You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Harald" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 5,877

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

1

Wednesday, May 25th 2011, 8:21pm

Diskussion zur Perlenanemone

Hi Mark

Da hast du ja einen klassen Bericht aus dem Hut gezaubert. Respekt. :thumbsup:
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

2

Wednesday, May 25th 2011, 8:24pm

Hallo Harald,

danke Dir, hoffe er ist Informative :drunk:

Gruß Mark
grin

  • "Harald" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 5,877

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

3

Wednesday, May 25th 2011, 8:37pm

danke Dir, hoffe er ist Informative :drunk:

Auf jeden Fall Mark.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Bella

SPS-Liebhaber

Posts: 2,792

Occupation: Studentin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Wednesday, June 1st 2011, 10:59pm

Auf jeden Fall sehr informativ. Der Mark bringt das Forum durch gute Berichte zum Leben :thumbsup:
Salzige Grüße,
Isabel


www.aquabilderbuch.de/Isabel

Nature and life, both things we do take for granted but sooner than we expect we might lose them.

Lena

Professional

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Sunday, January 29th 2012, 7:04pm

So nachdem uns so tolle Bilder vorgeführt wurden, würde ich gerne wissen wie ich eine solch tolle Anemone halte. Ich hab nun einiges im Internet nachgelesen und steh wieder vor der Frage Fütterung. Laut Internet soll die Perlanemone 1-2 mal Wöchentlich mit Muschelfleisch gefüttert werden. So, sobald ich in der Vergangenheit erwähnt habe, das ich meine Crassas oder meine Bartkoralle mit Muschelfleisch gefüttert habe, haben die meisten aufgeschrien und gesagt : " Lass das bloss sein mit dem Muschelfleisch." Also, diesmal will ich mich vorher informieren, bevor ich mir ein solches Tier anschaffe. Wie fütter ich die Perlanemone ?
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Sunday, January 29th 2012, 7:21pm

hallo lena,

also fuer diese phymantus wuerde ich das gleiche sagen wie fuer cribrinopsis und auch die duncanopsamnia.

kein muschelfleich. !!!

entweder fein gehackter tintenfisch, lobstereier oder am besten, ich bevorzuge es ganz klar, spezielles lps-futtergranulat, das bekommst du von der firma fauna marin und ich bin damit SEHR zufrieden.
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

Lena

Professional

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Sunday, January 29th 2012, 7:28pm

Du meinst das Ultra LPS Grow+ Color ? Jo hab ich mir für das retten meiner Bartkoralle besorgt. Heisst also auch Anemonen kann man damit füttern...Dachte das wäre beschränkt auf LPS
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Sunday, January 29th 2012, 7:30pm

neee meine phymantus nimmt das auch gerne an, und wenn die gross en anemonen dann noch tintenfisch nebenbei bekommen passt das:-)
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

Lena

Professional

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Sunday, January 29th 2012, 7:38pm

Und wo kriegst du den Tintenfisch her ?

Ok hat sich erledigt habs grad gefunden Stinte ist Tintenfisch
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

10

Sunday, January 29th 2012, 7:40pm

Hallo Lena,

den gibt es meist als Frostfutter !

Gruß Mark
grin
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Frank H

Intermediate

Posts: 182

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Sunday, January 29th 2012, 9:17pm

Quoted

Stinte ist Tintenfisch
Nein, Stint ist ein kleiner Fisch . Als aquaristisches Futter meist nur als kleines 2-4cm Jungtier.
Tintenfisch gibts Tiefgekühlt.
Wer sich sein Tiefkühlfutter selber machne möchte, auf den Wochenmarkt gehen, ein Stück Fischfilet, Jakobsmuschel, Tintenfisch, Garnelen und was sonst noch schön aussieht kaufen. Zuhause dann ab in dem Mixer damit und diese Fischpampe in Eiswürfelform einfrieren.
Abwechslungsreich, frisch, voller Nährwerte und ohne Füllstoffe wie Getreideerzeugnisse. Wer möchte tut noch etwas Knobi und Vitamine dabei.
Das fressen in kleinen Mengen alle Beckenbewohner, auch Anemonen.

Gruß Frank

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 16,571 Clicks today: 39,091
Average hits: 21,611.12 Clicks avarage: 50,941.9