You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Skipper-2000" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 8

Location: 33161 Hövelhof

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Wednesday, December 11th 2013, 6:08pm

DURSO Ablauf klappt nicht..was mach ich falsch???

Hallo
haben jetzt mal ein test mit dem DURSO Ablauf gestartet.
Weiß nicht welchen Durchmesser ich nehmen soll.
Rücklauf mit einer Aquabee 2000 mit einem 16/20mm Rohr und auch den Ablauf mit 16/20mm rohr und Kugelhahn zum Luftstrom regulieren.
Der Wasserstand pendelte immer rauf und runter also immer Schlürfgeräusche dann steigt der Wasserstand wieder bis über den Zulauf dann ein Strudel und wieder Schlürfgeräusche.
Es war egal wie weit ich die Luftzufuhr aufdrehte und die Rücklauf über die Pumpe drosselte.
Ist die Pumpe zu schwach oder die Durchmesser falsch...
...wer kann mir helfen??

klabautermann17

Intermediate

Posts: 458

Location: Jüchen

Occupation: prozesstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Wednesday, December 11th 2013, 7:21pm

Hi ich wuerde sagen dein ablauf ist zu klein gewählt.mindestens 32mm rohr nehmen.habe bei mir 32 ruecklauf und 40mm ablauf.lg.klaus

Alex_Muc

Unregistered

3

Wednesday, December 11th 2013, 8:12pm

Hallo,

wenig ermutigende Antwort von mir: Ich habe den Durso über 2 Monate nicht ruhig bekommen, einfach anstauen und Schlitzrohr tuts bei mir seitdem wieder... ich lese immer wieder von Durso´s, die einfach nicht funktionieren.. anscheinend mögen die direktes Gefällt (bei mir 1,4 Meter senkrecht nach unten) auch nicht zu sehr, ein paar Bögen und Schrägen helfen, dass die Luft nicht so mitgerissen wird... aber: bei Anderen tuts wieder bei ähnlichen Bedingungen ;)
Gruß
Alex

marc76

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 500

Location: Baesweiler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

4

Wednesday, December 11th 2013, 8:16pm

wenig ermutigende Antwort von mir: Ich habe den Durso über 2 Monate nicht ruhig bekommen, einfach anstauen und Schlitzrohr tuts bei mir seitdem wieder... ich lese immer wieder von Durso´s, die einfach nicht funktionieren.. anscheinend mögen die direktes Gefällt (bei mir 1,4 Meter senkrecht nach unten) auch nicht zu sehr,

Gleiches Spiel bei mir, mit Durso nur Krach gehabt im Wohnzimmer, ebenfalls einfach nur diese 1,30 - 1,40m senkrecht runter.
Anstauen und Ablaufstutzen aufgesetzt brachte die ersehnte Ruhe, der Durso liegt seit dem im Keller.
Gruß
Marc

  • "Skipper-2000" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 8

Location: 33161 Hövelhof

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Thursday, December 12th 2013, 11:31am

Hab im I-Net schon von vielen gelesen das es nicht Funktioniert, aber genauso viele die drauf schwören.
Ich werde nicht aufgeben
Also meine AQ Wasseroberkante ist ca 115 cm über dem Boden des Technikbeckens. Ich plane die Eheim 3000 Compact als Rückförderpumpe - Senkrechter Ab und Zulauf.
Wie würdet ihr die Rückleitung und den Überlauf dimensionieren??
Zurzeit sind wie schon beschrieben für Ab und Zulauf 16/20mm Rohr verbaut und ein Notüberlauf mit 28/32mm Rohr.
Wer es hilfreich den Ablauf nicht senkrecht zu verlegen sondern eine art Siphon?

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,546 Clicks today: 14,567
Average hits: 22,766.89 Clicks avarage: 52,873.15