You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

fdid66

Beginner

  • "fdid66" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 86

Location: Graz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

1

Friday, December 14th 2018, 11:42am

interessante Paarhaltungs Fische...

Hallo,
nachdem ihr mir schon beim Tangfeilenfisch geholfen habt eine Frage hinterher:
Becken L 400
Habe bereits:
2 Clowns
2 Schwalbenschänzchen
1 Tangfeilenfisch
Was könnt ihr mir empfehlen als zusätzliche Fische (wobei mir Tiere als Paar gut gefallen würden....)
Grundsätzlich täten mir 2 Flammenkaiser gut gefallen
oder alternativ Orange Rücken Zwergkaiser (bleiben doch deutlich kleiner)
2x Königs-Feenbarsch
2x Kardinalsfeenbarsch
Für Tipps wäre ich sehr dankbar
Sollen sich halt vertagen
Dk und lg dieter

-Nils-

Pumpenquäler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 76

Location: Versmold

Occupation: Elektrotechnik Meister

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 33

  • Send private message

2

Friday, December 14th 2018, 11:52am

Hallo

Schau mal nach :

- Chrysiptera rollandi
- Gramma loreto
- Neosynchiropus ocellatus

Die machen mir hier beim Beobachten jeden Tag viel Freude .....
Gruß vom Nils
---------------------------------------------------------------------------------------
Erfolg ergibt sich grundsätzlich aus Versuchen und Scheitern......

Hier geht's zu unserem Wohnzimmerriff

fdid66

Beginner

  • "fdid66" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 86

Location: Graz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

3

Friday, December 14th 2018, 12:19pm

Hallo Nils,
dank dir.
Die Mandarin Fische gefallen mir gut aber da möcht ich noch warten bis das Becken älter ist.
Die anderen sind schon auf meiner Liste dazu gekommen
Dank DIR
lg dieter

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

4

Friday, December 14th 2018, 12:47pm

Hallo Dieter,

ich empfehle dir:

- Maiden Schläfergrundeln.
Einfach traumhaft zusammen und halten den Boden schön sauber.
Diese steigen auch nicht auf und schütten die Korallen zu.

- Orangerücken Zwergkaiser
Wuseln die ganze Zeit gemeinsam durch Becken.
Können jedoch an Korallen knabbern und zusammen mit Mandarinfischen würde ich sie nicht halten

- Feuer-Korallenwächter
Leider schwer ein Paar zu bekommen
Schönen Gruß
Andreas

fdid66

Beginner

  • "fdid66" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 86

Location: Graz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

5

Friday, December 14th 2018, 1:50pm

Hi Andreas,
bin ganz begeister von dem Feuerkorallenwächter!!!
Dank dir, den kannte ich noch nicht. Danke.
2 kleine (falls ich sie bekomme) reicht um ein Paar zu bilden, oder muss man da auf diese "Streifen-Erkennung" achten?
Bin da immer skeptisch bei so Unterscheidungen.
Bei den Grundeln ist es so, das ich 2-3 mm Korallensand habe und recht wenig davon (max. 2cm hoch),
da mach ich mir Sorgen ob die mit dem zurecht kommen. Würden mir aber auch gefallen
Hab auch schon einen Seestern und 4 so grabenden Schnecken im Becken für die Reinigung und dann gibt es womöglich zu wenig Nahrung
Den Orangerücken hab ich schon auf meiner Liste weil mir die Flammenkaiser doch zu groß werden.
Möchte nur vermeiden Fische zu haben die alle anderen dazu bringen sich zu verstecken und da bin ich mir bei den Kaisern nicht sicher?
Danke dir (vor allem für den Korallenwächter)
LG dieter

This post has been edited 1 times, last edit by "fdid66" (Dec 14th 2018, 1:55pm)


Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

6

Friday, December 14th 2018, 1:58pm

Leider ist das bei den Korallenwächtern immer ein Glücksspiel, wenn sie nicht explizit als Paar verkauft werden.
Wie du vielleicht gelesen hast, haben es kleine Garnelen auch schwer mit denen. Dessen musst du dir bewusst sein.
Finde die Korallenwächter aber auch einfach super.

