You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Flo-zdf

Trainee

  • "Flo-zdf" started this thread

Posts: 85

Location: Zirndorf

Occupation: Realschule ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, January 1st 2013, 12:53pm

Fragen von Florian aus Zirndorf

Hallo ich bin neu hier und heiße Florian aber mein Spitzname ist Flo.
Ich habe mein erstes Meerwassernanobecken am 30.12.2012 gebraucht bekommen.
Es ist 40x40x40 cm groß und hat zirka 64 Liter.
Ich habe eine Garnele, einen grabenden Seestern, viele kleine Seesterne, zwei Schnecken,
vier Einsiedlerkrebse und mehrere lebende Steine mit Bewuchs, weis noch nicht was da genau entsteht.

Nun hab ich aber auch ein paar Fragen:
Für was braucht man einen Abschäumer und wie viel kosten so einer für mein Becken?

Welche Tiere könnte ich auch ohne Abschäumer rein setzen?

WIe macht ihr euer Meerwasser (Leistungswasser oder Osmosewasser?)
Welche Fische sind für so ein Becken geeignet?
Wie oft sollte man einen Teilwasserwechsel machen?
Welche Wassertemperatur habt ihr so? Ich hab 25 Grad im Becken.
Wie lange sollte die Beleuchtungszeit sein?

Ich hoffe auf eurere Unterstützung.
Flo

Edit: Thementrennung. Hauptthema hier
Flo-zdf has attached the following image:
  • meer1-1-2013.JPG

This post has been edited 4 times, last edit by "Peter" (Jan 1st 2013, 1:04pm)


Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

2

Tuesday, January 1st 2013, 1:11pm

Hallo Flo,

Gut, zu deinen fragen,
Einen Abschäumer brauchst Du Proteine aus dem Wasser zu Filtern. Deine Garnele zum Beispiel hinterlässt ja was im Becken und diese Stoffe filtert ein Abschäumer wieder aus dem Wasser raus.
Für dein Becken sollte ein kleiner Luftbetriebener Abschäumer ausreichen. Sander picolo zum Beispiel !

In ein 64 Liter Becken kann man natürlich nicht so viele Tiere einsetzen,da sollte man schon genau überlegen was man da rein setzt.
Das ist eher was für für kleine Garnelen Arten. Würde da aber nicht mehr als 5 kleine Garnelen einbringen.

Unser Wechsel sowie Verdunstungswasser bereiten wir über eine Osmoseanlage oder einen Vollentsalzer auf. In deinem fall würde es auch mit Destiliertem Wasser klappen. Leitungswasser würde ich da nicht verwenden.

Teilwasserwechsel jede Woche 10%

Fische sind in so kleinen Becken immer Schwierig, hier gibt es nur ein paar klein bleibende Grundel Arten die da in frage kommen würden.
Aber da gilt auch nur eine begrenzte menge, vielleicht 2 Stück.

Wasser 25 Grad

Beleuchtung ca. 8-10 Stunden am Tag
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,609

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 245

  • Send private message

3

Tuesday, January 1st 2013, 2:23pm

Hi Flo,
ich würde für kleine Becken auch Garnelen bevorzugen (habe ein 54-Liter-Becken). Es gibt für ein Becken dieser Größe schon ein ganz gutes Angebot an Garnelen.

Ich habe in meinem Becken keinen Abschäumer, stattdessen habe ich ein paar schöne höhere Algen drin, die entsorgen auch Nährstoffe.
Ansonsten wechsele ich einmal wöchentlich 5-6 Liter Wasser. Leitungswasser würde ich dafür nicht verwenden, besser ist destilliertes Wassser oder Osmosewasser.
Grüße,
Stef

Flo-zdf

Trainee

  • "Flo-zdf" started this thread

Posts: 85

Location: Zirndorf

Occupation: Realschule ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Tuesday, January 1st 2013, 3:12pm

Ist der Abschäumer Sera Abschäumer PS 130 von Sera für ein 40x40x40cm großes Becken geeignet?

