You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

joerg 1

Intermediate

  • "joerg 1" started this thread

Posts: 383

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, January 20th 2013, 12:22pm

Ich bin trocken

Hallo Forum!

Ich muß euch leider mitteilen, daß ich meine Aquarien trocken gelegt habe. Durch einen mißglückten Versuch Turbellarien zu bekämpfen, starben mir erst die Fische und anschließend die KOrallen und Anemonen zusehens weg. Das Gift, welches die Strudelwürmer beim Absterben freisetzen, verendeten die Fische und viele Kleinlebewesen, wie Schlangenseesterne und Flohkrebse. Anschließend kam es trotz Wasserwechsel und UV, zu einer Bakterienblüte, welche Schwämme und Korallen dahinraffte. Durch den Versuch einiges zu retten, schleppte ich anscheinend Erreger ins andere Aquarium. Dort gings weiter. Bisher versuche ich noch 2 schwarze Clows, 2 MinMax und eine Rock-Anemone zu retten.

Ob und wann ich wieder flute wird sich zeigen. Natürlich versuche ich euch treu zu bleiben. Ich wünsche ALLEN viel Freude und Erfolg mit diesem wunderschönen Hobby. Mögen alle von Plagen verschont bleiben.

Gruß Jörg

mrklaus

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,393

Location: krefeld

Occupation: Baggerführer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, January 20th 2013, 12:26pm

Hi das ist aber zum :EVERYD~415: :EVERYD~415: :EVERYD~415:
wer andere eine Bratwurst brät hat wohl ein Bratwurst brat gerät :EVC471~119:

alpa

...Werther´s echter...

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.tr

Posts: 580

Location: OWL NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, January 20th 2013, 12:30pm

Hey,

Das tut mir leid!

Interessant wäre es, wenn du hier Posten könntest, was du gemacht hast, um die Tubelarien zu bekämpfen!

Diese Tiere sind in unseren heimischen Becken weit vertreten! Insofern wären deine Maßnahmen und Beobachtungen für den Einen oder Abderen sicher hilfreich!

Grüße,
Alper
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Mein freistehender Würfel.......
** Ich bin Glasrosen- und Tubellarienfrei **

Peter

><(((º> Chill hier nur ab ...

  • "Peter" has been banned
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,314

Location: 41379 Brüggen, Kreis Viersen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, January 20th 2013, 12:30pm

Hallo Jörg,

das tut mir wirklich leid für Dich und Deine Becken. Hoffe doch seh,r dass Du den kleinen Rest noch duchkriegst und schon bald wieder einen Neuanfang wagst.

Womit hast Du denn versucht, Deine Tubellarien zu bekämpfen? Konntest Du herusfinden, wo der Fehler lag?
Ich hab diese Drecksviecher ja auch in meinen 3 Becken und versuche gleich noch, diese mit einer externen Pumpe abzusaugen.
Liebe Grüße
Peter

MW-Becken:
Red Sea Max 250, 170W LED DIY
Red Sea Max 130D
Superfish 60, 36W LED-Spot

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter" (Jan 20th 2013, 12:41pm)


mrklaus

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,393

Location: krefeld

Occupation: Baggerführer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Sunday, January 20th 2013, 12:34pm

Wie so ist mit den Tubellarien im Moment :?: :?: :?: so ein großes auf kommen mein Sohn hat die auch im Becken
wer andere eine Bratwurst brät hat wohl ein Bratwurst brat gerät :EVC471~119:

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

6

Sunday, January 20th 2013, 1:24pm

Hi Klaus,
die Biester können sich zu ner ganz ätzenden Plage entwickeln. (und tuen dies meistens auch)
Zur Zeit berichten viele Mitglieder von der roten Pest........


Ich fände es auch super, wenn du mal berichtest was du gemacht hast. Vielleicht kann es ja einige Leute ein wenig abschrecken, die evtl auch schon Mittelchen in Betracht gezogen haben.

