Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Oj4you

Fortgeschrittener

  • »Oj4you« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 487

Wohnort: Emmerich am Rhein

Beruf: Lebenskuenstler

Aktivitätspunkte: 2525

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Januar 2016, 10:52

Behandelt Ihr Eure Tiere vor dem Einsetzen

Da ich mir beim letzten Korallenkauf eine Zoa fressende Schnecke mit ins Becken geholt habe wollte ich fragen ob Ihr die Tiere vor dem Einsetzen behandelt und womit? Es gibt da wohl Jodbäder und die Jodfreien Bäder, worin besteht der Unterschied?
Betaisadona zb. Hat doch noch andere Bestandteile enthalten die ich gar nicht haben möchte oder liege ich da falsch?




Gruss Angelo

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 772

Aktivitätspunkte: 9060

Danksagungen: 364

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Januar 2016, 11:41

Hallole,

mein Händler verkauft die Tiere erst, wenn sie aus seiner Quarantäne raus sind. Ich habe gestern einen Heteractis malu reservieren lassen, die neu angekommen ist. Die kann ich frühestens nächste Woche haben, weil er sich erst versichern will, dass die eingetroffenen Tiere ok sind. Das gilt natürlich auch für die Fische.

Ist aber eine sehr interessante Frage, denn man hat ja oft mehrere Quellen und nicht überall wird so verfahren. Ich hatte auch schon mal einen Stein, aus dem sich eine Glasrose rausgetraut hat, nachdem ich sie im Becken hatte.

Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 385

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33025

Danksagungen: 1540

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Januar 2016, 11:50

Vorher gar nicht. Mit den neuen Becken mit dem:
http://www.extremecorals.de/specials/was…ol-250ml/a-486/

und 4 Wochen Quarantäne und nochmaligen Bad damit auch evtl. übrig gebliebene Eier vernichtet werden. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 160

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21225

Danksagungen: 996

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Januar 2016, 11:57

Nein,habe bisher nix behandelt und wohl auch Glück gehabt...keine Plagen...oh...Susi...eine neue ,,Hetti" ??? wie schön :6_small28: LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 982

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92235

Danksagungen: 4065

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. Januar 2016, 12:18

korallen behandel ich gleich im kaufbehältnis.

ich mach in die tüte, oder was auch immer, gleich das pestcontrol oder rx dip mit rein und lasse es so noch 15 minuten stehen. hin und wieder umrühren.
-

-

    Deutschland

Beiträge: 976

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5440

Danksagungen: 268

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. Januar 2016, 12:29

Hallo,
sagt mal, woraus besteht denn dieses "Teufelszeug Pestcontrol"?
Kann mich jemand aufklären, wie es wirkt? :EVC471~119:
Würde es mir dann evtl. zur Prophylaxe auch aneignen... :7_small27:
Danke!
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Oj4you

Fortgeschrittener

  • »Oj4you« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 487

Wohnort: Emmerich am Rhein

Beruf: Lebenskuenstler

Aktivitätspunkte: 2525

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. Januar 2016, 12:36

Vorher gar nicht. Mit den neuen Becken mit dem:
http://www.extremecorals.de/specials/was…ol-250ml/a-486/

und 4 Wochen Quarantäne und nochmaligen Bad damit auch evtl. übrig gebliebene Eier vernichtet werden. :EVERYD~16:
4 Wochen Quarantäne? :11B95E~110: ich glaube die meisten hier haben nur 1 Becken zur Verfügung

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 385

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33025

Danksagungen: 1540

  • Nachricht senden

8

Samstag, 9. Januar 2016, 12:42

4 Wochen Quarantäne? ich glaube die meisten hier haben nur 1 Becken zur Verfügung


Ich habe da auch nur ein 12 Literbecken. Da ich nicht sehr häufig Korallen kaufe und dann welche fürs Nano reicht das. Wechselwasser von den anderen Becken rein und los gehts. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

Beiträge: 1 057

Wohnort: 47906 Kempen

Beruf: Groß- und Außenhandelskaufmann

Aktivitätspunkte: 5455

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

9

Samstag, 9. Januar 2016, 21:59

Ich behandele ALLE KORALLEN genau wie Cei mit Coral RX oder Ultra Pest Control. Wirkt Wunder, auch z. B. Bei im Stein versteckten Parasiten. LG Chris

    Deutschland

Beiträge: 834

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4655

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

10

Samstag, 9. Januar 2016, 23:24

korallen behandel ich gleich im kaufbehältnis.

ich mach in die tüte, oder was auch immer, gleich das pestcontrol oder rx dip mit rein und lasse es so noch 15 minuten stehen. hin und wieder umrühren.


wie viele Tröpfchen Pestcontrol dosierst du denn pro Beutel?
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 982

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92235

Danksagungen: 4065

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Januar 2016, 15:37

Abhängig von der geschätzten Menge Wasser. Meistens ist es fast genau ein Liter. Ich bleibe sowieso beim Dosieren von irgendwas unter der maximal empfohlenen Menge.

Wenn die Händler eintüten, dann kannst du schon fragen wieviel Wasser er ungefähr reingibt. Meistens nehmen sie ja Messbecher.
-

-

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 999 Klicks heute: 17 014
Hits pro Tag: 19 825,47 Klicks pro Tag: 48 261,56