valleSTAR

@lias Tim

Posts: 339

Location: Hückeswagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Tuesday, January 1st 2013, 3:39pm

Vergiss den Sera AS der ist richtig scheisse, kannste kaum einstellen....

eher dann nen Berlinairlift 90 bzw. Bubble Maggnus hat jetzt auch nen kleinen im Programm für 70-80 €
MfG Tim :zunge:

Flo-zdf

Trainee

  • "Flo-zdf" started this thread

Posts: 85

Location: Zirndorf

Occupation: Realschule ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Tuesday, January 1st 2013, 4:30pm

Danke

Flo-zdf

Trainee

  • "Flo-zdf" started this thread

Posts: 85

Location: Zirndorf

Occupation: Realschule ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Tuesday, January 1st 2013, 9:32pm

Florian 10 Jahre aus Zirndorf

Brauche ich jetzt schon einen Abschäumer wenn ich mein Becken erst vor drei Tagen Beckommen habe?

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

8

Tuesday, January 1st 2013, 9:35pm

Hi,
sobald du das Lebendgestein einbringst, sollte auch der Abschäumer laufen....
Gruß Dirk

Flo-zdf

Trainee

  • "Flo-zdf" started this thread

Posts: 85

Location: Zirndorf

Occupation: Realschule ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Wednesday, January 2nd 2013, 11:36am

Hallo ich habe noch ein paar Fragen:

Wie stark sollte die Pumpe für ein 60 Liter Becken sein?

In meinen Becken habe ich zwei Filterkammern. In der einen habe ich einen blauen Filter
und in der anderen eine Pumpe und eine Heizung. Ist das Ok so? Wo sollte ich, falls mein
Papa es genehmigt, einen Abschäumer einbauen?

Woran erkennt man lebende Steine? Ich hab ein paar Steine drin, die sehen aus
wie ein normales Aquariumgestein.

Ich hab etwas Salzwasser in einem Eimer bei uns im Keller, wie lange ist das Haltbar?

Ich habe überall so kleine Seesterne an den Scheiben was macht man damit?

Gruss Flo

Kristof

Trainee

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.nl

Posts: 280

Location: Hildesheim

Occupation: Opernsänger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Wednesday, January 2nd 2013, 1:01pm

Hi,

bei dem Filter kann ich nichts sagen, da 'blauer Filter' zu ungenau ist. Ist es blauer Schaumstoff oder ist das Gehäuse blau? Bei mir ist z.B. der Abschäumer blau. Vielleicht kannst du das blaue ja mal rausholen und ein Foto machen.

Die Strömungspumpe sollte je nach zu pflegenden Tieren etwas das 10- bis 15-fache deines Beckens in der Stunde umwälzen. Mit einer Pumpe von 900 l/h bist du bei 60 l also ausreichend bestückt.

Salzwasser ist meines Wissens lange haltbar. Ich würde es nur abdecken, damit es nicht vollstaubt

Die Seesterne deuten sehr darauf hin, dass du Lebendgestein hast. Wie sehen die Sternchen denn aus? Schau doch mal hier, ob eines der Bilder zu deinen passt http://www.meerwasser-lexikon.de/kategorie/76.html
Gruß,
Kristof

___________________

Aqua Medic Blenny

Kainik

Trainee

Posts: 67

Location: Blumberg

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Wednesday, January 2nd 2013, 1:15pm

Hi,
Also ich persönlich finde den Red Sea Berlinairlift 90 für ein 60l Becken, welches höchstens mit ein paar Grundeln und Wirbellosen läuft, übertrieben. In so einem Nano-Becken hat es sich eher bewährt, einen Sander Piccolo und ein Aquaclear als Rucksackfilter zu benutzen. Dadurch hat man auch den Abschäumer nicht im Becken hängen und das sieht wesentlich schöner aus.