War es Concurat L?????????
Gruß Dirk

Doris

Freigeist

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 3,829

Location: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Occupation: Lebenskünstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

7

Sunday, January 20th 2013, 1:32pm

obwohl ich nichts neues ins Becken brachte, hab ich jetzt im 40ltNano auch diese Tiere.
k.a. woher die kommen. Jedes Becken hat sein eigenes "Geschirr/Werkzeug" so dass ein einschleppen von einem andern Becken ansich ausgeschlossen werden kann.

kleiner Ausflug in die Evolution:
hab erst letzthin gehört, dass die Strudelwürmer die ersten Tiere waren, die ein "vorne&hinten, ein oben &unten entwickelt hatten. Sie waren die ersten, die "Augen" & ein Minihirn entwickelt haben. Mund & Darm sind aber noch nicht getrennt: mit dem Teil wo gegessen wird, wird auch der "Abfall" rausgelassen. ..
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.


    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

8

Sunday, January 20th 2013, 1:36pm

War es Concurat L?????????

Hi, hatte ja mit Jörg schon vorher drüber geschrieben, ja Dirk war es.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Sunday, January 20th 2013, 2:11pm

Hallo Jörg,
das ist echt bitter. ;(
Vielleicht machst Du ja später doch noch einen Neuanfang. Salz kann süchtig machen.

lg
Beate

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,624

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 250

  • Send private message

10

Sunday, January 20th 2013, 2:17pm

Hi Jörg,
das tut mir echt leid für dich :115E17~112:

Meine Turbellarien zogen mit dem Lebendgestein ein...
Grüße,
Stef

joerg 1

Intermediate

  • "joerg 1" started this thread

Posts: 383

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Sunday, January 20th 2013, 2:21pm

Vielen Dank für eurer Mitgefühl!

Ja, ich habe Conkurat L eingesetzt. Im kleinen Aquarium konnte ich erfolgreich die Plage eindämmen. Natürlich schlüpften nach einiger Zeit wieder einige. Aber die knn man fast zählen.
Ich habe eine leichte Überdosierung anwenden müßen, da die Turbellarien nicht gleich (innerhalb weniger Minuten) verendeten. AS, Absorber und Pumpen waren aus. Als das Mittel zu wirken begann, schwärmten 1000de Strudelwürmer zuckend aus dem Riff. Soviele hatte ich nie erwartet, denn es waren nur weinige zu sehen. Allein an den KOrallen konnte ich ihre Anwesenheit immer stärker erkennen.
Alles schien gut zu verlaufen und führte einen kräftigen WW durch und schaltete AS und Streams wieder ein.
Noch am selben Abend mußte ich sehen, wie ein Großteil der Fische, nach dem Erlöschen des Lichtes, schwer atmete, bzw. schon tot war. Schnell führte ich Luft per Membranpumpe ins Becken. Der Luftschlauch wurde so in die Nähe einer Stream gebracht, daß die Luft z.T. erfasst wurde und im gesammten Aquarium feinperlig vertrieben wurde.
Am nächsten Tag saugte ich großzügig die verendeten Kleinlebewesen ab, führte wieder einen kleinen WW durch und dosierte EasyLife. Den verbliebenen Fischen schien es wieder besser zu gehen, nur die Weichkorallen, Glasrosen, Schwämme und Borstenwürmer schienen um ihr Leben zu kämpfen.
Am 3. Tag blieben die Kupferanemonen geschlossen und fingen an sie von ihren Steinen zu lösen. Weichkorallen lösten sich auf, das Wasser war getrübt. In den folgenden Tagen entnahm ich verschleimtes LS, saugte den Sand komplett ab und setzte die Überlebenden in kleine AQuarium.
Dort lagen die letzten 4 Fische am Morgen tot im Riff. Abends waren die Kupferanemonen nur noch Schleimhäufchen. Meine geliebten Gorgonien bröselten vor sich hin. Das ganze System starb zusehens und ich konnte nichts dagegen tun.

