Sie sind nicht angemeldet.

  • »MM_aus_OB« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 976

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5440

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Januar 2017, 16:21

Po4 Adsorber - Wie oft wechselt ihr ihn?

Hallo Leute,
scheinbar ist Po4, Adsorber, etc. ja aktuell ein interessantes Thema.
Daher würden mich eure Erfahrungswerte interessieren.
Wie oft wechselt ihr euren Adsorber? Wieviel von was nutzt ihr auf welche Literzahl? Sonstige interessante Angaben?
Mir ist klar, dass dies natürlich schwer am Becken, etc. liegt. Ich fände es trotzdem interessant zu erfahren, wie oft die Dauernutzer wechseln.
Danke!
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 291

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88765

Danksagungen: 3594

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Januar 2017, 16:28

für die dauernutzung 50 - 70 ml an fe-adsorber von bartelt hausmarke. damit ist der wert bei 0,02 - 0,04.

getauscht wird bei wiederanstieg des wertes auf 0,08 ohne vorher gefüttert zu haben.

system ist 300 liter und produziert stetig po4.
-

-

  • »MM_aus_OB« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 976

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5440

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Januar 2017, 16:43

Danke, Michael!
Kannst Du sagen, wie viele Tage der im Schnitt so hält?
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 291

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88765

Danksagungen: 3594

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Januar 2017, 16:46

nee, kann ich leider nicht genau sagen. wie gesagt ich messe es irgendwann. sicher sind aber 3 wochen + x drin.
-

-

    Deutschland

Beiträge: 821

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4590

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Januar 2017, 19:48

Hallo Mario,

ich befolge die Empfehlungen von Triton:

50ml PO4 Adsorber pro 100l. Alle 4 Wochen im Wechsel Alu/Eisen

100ml Kohle pro 100l. Wechsel alle 4 Wochen.

Damit fahre ich ziemlich gut. Jedoch sorgt die Kohle dafür, dass ich u.a. Jod ganz schön nachdosieren muss
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. Januar 2017, 20:29

Kann ich mal fragen aus welchem Grund du grundsätzlich Kohle fährst?


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

    Deutschland

Beiträge: 821

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4590

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. Januar 2017, 22:02

Hallo Miro,

ich verwende die Triton RS zur Versorgung, da ich kein Algenrefugium betreibe.
Triton gibt den Dauereinsatz von Kohle vor zur Beseitigung der Gelb- und vor allem der Giftstoffe, welche wohl unterschätzt werden.

Da durch die Kohle auch gute Stoffe entzogen werden, sind jene in den RS erhöht.
Da ich mich so gut es geht an die Vorgaben halte möchte, habe ich die Kohle im Dauereinsatz
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Januar 2017, 16:02

Ok, Danke für die Info. Ist mir so nicht bekannt gewesen. Gibt es hierzu eine Anleitung? Auf der Homepage habe ich nichts gefunden.


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

    Deutschland

Beiträge: 821

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4590

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Januar 2017, 18:46

Leider nicht. Ich sehe da seitens Triton auch einen erheblichen Nachholbedarf.

Um das System zu verstehen muss man leider Videos schauen, sich die FAQs durchlesen und in deren Forum lesen bzw. sich das System vor Ort erklären lassen.
Einen guten Überblick kann man sich auch bei Onescape im Forum beschaffen
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

Beiträge: 954

Wohnort: Freiburg im Br.

Aktivitätspunkte: 4900

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. Januar 2017, 20:09

Ok, danke dir trotzdem!


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • »MM_aus_OB« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 976

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5440

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

11

Samstag, 28. Januar 2017, 15:29

Mag sich vielleicht noch jemand mit seinen Erfahrungswerten beteiligen? :2_small9:
Danke!
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 306

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32625

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

12

Samstag, 28. Januar 2017, 21:43

Bis jetzt auf mein 54l Anfangsproblem habe ich bisher nie PO4-Adsorber benötigt. Zeolith langte dort meist, das habe ich alle 4-6 Wochen getauscht.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 170

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5955

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

13

Samstag, 28. Januar 2017, 22:17

Mal einen Po4 Absorber einzusetzen ,wenn erforderlich ist OK...aber
Zeolith langte dort meist, das habe ich alle 4-6 Wochen getauscht.

sehe ich eher als ein System an. Nicht als Absorber.
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Jebao RW8, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 19 181 Klicks heute: 49 070
Hits pro Tag: 19 617,98 Klicks pro Tag: 47 697,62