Egal jetzt zu deinen Fragen:
1. Also die Pumpe sollte dein Becken etwa 10-15 mal in der Stunde umwälzen. Dafür würde ich dir aber eher 2 Pumpen, mit jeweils etwa 600l/h empfehlen.
2. Lass die mechanische Filterung weg, die ist eher kontraproduktiv, wennn du den Filter nicht alle 3 Tage reinigst.
3. siehe oben.
4. Also LS ist meistens sehr porös und zudem relativ leicht. Außerdem ist es meist stark mit Kalkrotalgen etc. bewachsen. Wenn dein Becken also erst seit 3 Tagen läuft und die Steine strahlend weiß sind, vermute ich das es sich um Lochgestein handelt. Das wichtigste aber, Lebendgestein riecht (wenn es sich um gutes handelt) extrem nach Meer, während Lochgestein neutral, eher nach "Stein" :D riecht.
5. Normal kannst du das ziemlich lang halten, ich z.B. lager auch mein Osmosewasser im Keller.
6. Sie erstmal beobachten und wenn die Population ansteigt ggf. absammeln.

EDIT: oh Kristof war schneller.
LG Kai
Red Sea Max 130

This post has been edited 1 times, last edit by "Kainik" (Jan 2nd 2013, 1:17pm)


Kristof

Trainee

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.nl

Posts: 280

Location: Hildesheim

Occupation: Opernsänger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Wednesday, January 2nd 2013, 1:35pm

Ah, jetzt auf dem großen Monitor erkenne ich auch, dass da einfach FIlterschaum in dem einen Abteil ist. Hatte vorhin nur den Tablet, da sah das blau eher schwarz aus.

Der Filterschaum kann einfach raus, so wie Kainik schon geschrieben hat. Im Gegensatz zum Süßwasser braucht man im Meerwasser keinen Filterschaum, die Funktion übernimmt hier das Gestein mit seinen vielen großen und kleinen Poren.

Ich denke schon, dass das Gestein, das du da hast, Lebendgestein sein könnte, es dürfte rein vom ansehen auch noch mehr werden und vielleicht etwas aus der Ecke herauskommen. Sonst bildet sich dahinter leicht ein Sammelplatz für Dreck, und der fördert die unerwünschten Bakterien, während gut umspültes Gestein eher die Bildung erwünschter Bakterien fördert.

Du hast das Becken gebtaucht bekommen. Waren da die Steine schon dabei? Dann wären die ja älter als drei Tage.
Gruß,
Kristof

___________________

Aqua Medic Blenny

Flo-zdf

Trainee

  • "Flo-zdf" started this thread

Posts: 85

Location: Zirndorf

Occupation: Realschule ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Friday, January 4th 2013, 1:05pm

Hallo,

ich habe eine Pumpe mit 600 Litern in der Stunde drin, reicht das ?
Wie sieht so ein Sander Piccolo und ein Aquaclear als Rucksackfilter aus und was kostet das?

Soll ich noch eine Strömungspumpe rein machen?


Was mache ich mit den beiden kammern, in der einen ist die kleine Pumpe und die Heizung
aber jetzt soll ich den blauen Filter rausnehmen? Passt da ein Abschäumer rein?

Hab das Becken noch etwas umgebaut. Nicht mehr alles in eine Ecke und hoch,


sondern die normalen Steine raus und hab jetzt nur 4 Lebendsteine drin.

Das Becken hab ich gebraucht bekommen, 2 Steine hab ich dazugekauft,
hier tut sich aber noch nichts, wie lange dauert das so?
Ein Stein ist noch aus dem alten Becken, hier wachsen so kleine Pilze raus.


Mein Vater meint, dass vielleicht eine andere Lampe besser

Gruss Flo

Kainik

Trainee

Posts: 67

Location: Blumberg

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Friday, January 4th 2013, 2:56pm