Ich habe nun Salzwasser angesetzt und werde den Rest in ein leeres, sauberes Becken umquartieren. hoffe, ich halte es am Leben, bis ich sie bei Bekannten unterbringen kann.
Ins Quarantänebecken soll nur etwas trockener Sand, tote Steine und Salzwasser. Ein Hangon-Filter soll das Wasser bewegen, kleiner AS liegt bereit, Lampe ist auch noch da.

Gruß Jörg

Mali

Professional

Posts: 967

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Sunday, January 20th 2013, 3:36pm

Oh man das tut mit echt leid für dich und um deine Tiere auch ;(
Wenn du neu anfängst, dann tausche bitte auch die Steine und den Bodengrund aus. Concurat L lagert sich im Bodengrund ein und auch an Steinen. So bleibt ea im Becken lange Zeit erhalten und geht erst nach und nach wieder ins Wasser. So das du bei neustart wieder Probleme mit deinen Tieren haben kannst ohne zu wissen warum und woher.
Kenne ich noch aus meiner Süßwasserzeit :thumbdown:

Gib nicht auf..fast alle haben schon Rückschläge durch solche Ungeschicke verbuchen müssen. Es ist echt eine Tragödie für jeden der es erlebt. Aber du kannst auch draus lernen und das nächste mal einfach noch vorsichtiger sein und erst andere Wege versuchen bevor du nochmal zu Medikamenten greifst. Das soll jetzt kein Erhobener Zeigefinger sein, denn auch mir ist sowas schon passiert...allerdings mit Süßwasser.
Ich bin froß das ich damals nicht aufgegeben habe.


Lieben Gruß Mali
Alter Hase

frank0312

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 57

Location: Niederzier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Sunday, January 20th 2013, 3:53pm

Schade um die Tiere und Korallen.

Warum haste du nicht die Empfehlung aus dem meerewasser Lexikon gemacht?
Wobei auch da auf das absterben der niedern Tiere und Korallen hingewiesen wird. Sollte man ja auch in einem qarantänebecken machen.

Ich wäre hingegangen und hätte erst mal die Fische behandelt und gerettet nach der Methode und in ein anderes Aqua gesetzt, bevor ich das riff verseuche.
Becken: 500 Liter
Start: 01.02.2013
Becken 120 x 60 x 70, mit Einlaufschacht rechts
Ecken, Kanten und Kiesblende in Alu gebürstet.
Strömung: 3 Pumpen mit gesamt 11.000 Liter Leistung
Rückföderpumpe: Tunze 3000 Liter
Abschäumer bis 1500 Liter Becken
Technikbecken: 120 Liter mit Frischwassertank

Blenny Becken:
Start: 01.09.2012
Besatz nur noch Weichkorallen und LS Gestein

joerg 1

Intermediate

  • "joerg 1" started this thread

Posts: 383

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Sunday, January 20th 2013, 4:40pm

Ja, im Nachhinein ist man immer schlauer...

Ich habe mich im Vorfeld informiert und einiges versucht ( Lichtfalle, Süßwasserbäder), nur das Riff habe ich nie von den Tieren befreien können. Im kleinen Aqua hat die Behandlung gut funktioniert. Auch habe ich mich Freunden an unserem MW-Stammtisch ausgiebig unterhalten, bevor ich Chemie einsetzte. Mit Fischen habe ich bisher viel Pech gehabt und wollte keinen "Nutzfisch" opfern. Es ist der größe Rückschlag, den ich in den Jahren hinnehmen mußte.

Wenn es zu einem Neustart kommen sollte, dann kleiner und neue Steine und BG... klar. Ob ich die alten Steine mit Soda reinige und daraus eine Rückwand baue, weiß ich noch nicht.

Trotzdem Danke für die Tips und die mahnenden Worte.

