You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Oelve

Intermediate

  • "Oelve" started this thread

Posts: 270

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 224

  • Send private message

1

Saturday, September 16th 2017, 3:06am

Pferdeaktinie frisst Lichtrasterplatte

Hallo,

es gibt Dinge, die gibt es gar nicht. Ich werde echt weich im Hirn.

Wie der Titel schon sagt, hat meine Pferdeaktinie ein Stück Lichtrasterplatte von ca. 2 x 2 cm gefressen. In der Platte war ein Ablegerstein mit Zoas, den eine Krabbe zum Höhlenverschluß entfernt hat. Durch das fehlende Gewicht und die Strömung trieb das Stück Plastik in Richtung der Aktinie, die es natürlich eingefangen hat.

Als ich es bemerkt habe, war das Stück Plastik schon halb verschwunden und ich konnte es nicht mehr entfernen. Mal davon abgesehen, dass ich nicht glauben konnte, dass sie es verschluckt.

Nun ist es passiert und guter Rat ist teuer.

Man kann das Plastik durch die Haut erkenne.

Spuckt sie es wieder aus? Geht sie daran kaputt? Was kann ich machen?

Vielleicht kann ich morgen, bzw. heute, mal ein Foto machen.

Verwirrte Grüße

André

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

2

Saturday, September 16th 2017, 8:21am

mit etwas glück spuckt sie es wieder aus... wenn es dann nicht zu scharfkantik ist oder sich verhaken kann, dann kann sie es sicher wieder auswerfen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Oelve

Intermediate

  • "Oelve" started this thread

Posts: 270

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 224

  • Send private message

3

Saturday, September 16th 2017, 11:26am

Moin,

kann Entwarnung geben. Sie hat das Stück über Nacht wieder von sich gegeben und ich konnte es aus dem Becken nehmen.

Sachen gibt's ...

Gruß

André

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

4

Saturday, September 16th 2017, 11:42am

Vielleicht fütterst du sie mal mit etwas Fisch oder schön grobem Futter. Wenn sie so gierig ist... :D
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Oelve

Intermediate

  • "Oelve" started this thread

Posts: 270

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 224

  • Send private message

5

Saturday, September 16th 2017, 11:54am

Wenn Du wüsstest.

Sie bekommt jeden Tag was von der Fischfütterung ab. Garnelen-, Muschel- oder Pangasiusstücke. Oder aus der Pipette Fischeier, Artemia usw..

Ich behaupte mal, deutlich mehr, als sie eventuell sollte. Macht auf jeden Fall grundsätzlich einen zufriedenen Eindruck.

Gruß

André

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 22,300 Clicks today: 41,449
Average hits: 22,711.68 Clicks avarage: 52,689.15