Sie sind nicht angemeldet.

3gor

Fortgeschrittener

  • »3gor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 315

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. August 2014, 15:38

Rasp Pi/Arduino Aqua Controller

Hallo zusammen ^^
hat jemand eventuell Erfahrung, was das DIY aqua Control über ein Rasp Pi oder einem Arduino angeht?
Speziell interessiert mich, ob es möglich ist damit die Wassertemepratur und den PH-Wert zu messen?

Über Google hab ich mich etwas hinein gelesen, dass man die Temperatur und Live Cam sogar unterwegs verfolgen kann.
Aber was ist mit dem PH-Wert? Gibt es einen Sensor dafür oder so? ?(

Gruß Egor

Wassermann

Anfänger

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 195

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. August 2014, 18:59

Hallo Egor,
ja den gibt es nicht nur, sondern den benötigst Du auch, da es nicht anders geht.
Es handelt sich um eine Glaselektrode, welche Du in die Flüssigkeit tauchst.
Aufgrund Deiner Frage bezüglich ARDUINO nehme ich an, dass Du an Selbstbau denkst!?
Ich bin gerade ebenfalls dabei, die pH-Messung mittels Arduino auf die Beine zu stellen.
Das Problem ist, dass Du einen Vorverstärker benötigst, welcher die Spannung der
pH-Elektrode an den Arduino übergibst. Leider ist die Spannung der Elektrode mal positiv
oder negativ, je nachdem ob der pH-Wert über oder unter pH 7 liegt.
Über diesen Messverstärker gibt es Vorschläge bis zum Abwinken, wobei die "Elektroniker"
meist über den eingesetzten IC (Operationsverstärker) endlos diskutieren können.
In der Praxis reicht die Genauigkeit bis zur 0,1 Stelle vollkommen aus, da die Genauigkeit
auf die hundertstel Stelle rein akademisch ist.
Die Elektrode kommt mittels Zweileiter (Innenleiter+Abschirmung) an den Vorverstärker.
Dieser wandelt den Wert in eine Spannung von 0-14 Volt um, was dem pH-Wert entspricht.
Der Arduino wir als Voltmeter programmiert und zeigt dann den pH-Wert an.
Die Anzeige kannst Du dann weiterleiten an den PC oder mit dem Arduino Shield anzeigen.
Du brauchst dann nur noch die Anzeige Volt in pH ändern.
Für die Temperaturmessung gibt es simple Vorschläge, die Du im Arduino Forum übernehmen
kannst.
Du kannst den Messwandler "pH auf Arduino" auch fertig beziehen, wobei der Preis bei ca.
40€ liegt.
Falls Du zur Gruppe der lötenden Aquarianer gehörst, melde Dich, dann kann ich Dir die Schaltung
zukommen lassen.
Übrigens noch als Zusatzinformation: Du kannst auch den "Chinaverschnitt" des Arduino verwenden!
Dessen Preis liegt zur Zeit bei ~9,-€!! (findest Du unter "Uno-sainsmart")
Gruß und immmer den richtigen pH-Wert...Mario :thumbup: :thumbup:

Wassermann

Anfänger

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 195

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. September 2014, 11:48

Hallo Egor, habe Deine Info erhalten.
Die Schahltungen per PN haben scheinbar nicht geklappt, da die Dateien zu groß
waren.
Habe es mal verkleinert und versuche es hier im Thread, da eventuell andere ebenfalls
interessiert sind.
Die Schaltung mit den IC's ist als Vorsatz für ein Digital Voltmeter gedacht, da der Ausgang
die Direktanzeige 0 bis 14 Volt /gleich pH ist.
Da kann man ein Universalmessgerät anschließen, was wir ja alle haben.
Zumindest die Bastler :thinking:
Man kan ja auch das Voltmeterdisplay von Conrad nehmen, um ein Komplettgerät zu haben.
Die andere Schaltung mit dem ICL 7106 ist natürlich simpler und treibt gleichzeitig die Displayanzeige.
Für Arduino müsste die Aleitung zum Display allerdings noch gewandelt werden, was allerdings einige
Überlegungen voraussetzt.
4 Siebensegmentanzeigen auf Arduinoeingang habe ich schon einmal irgendwo gesehen, aberv leider nicht
gemerkt. Vielleicht ist Dein Arduino-Freund schlauer.
Hier erst mal die Bilder (hoffentlich klappt es ansonsten erneut per PN und dann Mail)
Gruß Mario
»Wassermann« hat folgende Bilder angehängt:
  • ph-Schaltung.jpg
  • pH Messen 7106.jpg

Wassermann

Anfänger

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 195

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. September 2014, 12:08

Nachtrag:
PN ist glaube ich in der Dateigröße begrenzt, da immmer die Anzeige "Datei zu groß" in rot kommt.
Noch zum ICL 7107
Die Verbindung vom ICL 7106 (LCD-Anzeige / 7107 LED-Anzeige) ist Standard und auf den Datenblättern
angegeben. Details kann ich bei Bedarf gerne posten.
Hier noch das Simpelnetzteil für +/- Spannung
Gruß Mario
»Wassermann« hat folgendes Bild angehängt:
  • ph-Netzteil.jpg

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 5 664 Klicks heute: 9 539
Hits pro Tag: 20 074,69 Klicks pro Tag: 48 468,76