Sie sind nicht angemeldet.

pflaumy

Flachschnorchler

  • »pflaumy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 179

Wohnort: Bei Freiburg

Beruf: Modellbauer

Aktivitätspunkte: 1060

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Februar 2016, 12:15

Mb400 trennt sich

Hallo habe das mb400 locker in einen 0.5 l Filter gefüllt und hinter die Osmose gehängt. Nach 5 min kommt man sehen das sich die hellen Kugeln und die dunklen sich getrennt haben. Das Harz also nicht mehr gemischt ist. Ist das normal oder nicht gut?

Cu Richie

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 550

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 80030

Danksagungen: 2681

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Februar 2016, 12:37

soll nach möglichkeit nicht passieren.

das harz sollte schön stramm in der säule sein. ggf. kann man es auch ein wenig einschlämmen.

du kannst das harz rausmachen und wieder vermischen. dann wie o.g. schön stramm befüllen. dann entmischt sich auch nichts mehr.
-

-

    Deutschland

Beiträge: 974

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5430

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Februar 2016, 15:42

Genau, das sollte vermieden werden. Ansonsten kann man es wegwerfen...
Also immer stopfen!


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

pflaumy

Flachschnorchler

  • »pflaumy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 179

Wohnort: Bei Freiburg

Beruf: Modellbauer

Aktivitätspunkte: 1060

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Februar 2016, 22:49

Hallo

Danke

Das habe ich mir schon gedacht. Dan werde ich es nochmal rausnehmen.

Cu richir

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 25 953 Klicks heute: 62 031
Hits pro Tag: 19 069,1 Klicks pro Tag: 46 636,74