You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

daflitz

Erbsenzähler

  • "daflitz" started this thread

Posts: 745

Location: Leverkusen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

1

Tuesday, November 6th 2012, 8:41am

Wie gehts weiter?

Hallo,

da mir gestern ein kleiner Weltuntergang war, überlege ich jetzt was ich in Zukunft mache.
Ich bin leider ein Mensch, der bei einem Missgeschick schnell aufgibt. Bin echt am überlegen, das Hobby an den Nagel zu hängen.
Habe die letzten Monate jeden Tag irgendwas mitm AQ zu tun. Bin mit der Geräuschkulisse des Beckens einfach nicht glücklich. Ich weiß halt nicht, ob ich falsche Erwartungen habe, aber mir war es zu laut. Habe schon alles an entkopplung und Dämmung versucht, mich nervt einfach das brummen.
Mit meinem Dennerle war ich viel glücklicher und es lief auch besser.
Daher überlege ich ob ich jetzt ganz aufgebe oder einfach ein Blenny hole und gut ist.

Ich werde jetzt noch ein paar Nächte drüber schlafen, vielleicht könnt ihr mich etwas aufmuntern?!
Grüße Daniel

R-Line

Intermediate

Posts: 440

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Tuesday, November 6th 2012, 8:59am

Was hastn du für ein Becken? Vielleicht kann man an der Technik noch was ändern??
Bin auch unzufrieden mit der Geräuschekulisse bei meinem Dennerle 60l Cube, ich hoffe dass der Biocirculator mal leiser wird mit der Zeit ansonsten schmeiss ich den raus
Greetz from Munich
Serkan
_________________

Dennerle Marinus 60 (Start: 09.11.12 - 13.05.2013)
Aqua Medic Blenny (Start: 13.05.2013)

daflitz

Erbsenzähler

  • "daflitz" started this thread

Posts: 745

Location: Leverkusen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

3

Tuesday, November 6th 2012, 9:12am

N Scubacube 165.
Hatte die NewJet 1700 und eine AM 3000. Und ne RedDragon bezahl ich nicht :nono:
Den Circulator hört man doch gar nicht. Außer er ist falsch eingestellt und gurgelt oder hüpft und macht dadurch Sauggeräusche
Grüße Daniel

R-Line

Intermediate

Posts: 440

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Tuesday, November 6th 2012, 9:35am

Nee ich denke der ist schon richtig eingestellt, die Oberflächenabsaugung funktioniert ganz gut der macht keine Sauggeräusche oder Hüpfbewegungen. Der Motor brummt und vibriert einfach nur... die Vibrationen sind so stark das es sich sogar aufs Kabel überträgt. Der läuft ja auch gerade erst 2 Tage, deswegen hoffe ich das es weggeht. :hail:
Greetz from Munich
Serkan
_________________

Dennerle Marinus 60 (Start: 09.11.12 - 13.05.2013)
Aqua Medic Blenny (Start: 13.05.2013)

cologneboy

Trainee

Posts: 182

Location: Köln

Occupation: AWB Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

5

Tuesday, November 6th 2012, 9:42am

Hallo Daniel ,
Was für ein kleiner weltuntergang war den bei dir ?
Grüße Joachim

daflitz

Erbsenzähler

  • "daflitz" started this thread

Posts: 745

Location: Leverkusen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

6

Tuesday, November 6th 2012, 10:35am

Hi R-Line?

Mach mal nen Namen in deine Sig :P

Pumpen laufen sich ein, also mein Dennerle war echt nur minimal am brummen. Das war bei meinen Tunte am anfang auch. Evtl mal neu befestigen. Aber wart echt mal ein paar Tage ab bis da Biofilm drauf ist.

