You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

chrissh

Beginner

  • "chrissh" started this thread

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, June 24th 2018, 2:18pm

Becken BxHxT 200 x 65 x 90 cm

Hallo zusammen,

ich heisse Christian und wollte mal fragen ob ihr mal über meine Kalkulation gucken könnt.
Ich möchte ein Riffaquarium bei mir im Wohnzimmer aufbauen. Die dazugehörige Technik
sollte direkt darunter im Keller sein. Welche genauen Tiere ich pflegen möchte steht noch nicht
ganz fest. Möchte aber kein ein reines SPS Becken. Gerne später einen Zebrasoma xanthurum
und einen Zebrasoma flavescens sobald ich die nötige Erfahrung gesammelt habe.

Hier mal meine grobe Kalkulation. Ich habe noch keine Tiere kalkuliert, diese kommen ja noch extra.
Diese wollte ich nach und nach anschaffen.
Habe ich noch was vergessen?
chrissh has attached the following image:
  • Bildschirmfoto 2018-06-24 um 14.17.14.png

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

2

Sunday, June 24th 2018, 2:34pm

Hallo Chris!

Ein tolles Vorhaben.
Meinung zu deiner Kalkulation:

1. Je nach Aufbau reichen zwei MP40 nicht. Ein anderer User mit ähnlichen Beckenmaßen hat 4 Vortechs eingesetzt. Ich würde dir empfehlen auch ein Auge auf die Tunze Stream 3 zu werfen.
2. Ich würde eher 4 PCCs einplanen
3. Das Aquarium wird sicher um einiges teurer auf Grund der Glasstärke bei der Höhe
4. Mit dem Untergestell alleine ist es ja nicht getan. Du benötigst ja noch ein weiteres für das TB im Keller und dazu noch die Verkleidung und ein paar Extras zum Gestell (Magnetschnapper, Uniblöcke etc. )
5. Die PVC-Verrohung ist deutlich günstiger. Jedoch solltest du das "etc." großzügiger einplanen. Der ganze kleine Kram summiert sich immer richtig gut auf.
6. Das TB wird je nach Größe wohl günstiger
7. Bei der Beckengröße und dem späteren Wert der ganzen Bewohner würde ich eine bessere Dosierpumpe wie z.B. den GHL Doser 2.1 einplanen
8. Die Wassertests sind Geschmackssache. Ich möchte auf meine Hanna-Checker für KH und PO4 nicht mehr verzichten. Diese beiden alleine kosten aber schon über 100€
9. Vielleicht einen Aquariencomputer oder zumindest einen Temperaturcontroller einplanen
10. Wie möchtest du das Becken an heißen Tagen kühlen?

Zudem solltest du die Statik, Kosten für den Besatz und die laufenden Kosten für Strom und Versorgung bedenken.
Schönen Gruß
Andreas

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

chrissh (24.06.2018), Wassermaus (24.06.2018)

chrissh

Beginner

  • "chrissh" started this thread

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, June 24th 2018, 3:07pm

Hallo Andreas,

danke für deine Antwort.

zu 1: werde mir die Stream 3 mal genauer ansehen

zu 2: puhh, noch eine mehr :wacko:

zu 3: wieso, 65 ist doch noch nicht hoch? Oder besser 60cm nehmen?



zu 4: Hatte ich vergessen zu sagen. Verkleidung baue ich selbst. Und das Gestell im Keller habe ich schon.


zu 5: Alles klar. Hast recht, etc. kann immer groß ausfallen. :D

zu 6: Gott sei Dank, auch mal was günstiger

zu 7: Da hatte ich nicht dran gedacht. Hast recht, daran sollte ich wirklich nicht sparen.

zu 8: Danke, dann guck ich mir mal den Hanna-Checker genauer an.

zu 9: Glaubst du das ich mein Becken kühlen muss? In dem Keller habe ich immer so 18Grad im Sommer. Der Raum ist zusätzlich
belüftet. Techmikbecken möchte ich zum größten Teil abdecken.


Jetzt mal noch ne Frage zum Abschäumer. Ein Nyos in der Größe kostet 1000 Euro weniger. Macht das sinn zu wechseln?
Da das Ganze vorhaben aber eher schon auf 15k zuläuft will ich natürlich nicht am falschen Ende sparen.

Von den laufenden kosten für Strom, Wasser Salz, Spurenelementen gehe ich jetzt mal von 100-200 Euro monatlich aus. Ich
habe zwar 8,8KWp PV Anlage auf dem Dach aber die musste ja auch angeschafft werden.

    info.dtcms.flags.de

Posts: 47

Location: Wesendorf, NDS

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

4

Sunday, June 24th 2018, 3:37pm

Hallo Chris,

beim UV Entkeimer würde ich mindestens eine Nummer größer schauen.

Gruß Florian
Beste Grüße
Florian

Der Cube (Hamburger SC 270) vorübergehend aufgelöst
Das Scubaline 640 (Hamburger Scubaline 640) nach NDS umgesiedelt

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

chrissh (24.06.2018)

Paladin

Happy Reefer

Posts: 402

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 242

  • Send private message

5

Sunday, June 24th 2018, 4:02pm

Jetzt mal noch ne Frage zum Abschäumer. Ein Nyos in der Größe kostet 1000 Euro weniger. Macht das sinn zu wechseln?
Da das Ganze vorhaben aber eher schon auf 15k zuläuft will ich natürlich nicht am falschen Ende sparen.