Aerie

Natur findet immer ihren Weg

    info.dtcms.flags.de

Posts: 477

Location: Kettwig

Occupation: Qualitätssicherung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

15

Sunday, January 20th 2013, 5:23pm

Hallo Jörg,
es tut mir sehr leid für dich ;( es ist echt ärgerlich, aber solche Schicksalsschläge können einen immer Treffen. Ich kann mir vorstellen das du im Moment die Schnauze voll hast, ich war auch schon mal kurz davor alles hin zu schmeißen, aber gib nicht ganz auf.
Gruß Horst
Gruß
Horst :EVERYD~16:

RSM 250
Berlin Airlift 90
Durchlaufkühlung
150 Watt DIY LED Beleuchtung Bericht Abschlußbericht zum DIY LED Umbau RSM 250
4er DIY Dosieranlage Bericht DIY 4fach Dosierpumpe Abschlussbericht
Wer auch mal andere Fotos schauen möchte:rolleyes:
http://www.fotocommunity.de/fotograf/horst-reher/1029333

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

16

Sunday, January 20th 2013, 5:34pm

Hallo Jörg

Kopf hoch, auch wenn dir jetzt nicht dazu zumute ist. Ich denke wir hier, in unserer starken Gemeinschaft, werden für später den ein oder anderen Ableger für dich über haben. :smilie:
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

dori54

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 467

Occupation: Selbständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

17

Sunday, January 20th 2013, 6:11pm

Ich hatte auch vor 7 Monaten eine Bakterienblüte habe auch mit UV und WW versucht zu Retten was zu Retten war,aber leider verendete alles Ähnlich wie bei dir binnen 3 Tagen.
Habe mir Mittlerweile ein 250L Becken,eine LEd lampe usw Zugelegt und bin am Überlegen ob ich wieder anfangen soll!!

joerg 1

Intermediate

  • "joerg 1" started this thread

Posts: 383

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Sunday, January 20th 2013, 7:07pm

Danke!

Aufgeben will ich die Aquaristik auf keinen Fall. Im Moment ist es mir vor allem zu teuer. Erst wird alles gereinigt und dann sol das 300l-Becken ein SW-Aquarium werden.
Mir wäre ein SeraCube o.ä. am liebsten. Kaum Fische, schöne Gorgonien und and. Korallen stelle ich mir vor, aber das hat noch viel Zeit. Mich ärgert meine Aktion dermaßen, ich kann es kaum in Worte fassen.

@Dori: Wenn du schon alles da hast und dieses tolle Forum im Rücken hast, dann fang an :thumbup: . Oder hält dich etwas zurück?

Gruß Jörg

Uschi

Professional

  • "Uschi" has been banned

Posts: 1,029

Location: 41379 Brüggen Kr.Viersen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

19

Sunday, January 20th 2013, 8:42pm

Hi Jörg,

es tut mir echt leid, das Dein Plan nicht aufging :S . Man greift ja nach jedem Strohhalm, wenn man gerade eine Pechsträhne hat. Kopf hoch :thumbup: .
Viele Grüße
Uschi

daflitz

Erbsenzähler

Posts: 745

Location: Leverkusen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

20

Monday, January 21st 2013, 7:35am

Hi Jörg,

lass den Kopf nicht hängen! Das Salzvirus hat ja scheinbar auch schon das Sera ausgewählt ^^
Ich war vor kurzem auch vor einem beinahe Totalausfall und war auch am überlegen ob ich es aufgebe.
Neee, viel zu schön das Hobby. Hab draus gelernt, um nicht nochmal so hohe (auch finanzielle) Verluste zu haben, lieber etwas Geld für Notfallausrüstung auszugeben und im Ernstfall schon mal viel hier habe um dann die Verluste gering zu halten.
Also, wann stellst Du uns das Sera vor ?
Grüße Daniel

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 24,605 Clicks today: 46,784
Average hits: 22,752.43 Clicks avarage: 52,851.5