Sie sind nicht angemeldet.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 721

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 85895

Danksagungen: 3190

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 4. Januar 2018, 21:32

weil es sich dabei oft nur noch um einen reflex handelt und nicht wirklich nötig ist, da die meisten korallen von ihren zooxanthellen und deren produkten leben.
fressen und vermutlich auch ein wenig verdauen ist energieaufwand und in der phase von regeneration oder eingewöhnung zusätzlich kräfteraubend. die energie wird dann eben für die wichtigen sachen benötigt.
viele korallen haben noch fangorgane und mundöffnungen, aber kaum noch verdauungssystem. bei vielen weiss man gar nicht ob sie überhaupt noch irgendwas aufnehmen.
-

-

Werner F.

Fortgeschrittener

  • »Werner F.« ist der Autor dieses Themas
  • Bahamas

Beiträge: 704

Wohnort: AC Land

Beruf: Freiberuflicher Journalist

Aktivitätspunkte: 3855

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

22

Freitag, 16. Februar 2018, 14:55

Hallo Ratgeber,

anbei eine Rückmeldung. Offenbar war das besprocheneTier nicht in Ordnung. Ich habe über WC eine weitere bestellt, und die präsentiert sich nun innerhalb weniger Tage mit bis dahin noch nie gesehenen Tentakeln.
»Werner F.« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1060921.JPG
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170.
Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 mit Nachtabsenkung. Rückförder Tunze 1073.050, <500 l/h. 45 ' Futterstop-Automatik.
Knepo 0,7 mit 50 ml Kohle + 50 ml PO4 Adsorber (Fe).
AM Multireaktor M mit 150 ml Zeolith, 150 l/h im 3-Stunden-Rhythmus.
Abschäumer Bubble Magus C3.5.
Salz FaunaMarin pro; Salinität 34 PSU/ 52 mS.
KH und Ca Dosierung 'Balling light' je per GroTech TEC 1.
FM T-Control + 250 W Schego Titan.
5 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.

Täglich schlupffrische Artemia und Phytoplankton.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 721

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 85895

Danksagungen: 3190

  • Nachricht senden

23

Freitag, 16. Februar 2018, 15:09

Konnte WC dir dabei entgegenkommen? Vorausgesetzt du hast die vorherige auch dort gekauft.
-

-

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 786

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 8990

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

24

Freitag, 16. Februar 2018, 15:10

na die sieht doch gut aus- Drück dir die Daumen das es so bleibt... :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Werner F.

Fortgeschrittener

  • »Werner F.« ist der Autor dieses Themas
  • Bahamas

Beiträge: 704

Wohnort: AC Land

Beruf: Freiberuflicher Journalist

Aktivitätspunkte: 3855

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

25

Samstag, 17. Februar 2018, 12:04

Tach Michael,

auch die erste war von WC. Aber sie dümpelt seit 1/2 Jahr schwindend in meinem Becken. Da gibt es nichts zu reklamieren.
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170.
Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 mit Nachtabsenkung. Rückförder Tunze 1073.050, <500 l/h. 45 ' Futterstop-Automatik.
Knepo 0,7 mit 50 ml Kohle + 50 ml PO4 Adsorber (Fe).
AM Multireaktor M mit 150 ml Zeolith, 150 l/h im 3-Stunden-Rhythmus.
Abschäumer Bubble Magus C3.5.
Salz FaunaMarin pro; Salinität 34 PSU/ 52 mS.
KH und Ca Dosierung 'Balling light' je per GroTech TEC 1.
FM T-Control + 250 W Schego Titan.
5 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.

Täglich schlupffrische Artemia und Phytoplankton.

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 15 208 Klicks heute: 29 956
Hits pro Tag: 19 440,42 Klicks pro Tag: 47 649,77