Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wassermaus

Pfützenteufel

  • »Wassermaus« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 6 453

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33370

Danksagungen: 1638

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Dezember 2018, 15:27

Reinigung der GHL-Sonden

Moin, da ich leider auch über die Cloud keine Werte mehr vom GHL-Profilux 4 abfragen konnte, war ich heute genötigt das neue Fimrwareupdate für die Box und auch das WIFi-Modul durchzuführen.
Danach traf mich förmlich nachdem Reboot der Schlag, PH Sonde mein 5,6 und die Leitwertsonde 42ms. Mein Greisinger zeigt 34,6 PSU an.
Gut dachte ich halt neu Kalibrieren, jetzt sehe ich jedoch, dass sie recht verdreckt sind. Kann ich folgende Sonden mit dem Zeug hier reinigen?
  • PH
  • Redox
  • Leitwert

https://www.aquaritech.de/Pepsin-Reinigungsloesung-100ml

Wie oft reinigt oder wartet ihr diese?
Edit: können danach auch alle in die KCL-Lösung?
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, CoralBox D500 + Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wassermaus« (7. Dezember 2018, 15:31)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 405

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94355

Danksagungen: 4583

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Dezember 2018, 18:43

ich reinige die sonden alle paar monate. die ph sonde ist ne glassonde. da ist es einfach. die redoxsonde wird mit ner weichen bürste gesäubert.

die reinigungsflüssigkeit kannst du verwenden. kcl lösung kann man verwenden wie empfohlen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wassermaus (07.12.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 3 589 Klicks heute: 7 830
Hits pro Tag: 20 167,32 Klicks pro Tag: 48 578,37