Hi,
ich habe eine Pumpe mit 600 Litern in der Stunde drin, reicht das ?
Wie sieht so ein Sander Piccolo und ein Aquaclear als Rucksackfilter aus und was kostet das?
Wenn du für den Anfang nur Weichkorallen halten willst - ja. Später würde ich dir aber lieber zu noch einer 600l/h Pumpe raten.
So ein Sander Piccolo mit Rucksackfilter sieht so aus (hoffe es ist ok wegen dem Link?): http://farm1.static.flickr.com/62/219788604_aba8c9283a.jpg
Also ein Sander Piccolo kostet: 28€
ein Aqua CClear 20 kostet: 18€
und eine Membranpumpe kostet: 10€
Also insgesamt etwa 56€.
Soll ich noch eine Strömungspumpe rein machen?
Vorerst reicht die eine.
Was mache ich mit den beiden kammern, in der einen ist die kleine Pumpe und die Heizung
aber jetzt soll ich den blauen Filter rausnehmen? Passt da ein Abschäumer rein?
Ja, mach den Filterschwamm raus der ist unnötig. Welche Maße hat die Filterkammer?

Hab das Becken noch etwas umgebaut. Nicht mehr alles in eine Ecke und hoch,
Ohne Bilder glaubt man hier in dem Forum nix. :D
sondern die normalen Steine raus und hab jetzt nur 4 Lebendsteine drin.
Bist du dir sicher, dass du Lebendgesteine hast und waren die "normalen" Steine schon im Becken, als du es bekommen hast?

Das Becken hab ich gebraucht bekommen, 2 Steine hab ich dazugekauft,
hier tut sich aber noch nichts, wie lange dauert das so?
Ein Stein ist noch aus dem alten Becken, hier wachsen so kleine Pilze raus.
Sind die beiden auch wirklich echtes Lebendgestein? In der MW Aquaristik ist Geduld sehr wichtig, du solltest also einfach mal abwarten. Es kann natürlich sein das es kein LS, sondern normales Lochgestein ist.
Was ist das für ein Stein und aus welchem alten Becken? Kannst du ein Bild von den "Pilzen" machen? So hört es sich schon fast nach Krustenanemonen an.

Mein Vater meint, dass vielleicht eine andere Lampe besser
Das kann man so nicht sagen. Es kommt darauf an, was aus dem Stein wächst. Aber sonst hat das nichts mit der Lampe zu tun.
LG Kai
Red Sea Max 130

Flo-zdf

Trainee

  • "Flo-zdf" started this thread

Posts: 85

Location: Zirndorf

Occupation: Realschule ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

15

Friday, January 4th 2013, 3:31pm

Hier einige Bilder:
Kammern Becken Steine

Den Filter mach ich am Wochenende raus.

Die Kammern sind 6x10 cm und 11x10 cm

Danke
Flo-zdf has attached the following images:
  • CIMG3097.JPG
  • CIMG3095.JPG
  • CIMG3094.JPG
  • CIMG3098.JPG
  • CIMG3090.JPG

mrklaus

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,393

Location: krefeld

Occupation: Baggerführer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Friday, January 4th 2013, 3:37pm

Hi da kannst du ein Nano Protein Skimmer rein setzen
wer andere eine Bratwurst brät hat wohl ein Bratwurst brat gerät :EVC471~119:

mrklaus

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,393

Location: krefeld

Occupation: Baggerführer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Friday, January 4th 2013, 3:39pm

was ist den da für eine Lampe drüber
wer andere eine Bratwurst brät hat wohl ein Bratwurst brat gerät :EVC471~119:

Flo-zdf

Trainee

  • "Flo-zdf" started this thread

Posts: 85

Location: Zirndorf

Occupation: Realschule ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Friday, January 4th 2013, 8:49pm

Normale LED Lampe oder was meinst du ?

Kristof

Trainee

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.nl

Posts: 280

Location: Hildesheim

Occupation: Opernsänger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

19

Friday, January 4th 2013, 8:52pm

Normale LED Lampe oder was meinst du ?

Wieviel Watt hat die?
Gruß,
Kristof

___________________

Aqua Medic Blenny

Flo-zdf

Trainee

  • "Flo-zdf" started this thread

Posts: 85

Location: Zirndorf

Occupation: Realschule ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Friday, January 4th 2013, 9:31pm

denke mal 25 bis 30 Watt

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 18,246 Clicks today: 41,099
Average hits: 22,411.46 Clicks avarage: 52,082.13