You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Seppel83

Beginner

  • "Seppel83" started this thread

Posts: 2

Location: Pinneberg

Occupation: Businesskasper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, February 28th 2016, 6:43pm

2x60l oder 1x 125l - erstes meerwasserbecken

Moin aus dem schönen Norden :winken:

ich heiße Sebastian (32) und betreibe seit 20 Jahren Süßwasseraquaristik mit dem Schwerpunkt labyrinthfische. Mit Meerwasser hatte ich keine Berührungspunkte bisher und möchte das nun ändern und in Ca 4 Wochen mit dem Aufbau starten.
Ich habe nun einen Platz und zwei Optionen wozu ich gerne mal eure Meinung hören möchte.
Es stehen entweder zwei NanoCube 60 zur Verfügung oder aber ein 50'er Würfel. Mein hauptaugenmerk liegt auf der Beobachtung von geeigneten Fischen mit interessanten Verhalten. Auf jeden Fall möchte ich das Tandem Grundel/Knallkrebs pflegen, sowie einen Zwergfahnenbarsch. Daher meine Überlegung lieber zwei Artbecken zu nehmen wo sich die Fische jeweils ungestört sind. Auf der anderen Seite ist der große Würfel wahrscheinlich einfacher einzurichten u d zu betreiben....und bietet beim Besatz größere Optionen, da gingen nach meine Recherchen evtl. schon Anemonenfische....

Mich würde interessieren was ihr darüber denkt.

LG Sebastian

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,041

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7539

  • Send private message

2

Sunday, February 28th 2016, 7:32pm

Hallo Sebastian

-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Mirado

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,772

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 377

  • Send private message

3

Monday, February 29th 2016, 1:13am

Herzlich willkommen :EVERYD~16:

Für die Clowns ist der Würfel sicher besser geeignet ;-)

Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

This post has been edited 1 times, last edit by "Mirado" (Feb 29th 2016, 1:15am)


Seppel83

Beginner

  • "Seppel83" started this thread

Posts: 2

Location: Pinneberg

Occupation: Businesskasper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Monday, February 29th 2016, 6:04pm

Moin,
also wenn würde ich Clowns nur im großen Würfel halten! Aber jeh mehr ich zu den Fischen lese, scheint wohl auch ein 50'er Würfel grenzwertig. Würde wohl wenn im 50'er eher die Kombi Symbiosegrundel/Partnerkrebs + ein paar kleine Grundeln und einen Benny halten.

Ich habe mal gelesen mit anderen Fischen vergesellschaftet wären die stonogobiops nematodes scheu u würden sich kaum von der Höhle entfernen. Daher die Überlegung zwei 60l Artbecken nebeneinander zu stellen wie ein großes. In das zweite 60l würde ich dann eine weitere passende Art mit interessanten Verhalten setzen wollen.

Ich habe im Ozeaneum Stralsund letztes Jahr ein Becken mit Grundel/Knallkrebs gesehen (war glaube ich ein Artbecken) und das hat mich echt gefesselt. Daher liegt da mein Hauptaugenmerk

LG Sebastian


</button>

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,041

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7539

  • Send private message

5

Monday, February 29th 2016, 7:55pm

wären die stonogobiops nematodes scheu u würden sich kaum von der Höhle entfernen.

das tun sie eh nicht, weil sie ja den eingang bewachen und den kontakt zum krebs halten wollen.
beim fressen kann man sie ggf. etwas weiter rauslocken, aber auch nur begrenzt.
aber sehr empfehlenswertes pärchen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,054 Clicks today: 23,344
Average hits: 22,456.71 Clicks avarage: 52,187.57