@Joachim: Bakterienblüte

Deine Hystrix und Milka sind in die ewigen Jagdgründe ;(
Grüße Daniel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

7

Tuesday, November 6th 2012, 10:45am

Hallo Daniel

Ob du weiter machst, kannst nur du mit deiner Familie entscheiden. Aber wenn du weitermachst, würde ich zunächst die Rahmenbedingungen ändern. Soll heißen, ein Notfallaquarium (braucht ja nicht so groß sein) eine Luftpumpe und Holzauströmer, eventuell UV und Ozongeräte besorgen. Kohle und Watte immer da haben, eben alles was man für den Notfall braucht.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Tuesday, November 6th 2012, 10:51am

Hallo Daniel,

ich würde es als Gelegenheit sehen, noch einmal sauber einzusteigen. Diesmal mit etwas mehr Ruhe und der Möglichkeit, die Störungen mit der Lautstärke und Co zu beseitigen.

Gruß
Sandy

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

9

Tuesday, November 6th 2012, 10:59am

Hi Daniel,
klat machst du weiter---- ist doch gar keine Frage.......

Du brauchst doch nur noch überlegen mit welchem Becken.... :D
Gruß Dirk

Chris79

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 222

Location: Nähe Ulm

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Tuesday, November 6th 2012, 11:49am

Aber wenn du weitermachst, würde ich zunächst die Rahmenbedingungen ändern. Soll heißen, ein Notfallaquarium (braucht ja nicht so groß sein) eine Luftpumpe und Holzauströmer, eventuell UV und Ozongeräte besorgen. Kohle und Watte immer da haben, eben alles was man für den Notfall braucht.


Harald wollte ich auch schon schreiben,hast ja alles gesagt!!! Ich würde es aber gut finden nen eigenen Thread darüber mal zu verfassen,was man so brauch als Notfallzubehör und anhand von Bsp worin der Nutzen liegt in bestimmten fällen!!! Insgesamt finde ich das ein stückweit jeder mit nem Hobby in der Eigenverantwortung liegt sich zu informieren,aber tatsächlich ist es oft so am Anfang wenn man z.b gerade mit MW anfängt beim Händler gesagt bekommt,nen Heizstab,Abschäumer,Strömungspumpe vlt noch nen Kohlesäckchen dazu das reicht und Ab gehts .Ich vermisse es ein wenig das man mal wirklich die Tatsachen auf den Tisch legt und auch z.b hier mal aufzählt was für Aufwendungen und kosten wirklich damit verbunden sind. Es kann oft mit Mindestaustattung längere Zeit gut gehen aber oft tuts das nicht!!! Als Bsp; bin ich bei nem 250 liter Becken ohne Besatz mit dem ganzen Zubehör Aufbau und mit dem ganze kleinzeugs mörtel etc... auf 4500 Euro gelandet,allerdings Neu und noch nicht mal High End Ausstattung wie Computer usw... oder die teuersten Strömungspumpen,klar gehts hier und da billiger sowie auch teurer aber solche zahlen werden zu 90% verschwiegen und nicht in wenigen fällen hat man damit angefangen und merkt wenn man schon einiges investiert hat wie kostspielig das ist und das man es sich eigentl gar net so leisten kann!!!
Gruß Christian :thumbup:

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

11

Tuesday, November 6th 2012, 2:22pm

Hallo Daniel,

nun lass mal nicht den Kopf hängen. Der Scuba Cube 165 Marine ist doch ein echt schickes Becken.
Ich selbst betreibe ja auch einen, und hier können mit Sicherheit so einige Leute bestätigen das dieser nahezu geräuchlos läuft !

Also nicht die Flinte ins Korn werfen, sondern wir bekommen das schon hin würde ich sagen.

Was hast Du den alles verbaut ? Gib mal ein komplettes Setup incl. Veränderungen wie Verrohrungsumbau ect.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,613

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 246

  • Send private message

12

Tuesday, November 6th 2012, 2:37pm

Hi Daniel,
nicht aufgeben! Du hast das Becken ja schon und auch die Technik. Auf ein Blenny umzusatteln wäre jetzt irgendwie doof.

Ich würde versuchen, so viel vom Besatz wie möglich irgendwo unterzubringen und dann abwarten und das Becken neu einfahren.

Das Scuba ist ja so ein wunderschönes Becken.
Grüße,
Stef

daflitz

Erbsenzähler

  • "daflitz" started this thread

Posts: 745

Location: Leverkusen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

13

Tuesday, November 6th 2012, 4:13pm

Ich glaube die "Was auch immer" kommt wieder.