Ich habe 2,5 Jahre lang ein Pärchen Orangerücken gepflegt.
Keinerlei aggressives Verhalten gegen den anderen Besatz.
Untereinander gab es ab und an Reibereien und 5 Minuten später wieder gemeinsam unterwegs gewesen.
Absolut null schreckhaft und immer im Freiwasser unterwegs.

Die 2 cm Sand reichen für die Grundeln.
Die bauen sich schon ihren eigenen Sandturm zum Schlafen :)
Ein Pärchen ist wirklich unzertrennlich.
Schönen Gruß
Andreas

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

fdid66 (14.12.2018)

fdid66

Beginner

  • "fdid66" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 86

Location: Graz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

7

Friday, December 14th 2018, 2:36pm

Hab mir die Grundeln schon angeschaut (Sechspunkt oder Maiden 1ere kleiner und soll auch ok sein bei Sand schütten!?)
kannst die S-Punkt auch empfehlen?
Was mir sorgen bereitet hat: Im Geschäft war der Kopf(Maul) ungefähr so groß wie ein Sandkorn in meinem Becken......
zum Wächter:
Garnelen hab ich noch gar keine drinnen / würde eventuell eine Weißband... kaufen, die sind eh größer!
Dank dir hätte ich eigendlich "leider" meine Liste komplett!
[*]________________________________________________________________________ 2x Grundel / was mir ja noch besser gefallen würde wäre der Hawaii Doc statt der Grundeln, aber nur 1er natürlich?
2x Wächter (falls ich die wo bekomme)
2x Orangerücken
und was ich bereits habe:
2x falscher Clown
2x Schwalbenschwänzchen
1x Feilentang Fisch
________________________________________________________________________
Glaubst du das ist bereits zu viel für mein Becken (400L)?
Würde die sowieso im Abstand von ca. 2 Monaten pro Paar kaufen, damit das Aqua sich drauf einstellen kann.
Übrigens würdest du mir da eine Reihenfolge beim kaufen empfehlen (hab mal von Klein nach Groß gelesen)?

Vielmals Danke und GLG Dieter

This post has been edited 2 times, last edit by "fdid66" (Dec 14th 2018, 2:38pm)


Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

8

Friday, December 14th 2018, 3:01pm

Mit den Sechspunkt habe ich leider keine Erfahrung.

Wie groß ist dein Becken denn genau und welche Körnung hat der Sand?
Grober Korallenbruch passt nicht zu den Grundeln. Ich hatte 2-3 mm Körnungen und womit sie gut zurechtkamen.

Rein von der Literzahl kannst du da noch mehr reinpacken (auch nen Hawaiidoc finde ich vertretbar).
Schönen Gruß
Andreas

fdid66

Beginner

  • "fdid66" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 86

Location: Graz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

9

Friday, December 14th 2018, 3:17pm

Das Becken ist
105 Lang x 65 Tief und 60 Hoch
Danke für die vielen Tipps
lg did

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

10

Friday, December 14th 2018, 3:24pm

Mein Becken hatte ähnliche Maße (100x60x50)

Der Besatz sah wie folgt aus:

1x Zebrasoma flavescens - Hawaii-Doktor
1x Macropharyngodon bipartitus - Diamant-Lippfisch
1x Ecsenius bicolor - zweifarbiger Schleimfisch
2x Centropyge acanthops - Orangerücken-Zwergkaiserfisch
2x Amphiprion ocellaris - Falscher Clown - Anemonenfisch
2x Pterapogon kauderni - Kardinalbarsch
2x Valenciennea puellaris - Maiden Schläfergrundel
1x Nemateleotris magnifica – Feuerschwertgrundel

Stets eins ehr harmonischer Besatz.

Den Doc würde ich aber nur einsetzen, wenn du eine Vergrößerung in 2-3 Jahren planst.
Schönen Gruß
Andreas

nachoman

Professional

Posts: 1,359

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 868

  • Send private message

11

Friday, December 14th 2018, 4:46pm

Leider ist das bei den Korallenwächtern immer ein Glücksspiel, wenn sie nicht explizit als Paar verkauft werden.
Wie du vielleicht gelesen hast, haben es kleine Garnelen auch schwer mit denen. Dessen musst du dir bewusst sein.
Finde die Korallenwächter aber auch einfach super.

