Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tronico

Schüler

  • »Tronico« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 163

Wohnort: Elsdorf-Heppendorf

Beruf: Industriekaufmann

Aktivitätspunkte: 940

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 00:21

UV Innensterilisator - The green killing machine

Hallöchen,

da meine Gramma Loreto ein paar Pünktchen haben würd ich gerne schnell mit einem UV Klärer unterstützen.
Da ich keine Leitungen durchs ganze Haus legen wollte ist mir dieser Innenklärer ins Auge gefallen:
AA Aquarium AAUV9W UV - Sterilisator

Gibts es auch mit 24Watt.
Was haltet ihr von diesem ? Wenn ihr euch das so durchlest ? Aus dem Ausland sind viele positive reviews zu finden unter "the green killing machine".

Generelle Frage:
Macht es einen Unterschied, dass hier UV - Sterilisator steht und nicht UV-C Klärer ?
Es geht mir um Keimvernichtung und nicht unbedingt um die Algenvernichtung.
Grüße
Torsten

Madmickel

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 691

Wohnort: Lörrach

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3790

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 00:32

Hi

Was meinst du mit "leitung durchs haus legen" ???

Ich hab selbst kein UV Gerät, aber ich denke es sieht ganz ordentlich aus.
Allerdings sehe ich nicht, was an dem ding "green" sein soll.

Soweit ich das sehe gibt es keinen unterschied zwischen Sterilisatorund UV-C Klärer. UV Strahlung bewirkt immer das selbe - sie tötet (Zellen, Bakterien).

Sei dir einfach bewusst, dass man die dinger rund um die uhr im dauerbetrieb laufen lassen muss. Dann drücken sie die zahl der keime über einige Tage /wochen ziemlich gut runter. Wenn du es dann aber wieder ausschaltest vermehren sich die Keime / bakterien wieder!

Grüße
Michael

Tronico

Schüler

  • »Tronico« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 163

Wohnort: Elsdorf-Heppendorf

Beruf: Industriekaufmann

Aktivitätspunkte: 940

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 00:36

Mit den Leitungen war natürlich etwas überspitz formuliert ! :D
Ich würden den Klärer halt nur laufen lassen wenn neue Fische eingesetzt werden sollen und bei Krankheiten wie gerade bei mir der Fall.#

Hab gerade auch noch diesen hier gefunden:

Aquael Innenfilter UV 1000

Mit UV LED 0,5W
ob das funktionieren soll... ?!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 10 832 Klicks heute: 15 975
Hits pro Tag: 19 557,39 Klicks pro Tag: 47 625,62