Brauche also jemanden der meinen Tieren und Korallen ein NOtzuhause geben kann.
Wäre schön wenn das heute abend noch möglich wäre.
Bitte per PN melden! Werde jetzt erstmal zum Martinsfeuer gehen. Werde dann heute abend zurückrufen wenn meine Befürchtung wahr wird
Grüße Daniel

Peter

><(((º> Chill hier nur ab ...

  • "Peter" has been banned
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,314

Location: 41379 Brüggen, Kreis Viersen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Tuesday, November 6th 2012, 6:10pm

Ich würde es aber gut finden nen eigenen Thread darüber mal zu verfassen,was man so brauch als Notfallzubehör und anhand von Bsp worin der Nutzen liegt in bestimmten fällen!!!

Hallo Chris,

genau solche Themen sollen ja zukünftig Bestandteil unseres neuen Lexikons sein.

Wer also Lust hat, so ein "Notfallpaket" mit der jeweiligen Begründung zu schnüren, kann dies gerne in unser altes Lexikon schreiben. Wir würden dann dieses Thema nächstes Jahr mit weiteren Ratschlägen ins neue Lexikon übernehmen.
Liebe Grüße
Peter

MW-Becken:
Red Sea Max 250, 170W LED DIY
Red Sea Max 130D
Superfish 60, 36W LED-Spot

daflitz

Erbsenzähler

  • "daflitz" started this thread

Posts: 745

Location: Leverkusen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

15

Wednesday, November 7th 2012, 8:19am

Moin,

so ein Notfall Paket ist ja nicht schlecht.
Gut eine Luftpumpe ist finanziell ja kein Problem, aber wenn ich mir denke was man alles für einen Notfall braucht, dann kann man auch einen Laden aufmachen.
Ich habe zb einen 2. AS und eine 2. RF Pumpe. Wenn eins davon kaputt ist, wäre bei einem TB der Nutzen gleich Null.
Also was ich sagen will, man kann sich ja alles für einen Notfall hinlegen, aber irgendwo muß es auch noch im Rahmen bleiben.
Als Bsp: Habt ihr alle ein Notstromaggregat oder ne USV zuhause für einen Stromausfall?

Back to topic:

Das Problem in meinem Becken scheint erstmal behoben. Ich tendiere jedoch zu einem komplett Neustart.
Bin aber mit meinem jetztigen Brummbecken nicht zufrieden. Also entweder das auf lautlos kriegen oder ein neues, kleineres Becken ohne TB...

@Mark:
Setup ist Verrohrung im Orginall bis auf einen geänderten Absperrhahn im Zulauf und einem 20cm Stück Silikonschlauch an der RF Pumpe.
AS habe ich den Nac3+, der ist wegen extrem röcheln trotz Schalldämpfer rausgeflogen gegen einen AM Turboflotor 1000. Etwas leiser, aber den NAC fand ich besser abgesehen vom Geräusch.
RF Pumpe habe ich eine NewJet1700 sowie eine AM ?? 3000. Beide brummen wie sau, trotz sämtlichen Unterlagen und entkopplungsversuchen.
Könnte evtl auch daran liegen, das der Vorbesitzer den Osmosetank aus dem TB entfernt hat, die Scheibe weiter mittig eingesetzt hat so das im mittleren jetzt ein Algenrefugium ist und die RF im alten Osmoseabteil ist. Dadurch steht sie relativ nah an der Glasscheibe.
Grüße Daniel

Doris

Freigeist

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 3,829

Location: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Occupation: Lebenskünstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

16

Wednesday, November 7th 2012, 8:53am

Als Bsp: Habt ihr alle ein Notstromaggregat oder ne USV zuhause für einen Stromausfall?


Salü

Notstrom ist nicht ganz so einfach!

sowas wie ein USV taugt nicht für Becken! Die sind für Computer und kurzfristige Stromausfälle konzipiert ( und kurzfristige Ausfälle verkraftet ein Becken )

Als hier in der ganzen Strasse kein Strom mehr war, wurde ich ja auch leicht Panisch ..
Hab dann auch mit den "Stromern" von RWE getalkt.
Sie meinten, ich müsste dafür schon ein Agregat haben, dann aber hätt ich das Problem, dass das Agregat ja Abgase macht, sprich ich müsste eine Garage oder ein sonstwie gut durchlüfteten Abstellplatz dafür haben - danach käme das Problem hinzu: wie kommt der Strom von Draussen in die Whn. .. 50meter verlängerungskabel? ..