Es ist nicht nur Glücksspiel, es gibt bei N. armatus klare Geschlechtsunterscheidungen. Bei männlichen Fischen geht die schwarze Färbung am Rücken klar in die schwarze Augemaske über. Bei weiblichen Fischen ist dort eine deutliche Unterbrechung zu sehen. Und der Kopfbereich ist beim Männchen gedrungener, während bei einem Weibchen der ganze Kopf etwas spitzer ist. Du kannst mal in meinen Thread schauen, da sind Bilder drin, die das zeigen.

Aber, Weibchen sind echt schwer zu finden. Ich hab 4 Monate nach einem klar erkennbaren Weibchen gesucht, bis ich es vor einem Monat gefunden habe. Aber, wenn die ein Paar gebildet haben, sind das mit die geilsten Fische die man als Paar halten kann. Da wird gar nichts mehr ohne den anderen gemacht.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

fdid66

Beginner

  • "fdid66" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 86

Location: Graz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

12

Sunday, December 16th 2018, 7:29pm

Hallo Andreas,
danke auch für deine Empfehlungen.
Hab ich mir rauskopiert und werde ich studieren.

Ja beim Hawaii Doc bin ich mir auch noch nicht sicher. Wird mit bis zu 20 cm angegeben. Viele schreiben halt auch das er nur 14 cm wird. Das ginge ja gerade noch Aber größer wird es (jetzt mal) sicher nicht mehr. grins

Hallo Nachoman,
werde mal beim Händler fragen ob er sowas bestellen kann. Hab hier nicht so viel Auswahl an Geschäften.
Aber die sind wirklich entzückend und zum herum liegen hab ich genug Platz für sie und vor allem keine LPS geplant.
(Blöde Frage: wo finde ich die Bilder von den Fischen bei dir)


Danke euch 2

lg dieter

This post has been edited 1 times, last edit by "fdid66" (Dec 16th 2018, 7:38pm)


Tow

Intermediate

Posts: 333

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

13

Sunday, December 16th 2018, 8:02pm

Ich habe bei den Korallenwächtern dreimal ein Paar realisieren können. Zufall? Ich halte es wie bei den Kaisern oder Doktoren. Ein Fisch juvenil der zweite adult oder kurz vor adult (ich glaube semiadult heißt das) klappte eigentlich immer. Probleme gab es nur wenn beide adult waren.

Pseudochromis fridmani wurden bislang glaube ich nicht erwähnt.


Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

nachoman

Professional

Posts: 1,359

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 868

  • Send private message

14

Sunday, December 16th 2018, 9:07pm



Hallo Nachoman,
werde mal beim Händler fragen ob er sowas bestellen kann. Hab hier nicht so viel Auswahl an Geschäften.
Aber die sind wirklich entzückend und zum herum liegen hab ich genug Platz für sie und vor allem keine LPS geplant.
(Blöde Frage: wo finde ich die Bilder von den Fischen bei dir)


Danke euch 2

lg dieter
Hier solltest du sie finden...Reefer 250 Mixbecken
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

fdid66

Beginner

  • "fdid66" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 86

Location: Graz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

15

Monday, December 17th 2018, 8:21am

Hallo Tow,
bei den meisten Fischen heißt es ja einer entwickelt sich zum anderen Geschlecht und dann passt es,
ist das bei den Korallenwächtern auch so (würde deine Erklärung bestätigen)?
Aber bei denen steht eben überall sind schwierig zu verpaaren.
Ja der Friedmani ist auch ein schöner Fisch, meine Liste wird länger grins
Danke Nacho, das eine Bild hab ich jetzt gefunden (das vom oberen Beitrag geht bei mir nicht anzuschauen).
Dachte es gibt hier eine Funktion wo man alle Bilder von dir anschauen kann.
LG Dieter

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 17,479 Clicks today: 39,498
Average hits: 22,411.3 Clicks avarage: 52,081.82