm

Hallo Ron!

Klasse Idee,finde ich.
Ich habe bisher Korallen ( Weichkorallen, Scheibenanemonen, nichts hartes und ohne Substrat) versendet, indem ich sie doppelt eingetütet habe. Hinzu kam bei unklarer Wetterlage ein Headpack und eine Styroporauskleidung des Kartons. Wärend der kalten Jahreszeit ( nachts unter 5°C) wurde nie versendet.
Auf Express habe ich verzichtet, denn 2 Tage sind kein Problem, finde ich.
Andere befreundete AQuarianer haben auch so verpackte KOrallen zu mit gesendet und niemand hatte Probleme.


Gruß Jörg

Ron Barcello

HOLANIBIO

  • "Ron Barcello" started this thread

Posts: 631

Location: Meßstetten

Occupation: Tierpfleger Schauaquarium

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Monday, March 18th 2013, 5:57pm

Ja diese Methode wendet auch Stef an und ich werde sie wohl übernehmen.Mal sehn ob hier noch andere Verpackungs tipps kommen?!

Micha89

der Feuerwehrmann

    info.dtcms.flags.de

Posts: 327

Location: Ditzingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 23

  • Send private message

4

Monday, March 18th 2013, 5:58pm

Hallo,
so wie Jörg mache ich es auch immer.
Mfg Michael

Bella

SPS-Liebhaber

Posts: 2,792

Occupation: Studentin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Monday, March 18th 2013, 7:42pm

Hi
Lebendtierversandt ist bisher das einzige, das sich wirklich bewährt hat. Habe damit auch schon Fische bekommen. SPS kann man damit gut versenden, wenn man den Ablegerstein an einen kleinen Stück Styropor festmacht.
Mit normalem versandt habe ich schon schlechte Erfahrungen gemacht, sowohl beim versenden als auch beim bekommen. Ich wohne allerdings auch auf dem Dorf.
Salzige Grüße,
Isabel


www.aquabilderbuch.de/Isabel

Nature and life, both things we do take for granted but sooner than we expect we might lose them.

Doris

Freigeist

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 3,829

Location: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Occupation: Lebenskünstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

6

Monday, March 18th 2013, 7:44pm

@Bella
mir kommt da spontan ein hundsnormaler Briefumschlag mit angegammelten Algen in den Sinn .... :10_small20: warum bloss :EVC471~119: :EVD335~121: :3_small30:
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.


L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Monday, March 18th 2013, 7:46pm

Also ich halte vom normalen Parketservicedienst nix ... dafür sind die viel zu insuffizient

Lieber Go und es kommt heile an :EVERYD~313:

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,366

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

8

Monday, March 18th 2013, 7:47pm

Ich wohne allerdings auch auf dem Dorf.


Bei uns in der City sagen die Postboten auch immer das die da waren bzw werfen nur den Zettel rein und dann muss man am nächsten Tag zur selber zur Post...auch nit das gelbe vom Ei :thumbdown:

ich finde auch das man unterscheiden sollte was man versendet...bei Fischen und SPS wäre ich auch für nen Express bzw Lebendtierversand...bei Algen oder Weichen denke ich das die ne Nacht bei der Post überleben...

VG
VG
Raffo

Fusion 10G

Bella

SPS-Liebhaber

Posts: 2,792

Occupation: Studentin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Monday, March 18th 2013, 7:54pm

Hi
Das dachte ich auch. Aber hier geht die Post noch seltener weg
Salzige Grüße,
Isabel


www.aquabilderbuch.de/Isabel

Nature and life, both things we do take for granted but sooner than we expect we might lose them.

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,366

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

10

Monday, March 18th 2013, 7:57pm

die sind auch nit mehr das was sie mal waren...
VG
Raffo

Fusion 10G

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,624

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 250

  • Send private message

11

Tuesday, March 19th 2013, 7:27am

Blasen- und Traubenalgen stecke ich in kleine Kunststoffröhren, die hatte Männe mal von der Arbeit mitgebracht, die sind auch 100% dicht, wenn sie richtig zugeschraubt sind.
Zwischen die einzelnen Ableger (wenn's kleine sind) kommt noch ein Stückchen Filterschwamm, dann geht keine Blase beim Transport ab.

Auch Kenia-Bäumchen habe ich so schon verschickt.

Scheibenanemonen gehen m.M. nach auch gut zu verschicken, Steinkorallen habe ich bisher nicht verschickt und auch noch nicht per Post bekommen.

GO! gibt's hier erst in Darmstadt, das sind von hier aus 25km. Ich verkaufe dann lieber per Kleinanzeige.
Grüße,
Stef

Ron Barcello

HOLANIBIO

  • "Ron Barcello" started this thread

Posts: 631

Location: Meßstetten

Occupation: Tierpfleger Schauaquarium

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Tuesday, March 19th 2013, 8:24am

Verschraubbare Kunststoff röhren hört sich gut an mit großem Deckel!Ob auch ein Schraubglas dick eingepackt in Styropor geht? Ich denke mal ja!

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,624

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 250

  • Send private message

13

Tuesday, March 19th 2013, 8:58am

Die Kunststoffröhren habe einen Durchmesser von ca. 3,5cm, der Deckel ist genauso groß. Da kann man die Algen gut einfädeln. Der Vorteil ist, sie haben null Bewegungsspielraum und die Blasen können nicht abgeschlagen werden.
Grüße,
Stef

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 23,593 Clicks today: 44,186
Average hits: 22,752.44 Clicks avarage: 52,851.43