Was man sich zulegen kann, wenn man denn findet: Batteriebetriebene Strömungspumpen.
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.


daflitz

Erbsenzähler

  • "daflitz" started this thread

Posts: 745

Location: Leverkusen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

17

Wednesday, November 7th 2012, 9:14am

Hi Doris,

naja USV gibts von bis: In meiner Firma haben wir einen eigenen Raum für eine USV ;) dannach springt dann der Diesel Schiffsmotor an :thumbsup:
12V Pumpen gibt es ja, Autobatterie dazu und dann läuft es Tagelang mit der Batterie.

War ja nur als Bsp. Wollte damit sagen, es muß auch im Rahmen bleiben
Grüße Daniel

daflitz

Erbsenzähler

  • "daflitz" started this thread

Posts: 745

Location: Leverkusen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

18

Wednesday, November 7th 2012, 4:37pm

Hallo,

wäre es einem Mod möglich aus diesem 2 Threads zu machen? Einen für meine Planung und einen für ein "Welches Notfall Equipment man haben sollte"?
Fände es nicht schlecht, wenn wir so eine Auflistung für Sachen haben, was man haben sollte, und was für welche Fälle gut ist. Zb ein UV Klärer bei milchigem Wasser :rolleyes:


So und je mehr ich darüber nachdenke, will ich weg vom Cube.
Meine Frau hat mir sogar gesagt, hör auf damit, du bist immer nur am meckern. Also hab ich das GO für ein Neues
Vielleicht helft ihr mir bei der Planung und habt ein paar Ideen was ich machen könnte und wie ich das umsetzen.

Also ich will ein absolut ruhiges Becken.
Technik soll unsichtbar sein, aber ohne TB.
Vom Volumen will ich unter 200l bleiben, eher 100-120l
Was ich echt geil fand, bei Joe in Witten, die langen Becken wo die Korallen hin und her wakeln. Ist das ne Wavebox? Sowas fänd ich auch geil. Möglich in so nem kleinen Becken?
Grüße Daniel

Peter

><(((º> Chill hier nur ab ...

  • "Peter" has been banned
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,314

Location: 41379 Brüggen, Kreis Viersen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

19

Wednesday, November 7th 2012, 6:51pm

Hallo Daniel,
genau solche Themen sollen ja zukünftig Bestandteil unseres neuen Lexikons sein.

Wer also Lust hat, so ein "Notfallpaket" mit der jeweiligen Begründung zu schnüren, kann dies gerne in unser altes Lexikon schreiben. Wir würden dann dieses Thema nächstes Jahr mit weiteren Ratschlägen ins neue Lexikon übernehmen.

Deinen Beitrag würde ich daher ungerne Teilen :wink:
Liebe Grüße
Peter

MW-Becken:
Red Sea Max 250, 170W LED DIY
Red Sea Max 130D
Superfish 60, 36W LED-Spot

    info.dtcms.flags.pl

Posts: 119

Location: Stettin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Wednesday, November 7th 2012, 6:56pm

Also bezüglich Strom kann ich nur sagen zieht nach Polen und man erlebt fast wöchentliche Ausfälle :-) oh ein Haus muss mit ans Stromnetz, ach was solls legen wir kurz mal eine Siedlung lahm, verdammt wir brauchen länger als zwei Stunden, muss man ja nicht ankündigen ^^ die Menschen sind es ja gewohnt...wenn man abends heim kommt sieht man es meistens nur am Ofen wo man die Uhrzeit neu einstellen muss, beim AQ das es mal wieder länger an ist, bzw. bei der LED, hmm immer noch nicht komplett an....anschliessen prüfen verdammt erst kurz vor Mittag ^^

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,814 Clicks today: 59,668
Average hits: 22,457.62 Clicks avarage: 52,192.65