Würde ich nicht, hab damals bei meinen zweiten Becken den Nyos Quantum 300 bei meinen Becken mit 250x90x60 verbaut und hab ihn relativ schnell wieder abgebaut und durch einen Royal Exclusive Deluxe 300 getauscht. Waren knapp 1000 EUR die ich mir sparen hätte können.
Wg. der Strömungspumpen würd ich wirklich über die Tunze Stream 3 mit dem neuen Strömungstrichter anschaun weil der macht ordentlich Druck.
Hab bei meinen SPS Becken mit 250x70x60 auch vier MP40 verbaut und die Tunze würde mir jetzt besser gefallen.
Sicher kann man bei den Vortechs verschiedene Strömungsmodi einstellen aber bei mir pulsen die Pumpen eh bloß von daher.....
UVC würd ich eher in einen Deltec investieren, sind meiner Meinung nach die besten. Extrem einfach die Lampen zu tauschen und es kann nicht soviel an Dichtungen kaputt gehen wie beim DeBary und die UV Leistung an sich ist auch besser weil sie T5 Röhren nutzen.
Viele Grüße

Martin

Technik
Beleuchtung 7 Stück Ecotech Radion G4 XR30W Pro
Rückförderpumpe RE Red Dragon 3 Speedy 18m³
Abschäumer RE BK Deluxe 250 mit RE Speedy 3
Dosierpumpe GHL Doser 2.1
Strömungspumpe 6 x Vortech MP 40w Qd, 2 x Tunze 6095 wideflow
Theiling Rollermat
Deltec 80 Watt UVC
Sander Ozon 100
Versorgung Fauna Marin Balling Light
Hier gehts zu meiner Beckenvorstellung :EVERYD~16:
Mein kleines Riff

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

chrissh (24.06.2018)

helmut.t

Trainee

Posts: 114

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 59

  • Send private message

6

Sunday, June 24th 2018, 5:34pm

hi
beim As könntest Du auf RK Mini gehen den 200er der is für Becken bis 1000 liter ausgelegt !
Der Telling holt Dir im vorraus ja sehr gut viel dreck raus .
beim Licht 4 mal pcc

beim Riffaufbau würde ich Atoll Riff nutzen mit paar kilo LG

beim uv entkeimer würde ich mindestens 55watt nutzen lieber mehr ( den brauchts ja net von anfang an) und muß net immer laufen

an manchen stelllen hast bissel viel geld eingeplant an anderer wieder zu wenig denk aber +- paar hundert teuro kommst hin
Gruß
Helmut ( der Romantik :ninja: )
:borg:

This post has been edited 1 times, last edit by "helmut.t" (Jun 24th 2018, 5:35pm)


Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 239

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

7

Sunday, June 24th 2018, 6:19pm

Hi Chrissh

Wenn du das Becken wie oben angegeben bestellst ist es 200cm lang 65cm tief und 90cm hoch und aus 19mm Glas. :3_small30:
Anders rum mit 200cm lang 90cm tief und 65cm hoch ist es 15mm und schon eine gute Ecke billiger

Gruß Ralf

chrissh

Beginner

  • "chrissh" started this thread

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Sunday, June 24th 2018, 7:19pm

Hallo Ralf,

oh ja danke für den Hinweis. Becken soll natürlich die Maße von 200 x 90 x 65 cm haben.

Werde jetzt erstmal an meinem Becken weiter zeichnen und euch dies demnächst mal zur
Begutachtung zeigen.

Danke auch an allen anderen für eure Hilfe. Euch allen einen schönen Sonntag.

Gruß
Christian

Dirk37

Trainee

Posts: 226

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

9

Sunday, June 24th 2018, 7:44pm

Ist das Dein erstes Becken und dann gleich knapp 1200 Liter? Das nenne ich ziemlich mutig...
Aqua Medic Cubicus CF
- Ecotech Marine mp10 QD
- Ecotech Marine Vectra S1
- Ecotech Marine Radion XR30W G3
- Bubble Magus Curve 5
- Aqua Medic Refill Pro
- Aqua Medic Tcontroller Twin
- Aqua Medi Multireaktor S (Aktivkohle/PO4 Absorber)
- Kamoer X4 Dosierpumpe

-- Triton Methode --

Paladin

Happy Reefer

Posts: 402

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 242

  • Send private message

10

Sunday, June 24th 2018, 8:20pm

Ach warum, mein erstes Meerwasserbecken hatte auch soviel Liter. Ein großes Becken verzeiht einen kleinen Fehler besser wie ein kleines, also guten
Start :EV012E~133:
Viele Grüße

Martin

Technik
Beleuchtung 7 Stück Ecotech Radion G4 XR30W Pro
Rückförderpumpe RE Red Dragon 3 Speedy 18m³
Abschäumer RE BK Deluxe 250 mit RE Speedy 3
Dosierpumpe GHL Doser 2.1
Strömungspumpe 6 x Vortech MP 40w Qd, 2 x Tunze 6095 wideflow
Theiling Rollermat
Deltec 80 Watt UVC
Sander Ozon 100
Versorgung Fauna Marin Balling Light
Hier gehts zu meiner Beckenvorstellung :EVERYD~16:
Mein kleines Riff

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 26,823 Clicks today: 42,933
Average hits: 22,414.92 Clicks avarage: 52,089.54